Werbung

Nachricht vom 24.10.2019    

Herbstkonzert des Gemischten Chors "Freundschaft" Elgendorf

Neben dem gastgebenden Gemischten Chor aus Elgendorf wird der Frauenchor Heiligenroth das Konzert bereichern. Als Solistin konnten die Veranstalter Selina Bechthold gewinnen, die am Klavier von Nastasja Chodykin begleitet wird. Die beiden jungen Musikerinnen haben sich als Schülerinnen am Landesmusikgymnasium in Montabaur kennengelernt. Ihre Freundschaft und ihr Teamgeist hat sie auch über die gemeinsame Schulzeit hinaus als Duo zusammenwachsen lassen.

Selina Bechthold, am Klavier von Nastasja Chodykin begleitet. Foto: Veranstalter

Montabaur-Elgendorf. Die beiden aus der Lahn-Region stammenden jungen Frauen machen bereits seit drei Jahren sehr erfolgreich im Bereich Musik gemeinsame Sache. Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" konnten sie mit dem Erreichen von ersten und zweiten Bundespreisen - unter anderem in der Kategorie Pop - ihr Können unter Beweis stellen. Ihre Liedauswahl ist vielfältig, doch zwei Dinge sind immer zu spüren: Ihre Liebe zur Musik und ihre ganz besondere Art der Interpretation.

Ebenfalls musikalisch bereichern wird das Herbstkonzert der Frauenchor Heiligenroth. Der 1982 gegründete Chor zählt heute 42 aktive Sängerinnen und steht bereits seit 1986 unter dem Dirigat von Werner Blatt. Der dynamische Chor hat eine Vielzahl von Erfolgen vorzuweisen; so konnte in den Jahren 1995, 2001 und 2008 der Titel "Meisterchor" des Chorverbands Rheinland-Pfalz errungen werden. Bei verschiedenen Chor- Volkslieder- und sakralen Wettbewerben belegten die Sängerinnen aus Heiligenroth mehrmals erste Plätze. Die alle zwei Jahre stattfindenden Frühjahrskonzerte des Chors sind weithin bekannt und durch ein sehr hohes musikalisches Niveau gekennzeichnet.

Natürlich wird auch der gastgebende Gemischte Chor aus Elgendorf sein Können unter Beweis stellen. Erst im Mai dieses Jahres konnte der Chor beim Leistungssingen des Chorfestivals in Worms das Meisterchorprädikat erreichen. Die Sängerinnen und Sänger freuen sich nun sehr darauf, dem Publikum die dafür in harter Probenarbeit einstudierten Stücke präsentieren zu dürfen.

Konzertkarten sind bei allen Sängerinnen und Sängern des Gemischten Chors Elgendorf sowie an der Abendkasse erhältlich. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Herbstkonzert des Gemischten Chors "Freundschaft" Elgendorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Auch mit dem Geschäftsjahr 2019 ist die mittelständische Privatbrauerei aus Hachenburg zufrieden. „Gegenüber dem sehr guten Vorjahr konnten wir noch ein bisschen was drauflegen“, so Brauereichef Jens Geimer. Das sei umso erfreulicher da die Branche insgesamt doch ein deutliches Minus zu verzeichnen hat.


Alexandra Marzi soll Bürgermeisterin der VG Wirges werden

Die CDU Wirges will mit Alexandra Marzi ins Rennen um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Wirges gehen. Die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges steht regulär Anfang des Jahres 2021 an. Bürgermeister Michael Ortseifen hatte im Herbst 2019 den Verbandsgemeinderat informiert, dass er mit Ablauf dieser Amtszeit nach dann 24 Jahren als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges in den Ruhestand eintreten werde.


Region, Artikel vom 21.01.2020

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Auf der Autobahn 3 in Höhe Wirges kollidierten zwei Lastkraftwagen, weil ein Fahrer den auflaufenden Stau zu spät erkannte. Beide Brummi-Fahrer wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die A 3 war für eine Stunde lang voll gesperrt.


Region, Artikel vom 21.01.2020

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Am Montag ereignete sich ein Spiegelunfall zwischen Alpenrod und Hirtscheid. Da ein Fahrzeug in Richtung Hirtscheid einfach davonfuhr, bittet die Polizei Hachenburg um Zeugenhinweise zwecks Feststellung des Fahrers.


Vereine, Artikel vom 21.01.2020

Basaltsäulen informieren über Sehenswürdigkeiten

Basaltsäulen informieren über Sehenswürdigkeiten

Auf Anregung des Vorstandes des Verkehrsvereins Hoher Westerwald e.V. und des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Rennerod, Gerrit Müller, konnten nun die ersten Informationstafeln an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Hohen Westerwaldes aufgestellt werden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Andrew Lloyd Webber Musical Gala

Ransbach-Baumbach. Seit zwei Jahren begeistert diese Show Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, ...

Kunstforum Westerwald stellt im Kulturhaus Hamm aus

Hamm. 14 Künstlerinnen und Künstler stellen Öl-, Aquarell- und Acrylbilder, Tonplastiken, Holzskulpturen und Drahtskulpturen ...

Szenische Lesung widmet sich dem Hass auf Juden

Wahlrod. Am 26. Januar wechseln sich historische Augenzeugenberichte, Sagen und Gedichte mit Theaterszenen und Bildprojektionen ...

Volles Programm in Selters

Selters. Im Forum Selters versucht Michael Feindler, der Feingeist des politischen Kabaretts, am 8. Februar mit sprachlicher ...

Gedenken und Mahnung im Privaten Gymnasium Marienstatt

Marienstatt. An diesem Abend werden ausgewählte literarische Texte von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe vorgetragen. ...

Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. Der Wissener Schriftsteller Thomas Hoffmann gestaltet mit seinen kurzweiligen Kurzgeschichten eine emotionale ...

Weitere Artikel


#Female Pleasure Filmvorführung und anschließende Gesprächsrunde

Hachenburg. Nach Aufführung des Films gibt es eine Gesprächs- und Austauschmöglichkeit mit Doris Reisinger, einer der Protagonistinnen ...

Quiz im Schloss Schönstein

Wissen/Schönstein. Mit dem Quiz von Gabriele Hatzfeldt und Georg Schumacher begibt man sich auf eine literarische Reise von ...

Jazz Konzert der Kreismusikschule Westerwald

Höhr-Grenzhausen. Streicher und eine klassische Jazzformation entlocken den Stücken reizvolle Klangfarben.

Das Ensemble ...

Händler fordern Gesetzgeber zur Nachbesserung bei verkaufsoffenen Sonntagen

Region. Mit Blick auf die 2021 anstehenden Landtagswahlen sehen die Händler hier akuten Verbesserungsbedarf der gesetzlichen ...

Zeitumstellung: Darum ist die Winterzeit besser für uns

Kreisgebiet. Für viele EU-Bürger ist die Zeitumstellung eine lästige sowie teilweise auch körperlich und psychisch belastende ...

„Voll Power-Schultour“ in Rennerod

Rennerod. Studienergebnisse der BZgA zeigen, dass der Alkoholkonsum Jugendlicher seit Jahren rückläufig ist. Haben 2004 noch ...

Werbung