Werbung

Nachricht vom 23.10.2019    

Initiative „Hachenburg Plastikfrei“ gab Tipps

„Find ich toll, was ihr macht, weiter so!“, „Ich bin auch Anti-Plastik!“ – Reaktionen wie diese waren keine Seltenheit, als die Initiative Hachenburg Plastikfrei am vergangenen Wochenende mit einem Informationsstand im REWE Hachenburg präsent war. Die engagierten Ehrenamtler verteilten die druckfrischen Flyer der Initiative, der nicht nur am Beispiel des Hachenburger Verbrauchs von Gelben Säcken das Müllproblem verdeutlicht, sondern auch gleich praktische und einfache Tipps gibt, wie man den Alltag plastikfreier gestalten kann.

Die Aktiven der Initiative "Hachenburg Plastikfrei" informierten Kunden. Fotos: privat

Hachenburg. Dazu stellten die Plastikfrei-Förderer umweltschonende Produkte aus dem REWE-Markt vor und spendeten einen Taschenbaum für all die Kunden, die ihren Stoffbeutel oder Korb vergessen haben. REWE-Marktleiter Thomas Diefenbach nahm den Taschenbaum gern entgegen und zeigte sich begeistert von der Aktion der rührigen Initiative. „Das können wir im nächsten Jahr gern wiederholen und zwar im großen Stil“, versprach er. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Initiative „Hachenburg Plastikfrei“ gab Tipps

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 06.07.2020

Kind durch Kollision mit PKW schwer verletzt

Kind durch Kollision mit PKW schwer verletzt

Ein 9-jähriger Junge erlitt am Sonntagabend schwere Verletzungen, als er in Nistertal, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Durchgangsstraße auffuhr. Bei der Kollision mit einem PKW wurde das Kind auf die Windschutzscheibe geschleudert. Der schwer verletzte Junge wurde mit einem Hubschrauber in die Kinderklinik geflogen.


Neu qualifizierte Fachärztin mit Zulassung bleibt in Selters

In der jüngsten Vergangenheit ist der Öffentlichkeit und der Politik bewusst geworden, wie kritisch die ärztliche Versorgung in den ländlichen Regionen ist. Deswegen haben verschiedene Akteure im Gesundheitswesen mit Unterstützung der VG-Verwaltung und des Krankenhauses Selters vor Monaten einen Verein gegründet, der mit verschiedenen Aktivitäten zur Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung in der VG Selters beitragen möchte.


Trunkenheitsfahrt mit "Beinahe-Unfall" auf der A 3- Zeugenaufruf

Am heutigen Sonntag, 5. Juli, gegen 13:30 Uhr, wurde der Autobahnpolizei in Montabaur ein unsicher fahrender weißer Mercedes-Transporter auf der A 3, Fahrtrichtung Köln, Höhe Mogendorf, gemeldet. Der Transporter würde "Schlangenlinien" fahren und habe möglicherweise ein neben ihm fahrendes Wohnmobil touchiert.


Reiner Meutsch zeigt sich im Fernsehen zu Tränen gerührt

„Ein kleiner Junge ist im Westerwald auf die Welt gekommen und träumt vom Fliegen…eines Tages erfüllt er sich einen Traum“: So kündigte Moderator Stefan Mross seinen Gast Reiner Meutsch in der Sendung „Immer wieder sonntags“ am 5. Juli in der ARD an. Und dort erzählte Meutsch „die Geschichte seines Lebens“ als jemand, der etwas Besonderes erlebt hat.


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an der Nister

Wer hat schon einmal einen Eisvogel gesehen? Viele kennen ihn wahrscheinlich nur aus der Bierwerbung. Wenn man aber das Glück hat, ihn in freier Natur zu beobachten und ihn auch noch zu fotografieren, ist das ein ganz besonderes Erlebnis. Auch an der Nister ist er zu finden.




Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU Bad Marienberg steht zum Freibad in Unnau

Unnau. Auch der Sportstättenbeirat des Westerwaldkreises unterstützt das Projekt in Unnau und hat die Maßnahme auf der kreisweiten ...

Neues Logo der Stadt Selters: Bodenständig und weltoffen

Selters. Neben der Stadt Selters als solche haben auch die Stadtbücherei, die Kindertagesstätte Sonnnenschein, das Forum ...

Verbandsgemeindehaus Montabaur: Bauen und Planen

Montabaur. Aktuell ist das Projekt im Zeit- und Kostenplan. Allerdings wurden erstmals Ausgabenpositionen von rund 550.000 ...

Vier Bauvorhaben für Feuerwehrhäuser auf den Weg gebracht

Montabaur. Außerdem stand die Anschaffung von weiteren Fahrzeugen auf der Tagesordnung.

Nomborn
Die Feuerwehr von Nomborn ...

Neuer Werkleiter Andreas Klute im Rathaus Montabaur begrüßt

Montabaur. Am 1. Juli hießen Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich und der Erste Beigeordnete Andree Stein den Neuen im Rathaus ...

Jenny Groß für Landtagswahl nominiert - Direktmandat ist das klare Ziel

Wallmerod. Zuvor begrüße der CDU Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB die knapp 60 Anwesenden der Mitgliederversammlung ...

Weitere Artikel


Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen an Helmut Pehl GmbH

Holler. Am Montag, 28. Oktober um 13 Uhr, Gelbachstraße 9 in 56412 Holler wird der Geschäftsführer der Helmut Pehl GmbH, ...

Technische Mängel und mangelhafte Ladungssicherung an LKW

Heiligenroth. Der erste Eindruck der Kontrolleure bestätigte sich bei genauerer Betrachtung des LKW. Tatsächlich waren zwei ...

DM-Drogeriemarkt ruft Babygläschen „dmBio Hühnchenfleisch Zubereitung“ zurück

Region. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in das vor genannte Produkt kleine, blaue Folienteilchen ...

Änderung des Bebauungsplanes „Ziegelhütter Weg I“ in Hachenburg

Hachenburg. Darüber hinaus wird die Zahl der Wohneinheiten auf maximal sechs je Gebäude beschränkt. Südlich der „Freiherr-vom-Stein-Straße“ ...

Job-Coaching in Hachenburg am 30. Oktober

Hachenburg. Und das ist mehr als verständlich. Familienarbeit bedeutet in den meisten Fällen 24/7. Da bleibt wenig Luft, ...

Rockets verpflichten Kanadier Kyle Piwowarczyk

Diez-Limburg. „Bereits seit dem Sommer sind wir auf der Suche nach einem dritten Center für unser Team“, sagt EGDL-Vorstandsmitglied ...

Werbung