Werbung

Nachricht vom 20.10.2019    

Kölsche Nacht in Ötzingen

Die „Itzinger Aubachhexen" werden 2 x 11 Jahre alt. Das ist für die Möhnen allemal Grund genug, mit vielen Gästen ausgelassen zu feiern. Daher steigt am Samstag, 9. November, ab 19.11 Uhr in der Birkenhalle in Ötzingen die große Geburtstagsparty – und zwar ganz auf Kölsche Art.

Sudhaus-Boys. Foto: Veranstalter

Ötzingen. Die ansteckende rheinische Lebensfreude soll also den närrischen Hexen-Geburtstag prägen. Denn zu einer ungezwungenen Kölschen Nacht braucht es keine langen Reden, sondern Comedy, Musik, Pittermännchen und Halve Hahn.

Dass dieses Gute-Laune-Rezept auch aufgeht, dafür sorgt der Comedian und Bauchredner Peter Kerscher, vielen Fernsehzuschauern bekannt aus dem Kölner Karneval. Für gute Laune und beschwingte Lebensart stehen ebenso die Montabaurer Sudhaus-Boys. Getreu seinem Motto „Stimmung in Kölsch und Moll" schleudert der A-Capella-Männerchor seinem Publikum immer wieder ungefilterten Spaß am Singen entgegen. DJ Jens Hennemann ist schließlich Garant dafür, dass die ausgelassene Partystimmung auch sicher bis in die Nacht hinein anhält.

Apropos Partystimmung: Zu einer echt Kölschen Nacht darf natürlich auch das entsprechende „Jefräß" nicht fehlen: So rundet allerlei Domstädter Fingerfood das frisch gezapfte Kölsch kulinarisch ab.

Wer Lust hat mit den Aubachhexen unbeschwert zu feiern, zu lachen und zu tanzen, ist herzlich zur Kölschen Nacht nach Ötzingen eingeladen – gerne in rot-weiß. Karten gibt es für 9,99 Euro im Vorverkauf bei allen Aubachhexen oder an der Abendkasse für 11 Euro. (Alexandra Schwickert)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kölsche Nacht in Ötzingen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Regensburg, Perle der Oberpfalz im Sonderzug besuchen

Siegen. Die Fahrt startet in Siegen-Weidenau gegen 7:35 Uhr, in Dillenburg gegen 8 Uhr, in Herborn gegen 8:05 Uhr, in Katzenfurt ...

Der DCV startet auf Zeitreise in die neue Session

Dernbach (Westerwald). In diesem Jahr wurde der Gemeinderat von dem traditionellen „Rathaussturm" verschont, da der jahrlangen ...

Naturschützer erleben Waldwildnis im Naturerbe Stegskopf

Region/Quirnbach. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Betriebsbesichtigung des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Es folgte ein Überblick über die Produkte, die im Werk Hof, das 2015 eröffnet wurde, produziert werden. Hier ...

Initiative Hachenburg Plastikfrei bietet Workshops an

Hachenburg.
Erstellt werden:
- Shampoo-Bar (seifengroßes festes Shampoo)
- Dusch-Bar (seifengroßes festes Duschgel)
- ...

Lions Club Bad Marienberg unterstützt Kinderhaus und Schule in Kathmandu

Bad Marienberg. Am folgenden Tag ging es in einem Kleinbus zum Kinderhaus Kathmandu. Über holprige Straßen mit großen Schlaglöchern ...

Weitere Artikel


Das Löwenfest in Hachenburg, ein Opfer des Regens

Hachenburg. Natürlich haben die Veranstalter vom Werbering keinen Einfluss auf die Gestaltung des Wetters, und so ist es ...

Rockets verlieren im holländischen Limburg

Diez-Limburg. Das Spiel begann so, wie das Spitzenspiel zwei Tage zuvor geendet hatte: mit einem Shorthander von RJ Reed. ...

Interessantes und Neues bot die Sanara in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Während der Samstag nicht sehr publikumsintensiv verlief, nutzten viele Interessenten den Sonntag, um ...

Winterfahrplan der Seilbahn Koblenz

Koblenz. Genießen Sie vor oder nach ihrem weihnachtlichen Einkaufsbummel die spektakuläre Aussicht aus unseren Panoramakabinen ...

Festliche Konzert-Gala Don Kosaken Chor Serge Jaroff

Höhn. Ermöglicht wurde dieses Konzert durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Mandolinenclub Jugendlust 1925 Dreisbach, der ...

PKW berührte Fahrradfahrer - Zeuge gesucht

Giesenhausen. Am 19. Oktober, gegen 13 Uhr ereignete sich auf der L 290 aus Eichelhardt kommend in Fahrtrichtung Giesenhausen ...

Werbung