Werbung

Nachricht vom 15.10.2019    

PKW gerät auf A 3 bei Parkplatz Landsberg in Brand

Von Wolfgang Tischler

Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Dierdorf zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Nahe dem Parkplatz Landsberg war in Fahrtrichtung Köln ein PKW in Brand geraten. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Fotos: Feuerwehr VG Dierdorf

Dierdorf/Deesen. Gegen 16.10 Uhr gingen am Montag, den 14. Oktober die Melder bei der Feuerwehr Dierdorf. Die Leitstelle Montabaur meldete ein Fahrzeugbrand auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln nahe dem Rastplatz Landsberg a. d. Warte. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch auf den Seitenstreifen lenken und es unverletzt verlassen.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der PKW bereits in Vollbrand. Für die Löscharbeiten musste eine Fahrspur gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen. Der PKW aus dem Raum Siegburg erlitt Totalschaden. Die Feuerwehr Dierdorf war mit 20 Kräften im Einsatz. (woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Statement zum geplanten Krankenhausstandort in Hattert

Ortsbürgermeister Christoph Hoopmann nimmt Stellung: Die Suche nach einem geeigneten Standort für das neue Westerwald-Klinikum sorgt seit Monaten für Diskussionen. Die Beteiligten haben sich zuletzt auf eine Lösung in Hattert/Müschenbach geeinigt. Auch der Ortsgemeinderat Hattert hat sich mit überwältigender Mehrheit (16:1) für den Standort in Hattert ausgesprochen.


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Einbrüche in Merkelbach und Hachenburg

Einbrüche in Merkelbach und Hachenburg

Am Freitagabend wurden in Merkelbach und Hachenburg zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser verübt. In beiden Fällen gelangte/n der oder die Täter durch gewaltsames Öffnen eines Fensters im Erdgeschoss in die Wohnungen, die durchsucht wurden. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.


Region, Artikel vom 27.01.2020

Abfahrtskontrollen des Schwerlastverkehrs

Abfahrtskontrollen des Schwerlastverkehrs

Im Sinne der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn, führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntagabend Kontrollen der LKW-Fahrer in mehreren Tank- und Rastanlagen entlang der A 3 durch. Fünf unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer wurden am Fahrtantritt gehindert.


Wirtschaft, Artikel vom 27.01.2020

Neues Restaurant in Höhr-Grenzhausen eröffnet

Neues Restaurant in Höhr-Grenzhausen eröffnet

Nun ist es „offiziell“: Aus dem ehemaligen „Wilddieb“ am Zoll in Höhr-Grenzhausen wurde das Restaurant und Bar „Fischer`s“. In monatelanger Arbeit haben der Eigentümer, die Schützengesellschaft „Germania „ Grenzhausen 1861 e.V., und die neuen Pächter Michelle Fischer und Sascha Limberg die Räumlichkeiten aufwendig und „mit viel Liebe zum Detail“ renoviert.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Klimawandel als Fluchtursache

Kirburg Dr. Bernhard wies in seinem Vortrag darauf hin, dass laut der UNO-Flüchtlingsorganisation UNHCR über 70 Millionen ...

Abfahrtskontrollen des Schwerlastverkehrs

Montabaur. Durch die Polizeiautobahnstation Montabaur wurden am Sonntagabend zwischen 21:20 Uhr bis 22 Uhr Abfahrtskontrollen ...

Marienstatter Physiker besuchten das CERN

Marienstatt. Wissenschaftler nutzen den LHC, um die kleinsten Bausteine der Welt und ihre Wechselwirkungen zu untersuchen ...

Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Blicken wir zurück zu Anfang der 1980er-Jahre, als wir uns kennenlernten: Können Sie sich an den damaligen Menschen Reiner ...

Stelen-Rundweg Grenzhausen- Neuer Flyer zeigt 28 Objekte

Höhr-Grenzhausen. Der Rundweg startet am Keramikmuseum Westerwald (Lindenstraße 13) und ist etwas mehr als zwei Kilometer ...

Einbrüche in Merkelbach und Hachenburg

Merkelbach. Am Freitag, den 24. Januar, zwischen 17 und 21 Uhr, kam es im Kapellenweg in Merkelbach zu einem Einbruch mit ...

Weitere Artikel


Legobörse Puderbach geht in die vierte Runde

Puderbach. Einmal im Jahr verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus in ein Eldorado für alle Liebhaber der kleinen ...

Kraniche rasten auch im nördlichen Rheinland-Pfalz

Westerwald. Insgesamt überfliegen jedes Jahr im Herbst bis zu 200.000 Vögel unser Land. Als Obere Naturschutzbehörde entwickelt ...

Jüdische Musik erklingt in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Dazwischen führt sie ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit humorvollen Anekdoten und kurzen Erläuterungen ...

Kinderschutzbund hat ein neues Angebot für Eltern

Höhr-Grenzhausen. An jedem Tag stellt das Leben vielfältige Herausforderungen an Kinder und Eltern. Die meisten Mütter und ...

Glückliche Punkteteilung beim Ringen in Friesenheim

Metternich/Rübenach/Boden. Die Gastgeber konnten ihrerseits die 57 Kiloklasse nicht besetzen, somit gingen die ersten vier ...

Die MANNschaft beim Marathon in Köln am Start

Hachenburg/Köln. Ein wahres Laufspektakel in der Domstadt, bei dem Hunderttausende Zuschauer die Strecke säumen und die Läufer/innen ...

Werbung