Werbung

Nachricht vom 07.10.2019    

Workshop: Plastikreduktion im Haushalt

Wow. Was für eine Resonanz: Mehr als 60 Interessierte hatten den Weg in den Hachenburger Vogtshof gefunden, um bei einem Do it yourself-Workshop der Initiative Hachenburg Plastikfrei Alternativen für einen plastikfreieren Haushalt selbst herzustellen. Mit leeren Gläsern und viel Elan waren Teilnehmer aus der Löwenstadt und sogar teils aus Ransbach-Baumbach, Kadenbach, Liebenscheid oder Kleinmaischeid angereist und hatten viel Spaß beim Anrühren von Zahnputzpulver, Deocreme, WC-Gel oder Flüssigwaschmittel.

Do it yourself-Workshop der Initiative Hachenburg Plastikfrei: Alternative Haushaltsmaterialien herstellen. Fotos: privat

Hachenburg. Ein echter Dauerbrenner waren die praktischen Bienenwachstücher, die vielseitig einsetzbar Frischhaltefolie aus Plastik ersetzen und schnell und einfach aus Baumwollstoff und Wachs selbst hergestellt sind. Wer wollte, konnte auch zu Strick- oder Häkelnadel greifen und pfiffige plastikfreie Alternativen zu Spülschwamm, Seifenschale und Abschminkpads selbstmachen oder den fleißigen Nähbienen, die vor Ort wunderschöne Leinenbrotbeutel herstellten, über die Schulter gucken.

Eine informative Leseecke mit weiterführender Literatur zum Thema Plastikreduktion rundete die gelungene Veranstaltung ab. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Workshop: Plastikreduktion im Haushalt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Kultur, Artikel vom 29.03.2020

2020: „Abitur der Tränen“

2020: „Abitur der Tränen“

GASTBEITRAG | So wie es alle Abiturienten im Bundesgebiet erlebt haben, dass durch den Corona-Virus die Abiturprüfungen verschoben werden mussten, so ist es auch den 65 Schülerinnen und Schülern des Evangelischen Gymnasiums in Bad Marienberg ergangen. Nach 13 Jahren aktiven Lernens bangten 65 Abiturienten des Jahrgangs 2020 um den schönsten Moment des Schullebens: eine Abiturfeier mit feierlicher Zeugnisübergabe und einem Abschlussball.


Region, Artikel vom 28.03.2020

Corona: Zweiter Todesfall im Westerwaldkreis

Corona: Zweiter Todesfall im Westerwaldkreis

Wie das Kreisgesundheitsamt am frühen Nachmittag erfuhr, gibt es im Westerwaldkreis einen zweiten Todesfall zu beklagen. Es handelt sich um eine 88-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis, die in das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/ Selters eingeliefert worden war.


Region, Artikel vom 28.03.2020

Radfahrer verstirbt nach Sturz

Radfahrer verstirbt nach Sturz

Aus bisher nicht ersichtlichem Grund stürzte ein 54-jähriger Radfahrer von seinem Fahrrad und konnte anschließend von Ersthelfern, Polizei und Rettungskräften nicht gerettet werden. Im Krankenhaus wurde der Tod des Verunglückten festgestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.


Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Die IHK und die ISB Mainz haben die Vorabinformationen zum Antragsverfahren für Corona-Soforthilfen für Selbständige und Kleinunternehmen bekanntgegeben. Ab Montagnachmittag (30. März 2020) sollen die Anträge verfügbar sein. Die Unternehmen (bis zehn Beschäftigte) sollen sich mit den Vorabinformationen schon auf die Antragstellung für die Corona-Soforthilfen des Bundes und des Landes vorbereiten.


Region, Artikel vom 27.03.2020

130 bestätigte Corona-Fälle im Westerwaldkreis

130 bestätigte Corona-Fälle im Westerwaldkreis

Bei der Anzahl der bestätigten Fälle gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März umfassen und auch bereits genesene Personen beinhalten. Es ist jedoch aktuell nicht möglich, diese aus der Statistik herauszurechnen. Darüber hinaus gilt es zu berücksichtigen, dass die Ergebnisse der Tests aktuell erst nach circa drei Tagen vorliegen, sodass sich die Auswertung und damit die Gesamtzahl mit etwas Verzögerung darstellt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrerin kommt von Autobahn ab und wird schwer verletzt

Höhr-Grenzhausen. Aus bislang ungeklärter Unfallursache überfuhr die allein im Fahrzeug befindliche Fahrerin die Fahrbahnteilung ...

Kampagne von Pink Ribbon Deutschland zur Brustkrebs-Früherkennung

Würzburg/Region. Die 32-Jährige ist vielen bekannt als die ungewöhnliche Teilnehmerin der 2010er Staffel von GNTM, als strahlende, ...

Corona und Versicherungsschutz? Infos für Kitas, Schulen und Helfer

Andernach/Region. Kitakinder, Schülerinnen und Schüler
Schulen und Kitas in Rheinland-Pfalz sind bis zum Ende der Osterferien ...

DRK-Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Hachenburg. Vermutlich am Samstag, in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr, wurde ein im Dehlinger Weg, Hachenburg, geparktes ...

Corona: Zweiter Todesfall im Westerwaldkreis

Montabaur. Die Kreisverwaltung berichtet, dass die Frau aus dem Westerwaldkreis wurde mit Atembeschwerden auf die Intensivstation ...

Verkehrsführung während Teilerneuerung der Unterführung bei Niederelbert

Niederelbert. Die Sperrung wird voraussichtlich bis einschließlich 3. April andauern.

Fahrer die aus der Richtung Koblenz ...

Weitere Artikel


Hachenburger Kulturprogramm 2020 vorgestellt

Hachenburg. Der Ausschuss nahm das Kulturprogramm zustimmend zur Kenntnis. Das gesamte Veranstaltungsprogramm der Hachenburger ...

Unternehmensrundreise führte durch den oberen Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Bei der abschließenden Auswertung nach einem ganzen Tag voller Gespräche und Erkenntnisse, meinte Landesbehindertenbeauftragter ...

Verkehrsunfallflucht in Helferskirchen

Helferskirchen. Am 7. Oktober um 22:15 Uhr kam es in Helferskirchen in der Straße Am Wolsbach zu einer Verkehrsunfallflucht. ...

Stadtrat beschließt Richtlinien für Sanierungsgebiet „Stadtkern II“

Hachenburg. Vorausgegangen war die Festlegung des Sanierungsgebiets „Stadtkern II“ mit dem Ziel, die Bedeutung und Funktion ...

Hundeschwimmen im Löwenbad Hachenburg

Hachenburg. Zwischen 10 und 17 Uhr stand das Freibad am Sonntag, 22. September, zum Preis von 0,50 Euro pro Pfote und Fuß ...

Tolle Erfahrungen beim Hindernislauf

Hachenburg. Wie kam es zu dieser Aktion? Das Jugendzentrum Hachenburg bietet oftmals erlebnispädagogische Aktionen an, bevorzugt ...

Werbung