Werbung

Nachricht vom 07.10.2019    

Unfallflucht auf dem Töpferplatz – Zeugen gesucht

Die Polizei in Höhr-Grenzhausen fragt: Wer hat ein großes Fahrzeug beobachtet, das am Wochenende den Innenkreisel des Parkplatzes "Töpferplatz" in Ransbach-Baumbach erheblich beschädigte? Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Symbolfoto

Ransbach-Baumbach. Zwischen Freitag, dem 4. Oktober und Montag, dem 7. Oktober, wurde der Innenkreisel des Parkplatzes "Töpferplatz" in Ransbach-Baumbach erheblich beschädigt. Vermutlich fuhr ein großes Fahrzeug (eventuell LKW oder Ähnliches) über den erhöhten Kreisel und riss mit seinen Rädern großflächig Pflasterstein heraus. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Schaden, der im vier-stelligen Eurobereich anzusiedeln sein dürfte, wurde am Montag der Polizeiwache in Höhr-Grenzhausen gemeldet. Diese bittet nun um entsprechende Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02624 - 94020.
(PM Polizeidirektion Montabaur)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Dreikirchen

Dreikirchen. Am 11. Dezember kam es in der Zeit zwischen 18 Uhr und 19:10 Uhr in der Ringstraße in Dreikirchen zu einer Verkehrsunfallflucht. ...

Weihnachtsmarktfahrt nach Düsseldorf

Ransbach-Baumbach. An wunderschön geschmückten Buden gab es Glühwein, heiße Schokolade und ein wahres kulinarisches Erlebnis. ...

Adventsnachmittag in Selters war großer Erfolg

Selters. Kinder bastelten kreative Weihnachtsdeko aus alten Materialien dekorierten Plätzchen und schmückten den großen Weihnachtsbaum ...

Verkehrsunfall mit Flucht zwischen Streithausen und Marienstatt

Streithausen - Marienstatt. Am 11. Dezember, gegen 6:55 Uhr, kam es auf der K 21 zu einem Spiegelunfall im Begegnungsverkehr. ...

Verkehrsunfall mit Flucht in Hachenburg

Hachenburg. Der schwarze Renault Clio des geschädigten Verkehrsteilnehmers wurde dort möglicherweise beim Rangieren / Ausparken ...

Matthias Reßmann übernimmt offiziell die Wehrführung in Girod

Girod. Diese hat der junge Wehrführer inzwischen erfolgreich absolviert. Nun stand der offiziellen Übernahme ins Ehrenamt ...

Weitere Artikel


Prüfungen an der Katharina Kasper Akademie erfolgreich bestanden

Dernbach. An drei aufeinanderfolgenden Tagen standen in der Katharina Kasper Akademie Prüfungen auf dem Plan. Jetzt ist es ...

Herbstsynode des Evangelischen Dekanats in Westerburg

Westerburg. Schwerpunktthemen der Synode sind die Vorstellung einer Neukonzeption der gemeindepädagogischen Arbeit im Dekanat, ...

Rockets feiern Kantersieg gegen Ratingen

Diez-Limburg. „Im ersten Drittel haben wir es verstanden, wie wir defensiv spielen sollten“, sagte Ratingens Trainer Andrej ...

„Flook“ brachte Schwung in die Kirche

Höhr-Grenzhausen. Uli Schmidt, der Sprecher der gastgebenden Kleinkunstbühne Mons Tabor und profunder Kenner irischer Musikgruppen, ...

Land fördert Stadtumbau von Selters

Selters. Diese Mittel zahlt Rheinland-Pfalz als Zuschüsse zu kommunalen und privaten Investitionen. Landtagspräsident Hendrik ...

Allwetterrunde - Geführte E-Bike - Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Am Sonntag, 13. Oktober, um 13 Uhr startet die Allwetterrunde – diesmal ausschließlich für E-Bike-Fahrer. Die ...

Werbung