Werbung

Nachricht vom 06.10.2019    

Schussabgabe mit Paintballwaffe löst Einsatz der Polizei aus

Am 5. Oktober gegen 12 Uhr wurden der Polizei Bendorf Schüsse im Bereich Brextal in Bendorf gemeldet. Hierbei wurde durch einen Zeugen mitgeteilt, dass Projektile neben diesem beim Spazierengehen eingeschlagen seien. Zudem habe der Zeuge eine Person mit einer Langwaffe gesehen.

Symbolfoto

Bendorf. Im Rahmen des bei der Polizei ausgelösten Einsatzes am Samstag konnten zwei Tatverdächtige ermittelt werden. Hierbei ergab sich, dass diese mit Paintballwaffen über einen Wanderweg hinweg in ein Waldgebiet geschossen haben. Gegen die Personen wurde ein Verfahren eingeleitet. Es kamen keine Personen bei dem Einsatz zu schaden.

Durch die Polizei wird nunmehr überprüft, ob die Kosten des Einsatzes auf die Tatverdächtigen umgelegt werden können.


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

Ein neuer Treffpunkt im Dorf für alle und für (fast) alles: Gackenbach erhält eine "Neue Mitte"

Gackenbach. Pfarrheim, Pfarrsälchen und Pfarrhaus in Gackenbach werden umgebaut und sollen die neue Dorfmitte bilden. Das ...

Spatenstich für Millionenbauprojekt bei der Kita St. Martin in Montabaur

Montabaur. Mit dem am 1. Juli 2021 in Kraft getretenen "Kita-Gesetz Rheinland-Pfalz" hat jedes Kind ab zwei Jahren einen ...

Hachenburger Stadtspaziergang im Juni

Hachenburg. Die Tickets für den Stadtspaziergang können entweder direkt vor Ort in der Tourist-Information erworben werden ...

"BEE THE STAR": Ein Projekt zur Rettung der Bienen von Wäller Helfen

Oberroßbach. Das Bienensterben bringt die Umwelt aus dem ökologischen Gleichgewicht. Ein Vergleich der Bienenvölkerzahl von ...

Weitere Artikel


Welthospiztag mit Westerwälder Eierkäs im Hospiz St. Thomas

Dernbach. „Seit fast zwei Jahren steht das Dernbacher Hospiz St. Thomas mit seinem haupt- und ehrenamtlichem Team Menschen ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Montabaur. Das kostenfreie Seminar findet am 24. Oktober von 10 bis 15 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Montabaur, statt. Die ...

Wie lässt sich der eigene Heizenergieverbrauch bewerten?

Montabaur. Heizenergieverbrauch bewerten?
Wie lässt sich nun der eigene Verbrauch bewerten? Einen ersten Anhaltspunkt liefert ...

Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Koblenz

Weidenhahn/Herschbach/Uww. Die Gäste erwartet erstklassige Musik gespielt vom Heeresmusikkorps Koblenz unter der Leitung ...

Naturpfad Weltende entschärft – Wanderstrecke wieder gefahrlos begehbar

Stein-Wingert/Kroppacher Schweiz. Wegen eines ungesicherten und rutschigen Steilhangs am Aussichtspunkt der Wanderstrecke ...

Kindermusical: "Das geheime Leben der Piraten" ein Riesenerfolg

Ötzingen. "Das geheime Leben der Piraten" - unter diesem Titel wurde am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in der Birkenhalle ...

Werbung