Werbung

Nachricht vom 02.10.2019    

Pfarrerin Katrin Krüger wechselt in den Norden

Die evangelische Kirchengemeinde Emmerichenhain nahm mit einem Gottesdienst Abschied von Pfarrerin Katrin Krüger. Die Pfarrerin zieht es nach Ostfriesland. Die Vakanzvertretung in Emmerichenhain wird von Pfarrer Benjamin Schiwietz übernommen.

Pfarrerin Katrin Krüger nahm Abschied. Foto: Sabine Hammann-Gonschorek

Westerburg/Emmerichenhain. An die See nach Ostfriesland zieht es Pfarrerin Katrin Krüger. Die evangelische Kirchengemeinde Emmerichenhain musste der Seelsorgerin in einem Abschiedsgottesdienst in der Evangelischen Kirche Adieu sagen. Am Michaelistag stelle die Pfarrerin die Engel in den Mittelpunkt ihrer Abschiedspredigt. Jeder könne für andere ein Engel sein, meinte die Pfarrerin, indem man die Ratschläge für das Leben als Bote Gottes, die in dem besprochenen Bibeltext aus Lukas 10 genannt werden, beherzige.

Im Anschluss entband der Dekan des evangelischen Dekanats Westerwald, Dr. Axel Wengenroth, Pfarrerin Krüger von ihren Aufgaben in der Kirchengemeinde Emmerichenhain. Er dankte ihr für gründlich vorbereitete und liebevoll gestaltete Gottesdienste und ihren besonderen Schwerpunkt in einer engagierten Jugend- und Konfirmandenarbeit. Gott selbst sei es, der uns an der Hand nehme und in neue Aufgaben leite, sagte Wengenroth, und wünschte Pfarrerin Krüger weiter Gottes Segen.



Auch der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Emmerichenhain verabschiedete sich im Gottesdienst. Kirchenvorstandsvorsitzende Vera Speck dankte Pfarrerin Krüger für die gemeinsame Zeit und ihr unvergessliche Gottesdienste mit Predigten, die einluden mit- und weiterzudenken. Außerdem wurde im Gottesdienst ein Baby getauft und in die Evangelische Kirchengemeinde aufgenommen. Die musikalische Gestaltung lag beim Posaunenchor Emmerichenhain. Im Anschluss wurde zu einem Empfang ins Evangelische Gemeindehaus eingeladen. (shg)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Weitere Artikel


Wettkampfmannschaft des TuS Montabaur sammelte besondere Eindrücke

Montabaur. Bei diesem integrativen Wettkampf treten sowohl beeinträchtigte als auch nicht beeinträchtigte Schwimmer/innen ...

Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW auf der A 3 bei Dernbach/Westerwald

Dernbach/Westerwald. Am Mittwochvormittag, 2. Oktober, gegen 11.10 Uhr, wurden die Wehren Dernbach, Mogendorf und Siershahn ...

FDP fragt: Droht ein „640.000 Euro teurer Schildbürgerstreich“?

Montabaur. Die FDP-Fraktion im Verbandsgemeinderat und die FDP-Vertreter im Bau- und Werksauschuss nahmen die neuen Pläne ...

Wenn der Himmel Beifall klatscht

Hellenhahn-Schellenberg. Gemeindereferentin Eva-Maria Henn sagte in der Begrüßung zu der Eucharistiefeier „Ihr gestaltet ...

Mehrere Verkehrsunfälle auf der A 3 wegen Starkregen

Montabaur/Krunkel. Ein LKW-Unfall in der Gemarkung Montabaur und ein Alleinunfall mit Personenschaden auf der A 3 Fahrtrichtung ...

Dirk Günster als Parmaschinken-Spezialist ausgezeichnet

Montabaur/Parma. Italienisch genießen - bei Via del Gusto in der Kesselwiese in Montabaur dreht sich alles um den Genuss ...

Werbung