Werbung

Nachricht vom 01.10.2019    

Wasserleitung in der Fröschpfortstraße wird erneuert

Die Wasserleitung in der Fröschpfortstraße in Montabaur wird im Auftrag der Verbandsgemeindewerke Montabaur erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 7. Oktober, an der Bushaltestelle im Bereich der Kreuzung zur Rheinstraße. Von dort wandert die Baustelle abschnittsweise die Fröschpfortstraße entlang bis an die Einmündung zur Alberstraße.

Die Baumaßnahme beginnt in Montabaur an der Kreuzung Fröschpfortstraße / Rheinstraße und wandert abschnittsweise bis zur Albertstraße. Foto: VG Montabaur

Montabaur. Die Wasserleitung verläuft neben dem Gehweg unter dem Parkstreifen. Der Parkstreifen wird abschnittsweise aufgegraben, damit die neue Wasserleitung verlegt werden kann. Die Baustelle nimmt einen Teil der Fahrbahn ein; Fahrzeuge können jedoch in beide Richtungen vorbeifahren. Vorübergehend werden auch Parkplätze abschnittsweise gesperrt. Für Fußgänger wird – mit der Baustelle wandernd – ein abgegrenzter Notweg auf der Fahrbahn ausgewiesen, damit insbesondere Schulkinder die Baustelle sicher passieren können. Im Zuge der Maßnahme wird auf einer Strecke von 700 Meter eine neue Wasserleitung verlegt und die dazugehörigen Hausanschlüsse erneuert.



Die Fröschpfortstraße ist der erste von 7 Straßenabschnitten in den nächsten 2 Jahren im Bereich der Alberthöhe, in denen die Wasserleitung erneuert werden muss. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme betragen rund 1 Million Euro und werden von den Verbandsgemeindewerken getragen. Nach dem derzeitigen Stand der Planung soll die Baustelle in der Fröschpfortstraße bis zum Frühjahr 2020 abgeschlossen sein; das Wetter und sonstige nicht vorhersehbare Einflüsse können zu Verzögerungen führen. (PM)




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wasserleitung in der Fröschpfortstraße wird erneuert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Aktuell 294 infizierte Personen

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet die Verbandsgemeinde Montabaur mit 49, gefolgt von der Verbandsgemeinde ...

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr, im ...

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Region. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem ...

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Hachenburg. Am Donnerstag, 5. November, feiert Helene Nüsse ihren 98. Geburtstag. Seit mehr als sechs Jahren lebt sie schon ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Ransbach-Baumbach. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Bestimmungen einen geänderten Ablauf bei der Annahme der ...

Weitere Artikel


Neues Wildbienenhotel für die Grundschule Marienrachdorf

Marienrachdorf. Der wertschätzende Umgang mit der Natur und die Schonung der natürlichen Ressourcen sind in der Grundschule ...

Christian Schüle liest in Hachenburg

Hachenburg. Politische, wirtschaftliche und soziale Grenzen lösen sich mit dem Siegeszug der Globalisierung auf. Die Welt ...

Neuer DCV-Vorstand startet durch

Dernbach. Die mit großer Mehrheit gewählte, neue 1. Vorsitzende Ulrike Burchards, dankte nach ihrer Wahl dem ausgeschiedenen ...

Rockets gewinnen zweistellig gegen Neuss

Neuss. „Wenn Ihr nicht ein paar Gänge rausgenommen hättet, dann hätten wir hier 20 Stück kassiert", sollte NEV-Trainer Daniel ...

Weniger Seelenleiden in Montabaur und dem Westerwald

Montabaur. Der höchste Krankenstand in Rheinland-Pfalz wurde mit 5,4 Prozent in den Landkreisen Birkenfeld und Kusel verzeichnet, ...

Die MANNschaft beim Fishermans StrongMan

Weitefeld. Die Besonderheit bei dieser Veranstaltung ist das überwinden von Hindernisse die sich im Fühlinger See befanden, ...

Werbung