Werbung

Nachricht vom 26.09.2019    

Brauchen wir Ombudsleute in der Pflege?

Dass die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bei Handyverträgen berät oder sich zur Unbedenklichkeit von Lebensmitteln äußert, ist den meisten bekannt. Dass sich aber ein Großteil der Beratungen mittlerweile im Bereich der Pflege abspielt, war auch Manchem der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung „Tanja trifft … Ulrike von der Lühe“ neu. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz war die erste in Deutschland, die sich mit diesem Themenfeld befasst hat, berichtete Ulrike von der Lühe, Vorstand der Verbraucherzentrale mit Sitz in Mainz. Mittlerweile widmeten sich auch in anderen Bundesländern ihre Kolleginnen und Kollegen diesem Bereich.

Dr. Tanja Machalet mit Ulrike von der Lühe, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Foto: privat

Ransbach-Baumbach. Angefangen habe es mit der juristischen Prüfung von Verträgen mit Pflegediensten und stationären Einrichtungen und deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, erläuterte von der Lühe. Mittlerweile unterstützt die Verbraucherzentrale auch bei der Formulierung von Widersprüchen bei Bescheiden von Pflegekassen, allerdings nur im vorgerichtlichen Bereich.

In diesem Zusammenhang warf Tanja Machalet als Gastgeberin des Abends nach einem entsprechenden Hinweis aus dem Publikum die Frage auf, ob nicht die Einrichtung einer Ombudsstelle für Konflikte in der Pflege sinnvoll wäre. Ombudsleute könnten bei Auseinandersetzungen von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen mit Pflegediensten oder Pflegeeinrichtungen vermittelnd eingreifen und so verhindern, dass Situationen eskalieren oder gar ein Gericht eingeschaltet werden müsse.



Die Verbraucherzentrale in Rheinland-Pfalz wird mittlerweile auch von den Fachbehörden im Gesundheits- und Pflegebereich als Rat- und Hinweisgeber geschätzt.

Dr. Tanja Machalet bedankte sich bei Ulrike von der Lühe zum Abschluss des Abends mit einem kleinen Geschenk für diesen umfassenden Einblick in die Arbeit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. (PM)


Mehr dazu:   SPD  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Brauchen wir Ombudsleute in der Pflege?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche ...

Deshalb war diese Rettungsaktion in Nordhofen so hautnah und informativ

Nordhofen. Eine gemeinsame Aktion der Jugendfeuerwehr Nordhofen und dem Jugendrotkreuz Selters lockte viele interessierte ...

Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Kreis-Grüne laden zum Sommerfest ins B-05 ein

Montabaur. Das B-05 ist ein symbolischer Ort für das lebendige kultur- und friedenspolitische Engagement in der Zivilgesellschaft. ...

Weitere Artikel


Figurentheater hält Spiegel vor

Selters. Da sind die beiden fiesen Spinnen Waltraud und Walburga, die „im Netz“ Zeitfäden spinnen und ihre Opfer einspinnen. ...

„Equipe France“ fördert weiter deutsch-französische Freundschaft

Montabaur/Nassau. Die Equipe France ist zwar schon 42 Jahre alt, aber auch weiterhin offen für neue Ideen und nicht mehr ...

Arztvorträge am DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Altenkirchen. Arztvortrag am 16. Oktober: Ist meine Bauchspeicheldrüse krank? - Ursachen, Symptome & moderne Behandlungsverfahren

Referent: ...

Wrestling Tigers zeigen die Zähne

Boden. Die 57 Kiloklasse mussten die Gastgeber leerlaufen lassen, da für den verletzten Simon Dieterle kein Ersatz zur Verfügung ...

Krankenhaus-Neubau: BAB-Studie favorisiert Standorte nahe Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Aus zwei DRK-Krankenhäuser wird in absehbarer Zukunft eines. Das hat sich die DRK-Trägergesellschaft ...

Tipp der Initiative „Hachenburg Plastikfrei“

Hachenburg. Zutaten: 300 Gramm Waschsoda, 100 Gramm Kernseife, 8 Liter Wasser, optional 20 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl.

Zubereitung:
Die ...

Werbung