Werbung

Nachricht vom 21.09.2019    

Schloss-Garde Mons Tabor startet ins Jubiläumsjahr

Dass ihr ein Jubiläum bevorsteht wurde ihr so richtig im Jahre 2017 klar und da entstand auch die Idee etwas ganz Besonderes zu machen. So startet die Schloss-Garde Mons Tabor am 2. Oktober mit einer Jubiläums-Gala in das Festjahr. Losgelöst von der Idee einer klassischen Karnevalsveranstaltung feiern die Gardisten in ihren 33-jährigen Geburtstag rein.

Einladung zum Swinging. Foto: Veranstalter

Montabaur. Unter dem Motto „Keep swinging – auch nach 33 Jahren noch voll in Schwung“ entführen die Veranstalter die Gäste in die Ära des Swings der 20-30er Jahre.

„Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches durch den Swing inspiriertes Programm“, so Kristine Sajzewa Orga-Team Jubiläums-Gala der Schloss-Garde „neben Magie und Tanz konnten wir auch musikalische Highlights für uns gewinnen. So werden die Cannibale Vocale auftreten und die Koblenzer Big Band Swing & More für Unterhaltung der besonderen Art sorgen.“ Für den Muskelkater der Lachmuskeln sorgt das Duo Willi & Ernst und heizen den Gala-Gästen ordentlich ein.

Die Schloss-Garde Mons Tabor freut sich auf einen tollen und außergewöhnlichen Start in ihr Jubiläumsjahr.

Karten gibt es in der Werkstatt für Behinderte (Caritas, Warthestraße 21 in Montabaur) unter gala@3mal11.de oder der Ticket-Hotline 0160 1669455.

Weitere Infos findet ihr unter www.3mal11.de. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schloss-Garde Mons Tabor startet ins Jubiläumsjahr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Kinderschutzbund hat ein neues Angebot für Eltern

Höhr-Grenzhausen. An jedem Tag stellt das Leben vielfältige Herausforderungen an Kinder und Eltern. Die meisten Mütter und ...

Rundwanderung durch das Nistertal bei Großseifen

Bad Marienberg. Unterwegs wusste Wanderführer Roland Hille viel Interessantes über den früheren Kohleabbau und die Stromversorgung ...

Freundeskreis Sayner Hütte feiert Hüttenfest im Jubiläumsjahr

Bendorf. Im Jahre 1769 gründete der letzte Trierer Erzbischof, Kurfürst Clemens Wenzeslaus am Saynbach, unmittelbar am Nordhang ...

Nistertaler Weinfest mit großem Musikprogramm

Nistertal. Der Musikzug aus Nistertal sowie der Musikzug aus Middels haben jeweils ein eineinhalbstündiges Musikprogramm ...

Herbstlicher Vogelzug am Wiesensee erlebt

Hundsangen. Der Referent der am 6. Oktober durchgeführten Zugvogelexkursion Georg Fahl aus Meudt-Eisen, beringt an geeigneten ...

Naturschutzinitiative e.V. (NI) fordert naturnahe Wälder

Nach Ansicht des Umweltverbandes Naturschutzinitiative e.V. (NI) müssen deshalb endlich die richtigen und zukunftsweisenden ...

Weitere Artikel


Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

Christian Schüle liest: Heimat – ein Phantomschmerz

Hachenburg. Christian Schüle begibt sich in den deutschen Alltag und erkundet die Gefühle und Traditionen der Deutschen. ...

Wild-West-Tag am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Gackenbach

Gackenbach. Außerdem ist American Bullriding eine weitere Attraktion am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Westerwald von 10 ...

SF Nistertal 07: Mitternachtsturnier am 2. Oktober

Nistertal. Gespielt werden zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte mit Vorgabe – spannende Matches und viel Spaß garantiert. Das Startgeld ...

Aktion Lucia gegen Brustkrebs

Willmenrod. Die Abendandacht wird gestaltet von Frauen des Verbandes Ev. Frauen in Hessen und Nassau- Dekanat Westerwald, ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Werbung