Werbung

Nachricht vom 17.09.2019    

Hachenburger Kultur-Zeit stellt Veranstaltungsprogramm 2020 vor

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 9. September stellte Kulturreferentin Beate Macht den Sitzungskalender 2020 vor. Hierbei wurden die einzelnen Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Alter Markt“ wie auch die übrigen Veranstaltungen umfassend erläutert. Insgesamt konnten rund 25 Veranstaltungen aufgelistet werden, die von der Hachenburger Kultur-Zeit für 2020 geplant und durchgeführt werden.

Hachenburg. In den weiteren Ausführungen von Beate Macht wurde deutlich, dass die kulturelle Arbeit der Stadt Hachenburg weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Hachenburg hinaus positiv wahrgenommen wird. Durch die große Bandbreite der Veranstaltungen, so die Kulturreferentin, werde Offenheit und Toleranz gefördert, die Gastronomie und Gewerbebetriebe durch die zusätzlichen Besucherinnen und Besucher gestärkt.

Weiterhin wurden die verschiedenen Programme und Projekte der Kultur-Zeit vorgestellt, die die positive Entwicklung unterstreichen. So wurden in den Kindertagesstätten und Schulen Projekte durchgeführt und die 3-für-2-Pakete, die Wundertüte sowie das Kultur-Zeit-Abo eingeführt.

Um auch in Zukunft eine gute kulturelle Arbeit leisten zu können, so Beate Macht, sei es notwendig auch junge Leute für dieses Thema zu begeistern. Innerhalb des Teams der Kultur-Zeit seien engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtig, die die verschiedenen Projekte und Veranstaltungen mit großem Spaß und Einsatz umsetzen.

Abschließend dankte Beate Macht ihren Mitarbeiter/innen für ihr großes Engagement.

Bekanntgaben
Der Vorsitzende verwies auf ein weiteres Treffen der DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH am 25. September. In dieser Sitzung sollen die ersten Ergebnisse zur Standortsuche für ein neues Krankenhaus durch das beauftragte Unternehmen vorgestellt werden.

Stadtbürgermeister Stefan Leukel teilte mit, dass der Auftrag zur Planung einer Pumptrackanlage an die Firma Radquartier vergeben wurde. Mit einer ersten Rückmeldung werde in zwei bis drei Wochen gerechnet. Neben einer ersten Kostenschätzung unterstützt das Unternehmen die Stadt Hachenburg auch bei der Erstellung von notwendigen Ausschreibungen.

Die nächste Sitzung des Stadtrats findet am 23. September, 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeinde Hachenburg statt. (PM)




Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hachenburger Kultur-Zeit stellt Veranstaltungsprogramm 2020 vor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Wettbewerb Plastik 4.0: Innovative Ideen zur Müllvermeidung gesucht

Region. Einwegbecher verursachen allein in Deutschland jährlich rund 40.000 vermeidbare Tonnen Müll und 84 Tonnen CO2. „Um ...

Impftag am 31. Oktober in Montabaur und Bad Marienberg

Montabaur. Nach einer erfolgten Impfung dauert es in der Regel 10 bis 14 Tage um einen ausreichenden Schutz aufzubauen. Daher ...

Wie ökologisch und sozial gerecht muss unsere Gesellschaft sein?

Selters. Wachstum und Wohlstand werden schon lange in einem Atemzug genannt. Gleichzeitig wird seit Jahrzehnten über die ...

Besuch der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt

Montabaur. Nur wenige hundert Meter von ihrem Geburtshaus entfernt werden die Geschichte und die Fragen der berühmten Frankfurter ...

Forum: Was wird aus unserem (Wester-)Wald?

Ransbach-Baumbach. Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Westerwälder Kreistag, Dr. Stephan Krempel, machte in seiner Begrüßung ...

Gemeinderat Alsbach beschloss Mitteilungsplatz und Grillhüttengebühr

Alsbach. Weiterhin wurde über die Änderung der Gebührenordnung für die Grillhütte in Alsbach abgestimmt. Die aktuelle Fassung ...

Weitere Artikel


Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020

Region. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht ...

Giro-Life-Tour der Sparkasse Westerwald-Sieg ins Phantasialand

Bad Marienberg. Früh morgens starteten elf Reisebusse Richtung Brühl. 30 Teamer der Sparkasse, darunter viele Azubis, sorgten ...

Klosterrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Mitarbeiter der Tourist-Information Hachenburger Westerwald freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Es ...

Jugend-, Schul-, Sport- und Sozialausschuss der VG Hachenburg tagte

Hachenburg. Bei der ersten Sitzung nach den diesjährigen Kommunalwahlen durfte Gabriele Greis als Vorsitzende neben bekannten ...

Trinkwasserqualität gut und Aufruf zum Wassersparen aufgehoben

Montabaur. Trinkwasserqualität: Nitrat liegt weit unter Grenzwert
Montabaur. Nitrat gelangt über landwirtschaftliche ...

Dekanatsfrauengottesdienst will Frauen stärken

Wallmerod. In diesem Gottesdienst von Frauen für Frauen ging es darum, verborgene Fähigkeiten zu entdecken und zu aktivieren. ...

Werbung