Werbung

Nachricht vom 15.09.2019    

TravellerDays im Stöffel-Park

Die 1. Internationalen TravellerDays (ITD) versprechen eine abwechslungsreiche und interessante Veranstaltung zu werden rund um das Thema „Reisen“. Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, treffen sich Kradfahrer sowie Geländewagen-, Bully- oder Pick-up-Fans im Stöffel-Park. Ziel der ITD ist es, neben interessanten Workshops und Reisevorträgen Reisende und Neueinsteiger zusammenzubringen. Das Treffen richtet sich an alle, die gerne individuell Europa und die Welt bereisen.

Traveller-Days: Abendstimmung. Fotos: Veranstalter

Enspel. Willkommen sind Motorrad- und Fahrradfahrer, Offroader oder auch Bullifahrer. Auch auf alle, die mit einem Pickup (mit Kabine oder Hardtop) kommen, freuen sich die Organisatoren.

Ein Treffen zum Mitmachen
Es soll ein lebendiges Treffen von Reisenden für Reisende werden. Und daher kann sich auch jeder aktiv einbringen. Wer also einen kurzen Reisevortrag (maximal 30 Minuten) zeigen will oder zum Beispiel sein Musikinstrument für das abendliche Lagerfeuer mitbringen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Die TravellerDays sind eine private Initiative von Jürgen Eckerth und Benno Cramer. Sie möchten damit die Organisation Steps for Children, die in Namibia sehr erfolgreich Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekte betreibt und das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe unterstützen.

Alle Reisevorträge sind kostenfrei, eine Spende ist aber immer willkommen. Für die Workshops (ausgenommen Kuchenbacken) ist jeweils ein Unkostenbeitrag von 15 Euro pro Person zu bezahlen.

Das Programm:
Freitag: Ab 14 Uhr Anreise, ab 18 Uhr Reisevorträge (Grönland, Madagaskar und so weiter).

Samstag: Nach dem Frühstück folgt um 11 Uhr ein Workshop „Kuchenbacken auf dem Campingkocher“ und Sicherheitstraining Motorradfahrer. 14 Uhr: Offroad Workshop und Enduroparcours, 16 Uhr: Fotoworkshop, 17 Uhr: Konfliktprävention. Ab 19 Uhr: Vorträge zu Kurs OST 3.0, Island, Seidenstraße.

Sonntag: Frühstück und VIP-Führung Stöffel-Park.

Das genaue Programm sieht man unter https://www.travellerdays.de/das-programm. Details zur Veranstaltung und zum Programm der Weg zur Anmeldung gibt es hier: https://www.travellerdays.de/. Die Adresse des Stöffel-Parks: Stöffelstraße, 57647 Enspel. Kontakt und Infos: www.stoeffelpark.de. (Tatjana Steindorf )


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: TravellerDays im Stöffel-Park

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Mit der Veröffentlichung der 9. Corona-Bekämpfungsverordnung wurden Hygienekonzepte von B wie Badegewässer bis Z wie Zoos online gestellt. Die neue Rechtsverordnung tritt am 10. Juni in Kraft.


Region, Artikel vom 05.06.2020

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Am 5. Juni gibt es 361 (plus 2 gegenüber am Dienstag dieser Woche) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 334 wieder genesen. 43 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Politik, Artikel vom 05.06.2020

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Wer am Freibad von Hundsangen vorbei fährt, sieht seit Freitag weißen Rauch aufsteigen. In Hundsangen ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Heizung läuft. Dass die Heizung läuft, ist dem einstimmigen Votum einer Öffnung des Freibades aller im Haupt- und Finanzausschuss vertretenen Partei-Mitglieder verdanken. Selten sah man im Haupt- und Finanzausschuss so viel Einstimmigkeit, wie als es darum ging, die Regularien für eine Öffnung des Freibades zu akzeptieren.


Hoher Schaden durch Verkehrsunfall unter Alkohol

Sein Alkoholkonsum führte zu unkontrollierter Fahrweise bei einem jungen Autofahrer. Die Folge sind zwei demolierte Fahrzeuge und eine beschädigte Hauswand. Der Fahrer und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Führerschein des 19-Jährigen wird längere Zeit bei der Polizei bleiben.


Politik, Artikel vom 06.06.2020

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

GASTBEITRAG | Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt politisch und wirtschaftlich die Neubaupläne des DRK für eine Ein-Haus-Lösung eines neuen Krankenhauses „auf der grünen Wiese“ und die damit verbundene Schließung der beiden funktionstüchtigen Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wahl von Grundstück und Grundriss für das Haus

Montabaur. Bei Anlage von Balkon, Terrasse und Wintergarten ist der Lichteinfall wichtig, aber auch der innere Grundriss ...

Ambulantes Operieren als besonders patientenfreundlicher Ansatz

Hadamar. Das Leistungsspektrum der erfahrenen Chirurgin beinhaltet die Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chirurgie der inneren ...

Hoher Schaden durch Verkehrsunfall unter Alkohol

Herschbach. Am 5. Juni ereignete sich gegen 23.37 Uhr in Herschbach, Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Ein 19 Jahre alter Fahrzeugführer ...

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Angesichts der weiteren schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

Namhafte Spende für Menschen an der „Corona-Front“

Limburg/Diez. Mit ihrer generösen Initiative gelang es den anonymen Spendern, nicht nur zwei, sondern gleich über 230 "Fliegen" ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht auf der A 3

Großholbach. Nach ersten Ermittlungen kollidierten aus vorerst ungeklärter Ursache zwei Personenkraftwagen der Marke BMW ...

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Ransbach-Baumbach. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der Auto-Fahrer die "Rheinstraße" von der Straße "Im Vogelsang" ...

„Bleib Dir treu!“- Europatournee der Egerländer Musikanten

Ransbach-Baumbach. „Bleib dir treu“ ist auch der Titel einer neuen Polka, komponiert und getextet von zwei talentierten Orchestermitgliedern ...

In die Zukunft denken: Tag der offenen Tür bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. Riesenandrang bereits am Samstagmorgen (14. September) bei der Firma Mann in Langenbach: An diesem ...

Westerburg im Coca-Cola Sammelfieber

Westerburg. Diese brauchten nicht lange weiter nach Mitgliedern zu suchen. Denn schon am Eingang baute Achim Geißler aus ...

Zwei Fahrer auf Autobahn eingeschlafen und eine Unfallflucht

Montabaur. Am Freitagvormittag gegen 11:10 Uhr kam es auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt bei Montabaur zu einem ...

Werbung