Werbung

Nachricht vom 08.09.2019    

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

Da wäre wohl mehr drin gewesen für die B-Jugend der JSG Wisserland beim Rheinlandliga-Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal II: Aber am Ende erzielten die Gastgeber das entscheidende Tor, während sich auf Wissener Seite lediglich die Zahl der Großchancen häufte. Den Siegtreffer für Eisbachtal markierte Leandro Strazzeri unmittelbar nach der Halbzeit.

Luca Schmidt kurz vor Spielende bei seiner Ausgleichschance. (Foto: JSG Wisserland)

Nentershausen/Wissen. Im zweiten Auswärtsspiel in Folge mussten die B-Junioren der JSG Wisserland nicht nur den seit dem ersten Meisterschaftsspiel verletzten Furkan Cifci, sondern auch Torjäger Micha Fuchs ersetzen. Man hatte sich aber trotzdem vorgenommen, bei dem bis dahin Tabellenletzten der Sportfreunde Eisbachtal II zu punkten.

Erste Halbzeit ohne Tore
Eisbachtal, bisher ohne Punktgewinn, drängte von Beginn an auf das Wissener Tor. Die Wisserland-Abwehr blieb aber stabil. Die größte Chance hatte Eisbachtal nach einem 16-Meter-Schuss in der 27. Minute. Den Führungstreffer vereitelte jedoch Louis Hommes mit einer tollen Parade. Danach häuften sich aber die Torchancen auf Wissener Seite. In der 29. Minute zog Kerem Sari einen Freistoß aus 22 Metern nur Zentimeter am Lattenkreuz vorbei. Drei Minuten später verpasste er das Tor erneut knapp, ebenso wie Till Kilanowski mit dem Halbzeitpfiff, so dass man mit einem 0:0 in die Pause ging.

Das Tor des Tages schoss Eisbachtal
Das entscheidende Tor zum 1: 0 für Eisbachtal fiel dann aus Wissener Sicht sehr unglücklich sofort nach Wiederanpfiff: Einen hohen Ball konnte der Wissener Torhüter nicht festhalten, so dass ihn der Eisbachtaler Leandro Strazzeri problemlos über die Linie drücken konnte. Wisserland drängte nun vehement auf den Ausgleich, traf aber einfach nicht ins Tor. In der 47. Minute verpasste nicht nur Tom Zehler mit einem Kopfball knapp, auch weitere große Chancen blieben ungenutzt. Eine große Möglichkeit ergab sich noch für Luca Schmidt eine Minute vor Spielende aus 16 Metern: Er setzte den Ball aber auch über das Tor.

Da wäre mehr drin gewesen für Wissen
In dem kampfbetonten Spiel, in dem die spielerischen Akzente etwas fehlten, hätte Wisserland aufgrund seiner Überlegenheit punkten müssen, Eisbachtal hatte in der zweiten Spielhälfte nur noch einige Konter entgegen zu setzen. Für die JSG Wisserland spielten Hommes, Siegel, Zehler, Tas, Klein, Wagner, Schmidt, Baum, Kilanowski, Schlatter, Sari; eingewechselt wurden El Ghawi und Heuser. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 14.07.2020

Ein neuer Corona-Fall in der VG Selters

Ein neuer Corona-Fall in der VG Selters

Am 14. Juli gibt es 384 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 349 wieder genesen. 52 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Neue Feuerwehrfahrzeuge kommen bedarfsgerecht zum Einsatz

Seit Juni hat die Feuerwehr der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur vier neue Fahrzeuge in ihrem Bestand. Für die Standorte in Neuhäusel und Montabaur wurde je ein Mannschaftstransportwagen angeschafft, Nentershausen und Montabaur bekamen je ein Mehrzweckfahrzeug im Gesamtwert von etwa 480.000 Euro. Der VG-Rat hat die Anschaffung im Herbst 2017 beschlossen. Großer Wert wurde darauf gelegt, dass die Fahrzeuge möglichst vielfältig genutzt werden können.


Region, Artikel vom 13.07.2020

Zwei Flächenbrände innerhalb kurzer Zeit

Zwei Flächenbrände innerhalb kurzer Zeit

Am Montagvormittag, den 13. Juli gegen 10:45 Uhr wurden die Feuerwehren Hundsangen, Obererbach und Dreikirchen sowie Teile der Feuerwehren Wallmerod, Meudt und Niederahr aufgrund eines großen Flächenbrands auf einem Stoppelfeld, welches in der Nähe des Ortseingangs von Dreikirchen aus Richtung Niedererbach kommend liegt, alarmiert.


Verkehrsunfall mit Schwerverletzten und Fahrer unter Drogen

Zwischen Nordhofen und Oberhaid kam es am Sonntag zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Mofa, das mit zwei Personen besetzt war. Diese erlitten schwere Verletzungen. In Rennerod wurde ein unter Drogeneinfluss fahrender PKW-Fahrer von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.


Sport, Artikel vom 14.07.2020

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch (15. Juli) ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Region. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den Ballsportarten wie Fußball, ...

Kanadischer Knipser für die Rockets: Cheyne Matheson wechselt zur EGDL

Diez-Limburg. Wenn Eishockeyvereine neue Spieler verpflichten, dann geht der erste Blick meist auf die Anzahl der geschossenen ...

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Kreisliga A 15 Mannschaften
1 SG Herdorf
2 DJK Friesenhagen
3 SG Berod/Lautzert
4 Spfr. Schönstein
5 SV Niederfischbach
6 SG ...

Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Enspel. Bergauf und bergab ging es schon vor dem Race
Wegen Corona war es lange nicht sicher, ob das Rennen in der vorgesehen ...

Zugspitzevent – 2.966 Höhenmeter für einen guten Zweck

Hachenburg. Von Niederbreitbach bis hoch nach Kurtscheid sind es ungefähr 280 Höhenmeter. Also musste diese Strecke 10,5-mal ...

Weitere Artikel


Landwirtschaftliche Lagerhalle in Wahlrod abgebrannt

Wahlrod. Die neun im Einsatz befindlichen Feuerwehren konzentrierten sich darauf, eine in unmittelbarer Nähe befindliche ...

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Wissen-Schönstein. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in ...

Nach Verkehrsunfall unter Drogen geflüchtet

Hachenburg. Am Samstag, den 7. September kam es gegen 11:30 Uhr in Hachenburg an der Einmündung B413/Kleeberger Weg zu einem ...

SG Westerwald hat jetzt einen Defibrillator im Fitnessstudio

Gebhardshain. Die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW) e. V. mit Vereinssitz in Gebhardshain bietet sieben Tage die Woche regelmäßiges ...

Fassanstich, Festzug, Frühschoppen: Feierlaune beim Betzdorfer Schützenfest

Betzdorf. „Jetzt geht es los“, freute sich Ignatius Hof, als er am frühen Freitagabend über den Schützenplatz in Richtung ...

Clubmeisterschaften 2019 beim Golfclub Wiesensee

Clubmeister/in in der jeweiligen Altersklasse verteidigen. Mit der besten Turnierrunde (75 Schläge) holte Peter Kober den ...

Werbung