Werbung

Nachricht vom 28.08.2019    

Tagesfahrt ins Sea Life und Centro nach Oberhausen

Die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises bietet in Kooperation mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Bad Marienberg am 1. Oktober (8:30 Uhr bis 19:15 Uhr) eine Tagesfahrt ins Sea Life und Centro nach Oberhausen für Familien oder Jugendliche ab 14 Jahren an.

Symbolfoto

Westerwaldkreis/Bad Marienberg. Tauche ein in die faszinierende Unterwasserwelt des größten Sea Life Aquariums Deutschlands und entdecke schillernde Schuppen, beeindruckende Tentakeln und rasiermesserscharfe Zähne. Begib dich auf eine Reise vom Rhein bis in die Tiefe des Pazifischen Ozeans und besuche die Asiatischen Kurzkrallenotter im Außenbereich oder bestaune die größte Hai-Aufzucht Deutschlands. Auch ein Highlight ist das Berührungsbecken, das Motto lautet hier hautnah erleben: Finde heraus wie sich Anemonen und Seesterne anfühlen und wie es sich anfühlt, wenn die Putzergarnelen deine Fingerspitzen reinigen. Nicht nur sämtliche Fragen sind erlaubt, sondern auch Fingerspitzengefühl ist erwünscht.



Nach dem Aufenthalt im Sea Life bleibt noch Zeit für einen Besuch im CentrO, dem Einkaufszentrum im Oberhausen.

Anmeldeschluss ist der 16.September. Der Ausflug ist behindertengerecht. Treffpunkt ist der Jugendbahnhof in Bad Marienberg. Anmeldungen im Jugendbahnhof in Bad Marienberg möglich. Die Kosten betragen pro Teilnehmer 15 Euro. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tagesfahrt ins Sea Life und Centro nach Oberhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil und ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 6. Mai 6.820 (+32) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 553 aktiv Infizierte, davon 371 Mutationen.


Politik, Artikel vom 06.05.2021

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

In ihrer Reihe „Impulse digital“ erörterte die CDU-Kreistagsfraktion am Mittwoch, 5. Mai das für Kommunen, Handwerker und Bauherren virulente Thema: „Bauholzpreise steigen kräftig - und die Waldbesitzer gehen leer aus?“


Region, Artikel vom 06.05.2021

Fahndung: 15-Jährige aus Neuwied wird vermisst

Fahndung: 15-Jährige aus Neuwied wird vermisst

Die Polizei Neuwied sucht die 15-jährige Lea Emmerich aus Neuwied, die seit Dienstag, den 4. Mai 21, ab 14:30 Uhr, vermisst wird.


Region, Artikel vom 06.05.2021

PKW überschlägt sich auf A 3

PKW überschlägt sich auf A 3

Am 6. Mai 2021 ereignete sich gegen 12:07 Uhr auf einem Teilstück der A 3 zwischen der Anschlussstelle (AS) Montabaur und der AS Diez in Höhe des Autobahnkilometers 88 (Fahrtrichtung Frankfurt) ein Verkehrsunfall.


SPD und Grüne für kritische Betrachtung der Kläranlage Mudenbach

Nach den Ergebnissen des Büros Siekmann und Partner, das mit der Erstellung des aktuellen Konzeptes zur Abwasserbeseitigung in der Verbandsgemeinde Hachenburg betraut war, wird Mudenbach als einer von zukünftig nur noch drei Kläranlagenstandorten als wirtschaftlichste Lösung vorgeschlagen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Region. Ende 2020 veröffentlichten die Struktur- und Genehmigungsbehörden (SGD) Nord und Süd einen Entwurf zu den geplanten ...

Junge Erwachsene teilen ihr Leben mit der Bibel

Koblenz/Neuwied. Die ökumenische Initiative „AnsprechBar“ lädt zum Bibelteilen ein. Seit dem 13. April findet alle zwei Wochen ...

PKW überschlägt sich auf A 3

Heiligenroth. Hierbei war ein PKW aufgrund von eintretendem Sekundenschlaf beim Fahrzeugführer vom mittleren auf den rechten ...

Wolf „GW1896m“: Acht Nutztierrisse gehen auf das Konto des Einzelgängers

Altenkirchen. Auch heimatliche Gefilde sind längst zu Territorien für Wölfe geworden. Das Leuscheider Rudel ist laut Internetplattform ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil und ein Todesfall

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass eine 67-jährige Frau aus der VG Rennerod verstorben ist. Der ...

Ökumenischer Kirchentag 2021 vom 13. bis 16. Mai

Frankfurt/Montabaur. Damit wird er anders als bisherige Kirchen- und Katholikentage, aber auf jeden Fall ein besonderes Ereignis.

Zentrale ...

Weitere Artikel


Science Fiction Treffen im Technik Museum Speyer

Westerwaldkreis/Ransbach-Baumbach. Am 28. September heißt es im Technik Museum Speyer bereits zum zwölften Mal „Fiktion trifft ...

Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn

Montabaur. Die wichtigste Funktion des Thermostatventils ist es, ohne ständiges Nachjustieren des Nutzers, die Raumtemperatur ...

50 Jahre CVS Schönberg – Happy Birthday Party im September

Höhn. Nachdem der CVS Schönberg vor zehn Jahren Anton aus Tirol, die Cölln Girls und die 3 Colonias zu Gast hatte, haben ...

Höhr-Grenzhausen feiert großes City- und Brunnenfest

Höhr-Grenzhausen. Die großzügige Marktzone bietet den Besuchern mit rund 50 Ständen zahlreiche Attraktionen. Auf der großen ...

Tag der offenen neuen Tür in "Boardels Haus" in Rennerod

Rennerod. Die Haustür ist bekanntlich die Visitenkarte eines jeden Hauses und stellt letztendlich das Entree und die Begrüßung ...

Gackenbacher Orgelkonzert mit Joseph Nolan

Gackenbach. „Ein authentischer Klang durch sorgfältige Registrierung, brillantes und präzises Spiel, absolute Beherrschung ...

Werbung