Werbung

Nachricht vom 27.08.2019    

Bogensport im Westerwald: „Nock a Block“ in Hachenburg

Abwechslungsreiches Bogenschießen: Das ist das Motto der Westerwaldliga. Die 7. Wertungsrunde der Liga wurde einmal ganz anders als sonst durchgeführt. Gastgeber der Veranstaltung „Nock a Block“ war wieder einmal die Bogenscheune Hachenburg. Ziel bei dieser Veranstaltung war es, mentale Stärke und absolute Treffsicherheit zu beweisen um die 15 Mal 15 Zentimeter kleinen Schaumstoffwürfel zu treffen, die auf einer Entfernung von bis zu 30 Metern aufgestellt waren. Für viele war es eine wunderbare Trainingsalternative für den 3D-Parcours.

Zwei Amazonen auf Punktejagd. Foto: Amrik Singh

Hachenburg. Zunächst wurde eine „3-Pfeil-Runde“ (erster getroffener Pfeil gibt Punkte) geschossen um die Gruppierungen der KO-Runde festzulegen. Dort ging es dann im eins gegen eins Modus noch einmal in einer „Hunter-Runde“ (nur ein Pfeil pro Ziel) durch den Parcours bis nur noch vier Schützen übrig waren.

Die Finalpaarungen traten dann zum großen Stechen auf 3D Ziele an. Dort konnte sich Daniel Hüsch (SV Wissen 1) gegen Ulrich Hinz (BSG Hachenburg 1) durchsetzen und Klaus Frühling (SV Wissen 1) gegen Frauke Köndgen (BSG Hachenburg 1). In der letzten Runde hat sich Klaus Frühling mit einem Sieg über Daniel Hüsch erneut den Turniersieg sichern können.

Auch diesmal gab es Punkte für die Mannschaftswertungen. Durch den ersten Platz konnte SV Wissen 1 Punkt gut machen auf das aktuell führende Team BSG Hachenburg 1, das am Wochenende zweiter wurden. Dritter wurde SV Wissen 2, der sich damit den vierten Platz der Teamwertung absichern konnte. Platz 4 teilten sich SG Hamm/Sieg 1, Inst. Arch. Westerwald 1 und SG Hamm/Sieg 2.

In der aktuellen Einzel-Rangliste dürfte Klaus Frühling kaum noch der Sieg zu nehmen sein. In der Mannschaftswertung führt die BSG Hachenburg drei Turniertage vor Saisonende mit sechs Punkten Vorsprung und dürfte bei voller Besetzung schwerlich einzuholen sein. Mit Spannung wird der Turniertag „Bogenlauf“ im Oktober erwartet, zu dem auch Gastschützen zugelassen werden. (Daniel Hüsch)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bogensport im Westerwald: „Nock a Block“ in Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona: Zwei weitere Todesfälle im Westerwaldkreis

Die Kreisverwaltung gibt die aktuellen Zahlen vom 5. April bekannt. Das Kreisgesundheitsamt hat ein Infotelefon eingerichtet, das wie folgt erreichbar ist: Telefonnummer 02602 124-567, werktags von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr.


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Kultur, Artikel vom 06.04.2020

Klangvolle Farbe zu Corona-Zeiten

Klangvolle Farbe zu Corona-Zeiten

GASTBEITRAG | Das kulturelle Zentrum der Region verfügt zwar noch immer nicht über einen langersehnten Stadthallen-Neubau, dafür aber über den größten Konzertsaal im Westerwald. 300 Meter der Lessingstraße im Neubaugebiet Rothenberg wurden kurzerhand in einen Konzertsaal umfunktioniert.


Kirchen rufen auf: Alle Wäller sollen an Ostern singen

Obwohl die Corona-Krise das Leben fest im Griff hat: Bald ist Ostern. Die beiden großen Westerwälder Kirchen wollen das Fest in diesem verrückten Jahr auf eine ganz außergewöhnliche Art feiern: Die Osterfreude soll als Lied in die Welt hinausgerufen werden.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Unterstützung für in Existenznot geratene Vereine möglich

Region. „Darüber hinaus wird das Land ein eigenes Hilfsprogramm für Sportvereine, die in ihrer Existenz bedroht sind, auflegen, ...

Dem Schock folgt die Vision: Rockets wollen Zukunft planen

Diez-Limburg. Und trotzdem versuchen nun alle, die Schockstarre abzulegen. Wir brauchen Ideen und Visionen. Es wird eine ...

Frank Petrozza verlässt die Rockets

Diez-Limburg. „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen in Diez-Limburg für eine tolle Saison bedanken“, sagt Petrozza. „Vorstand, ...

Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Hachenburg. Dazu kommt auch, dass fünf unterschiedliche Strecken angeboten werden (10 Kilometer, Halbmarathon, 30 Kilometer, ...

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man ...

Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Kreisgebiet. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband ...

Weitere Artikel


Naturschutzinitiative (NI) lädt zum letzten Bibersonntag ein

Freilingen. Unter anderem konnten bislang durch Ornithologen der Naturschutzinitiative e.V. (NI) circa 120 Vogelarten, zahlreiche ...

Familientag am Quendelberg

Montabaur. Viele örtliche Geschäfte haben sich beteiligt und namhafte Preise gestiftet. Besonders haben sich die Helferinnen ...

Gemeinsames Frühstück der Nachbarschaftshilfe Hachenburg

Hachenburg. Die ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer Hachenburg nutzten die Gelegenheit, um ihre wertvolle Arbeit in der Verbandsgemeinde ...

Religion und Politik unter dem Grundgesetz

Westerburg. Schuck erläuterte, dass die Entwicklung zu unserem heutigen Grundgesetz schon vor rund hundert Jahren, zum Ende ...

Angebranntes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz

Marzhausen. Am Montag wurden die freiwilligen Feuerwehren Hachenburg und Müschenbach, gegen 21.20 Uhr, von der Leitstelle ...

40. Geburtstag des Musikvereins Luckenbach

Luckenbach. Eröffnet wird das Musikfest am Freitag, dem 30. August, um 19 Uhr mit einem Konzert des Musikvereins, in das ...

Werbung