Werbung

Nachricht vom 26.08.2019    

40. Geburtstag des Musikvereins Luckenbach

Vom 30. August bis zum 1. September ist es soweit, dass die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Luckenbach in einem großen und festlich geschmückten Zelt an der Luckenbacher Waldhütte ihr vierzigjähriges Vereinsbestehen feiern. Die drei Festtage stehen unter dem Motto „Herbstbloosen“ als interessante Verbindung zwischen der bald anbrechenden Jahreszeit und dem dialektischen und musikalischen Wort „Blasen“. Derzeit proben die Musikerinnen und Musiker auf Hochtouren gemeinsam mit ihrem neuen Dirigenten Sven Hellinghausen Stücke aus den vergangenen vier Jahrzehnten sowie aktuelle Hits, um den Besucherinnen und Besuchern ihr reichhaltiges musikalisches Repertoire zu präsentieren.

Musikverein Luckenbach e. V. Foto: privat

Luckenbach. Eröffnet wird das Musikfest am Freitag, dem 30. August, um 19 Uhr mit einem Konzert des Musikvereins, in das unter anderem Ehrungen und der Große Zapfenstreich integriert sein werden. Im Anschluss daran unterhält der Musikverein Nauroth, der für seine Unterhaltungskünste über die Grenzen des Preußenlandes bekannt ist, die Gäste.

Am Samstag, dem 31. August, folgt der erste „Herbststurm“ in Luckenbach, wenn ab 20 Uhr der Musikverein Luckenbach als Rockorchester auftritt und dabei gemeinsam mit der Band „Jockel & Friends“ die Besucherinnen und Besucher dazu animiert, bis spät in die Nacht zu feiern. Dies wird auch dadurch garantiert, dass „Jockel & Friends“ nach dem gemeinsamen Konzert mit dem Musikverein das Zelt rocken werden.



Zur Vorbereitung auf die Oktoberfeste in der Region und darüber hinaus heißt es am Sonntag, dem 1. September, ab 11 Uhr „Oktoberfest warm-up“. Bei Blasmusik befreundeter Vereine wie denen aus Limbach, Steinebach, Molzhain, Altstadt und Bindweide/Malberg, der entsprechenden Kleidung in Lederhose, Dirndl oder Westerwälder Tracht und dem passenden Essen können die Gäste nur in Oktoberfeststimmung kommen. Die jüngeren Besucher können sich derweil an einigen Vergnügungsmöglichkeiten austoben.

Die Vorfreude auf das große Ereignis in Luckenbach ist allen Vereinsmitgliedern anzusehen, weshalb sie auch alle von Nah und Fern zum Mitfeiern herzlich einladen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Damen der Tus Weitefeld/Langenbach steigen in die Rheinlandliga auf: Ein Meilenstein im Frauenfußball

Weitefeld. "Nervös bin ich nicht, aber angespannt," so Bayram Biyikli, der Abteilungsleiter der Damen- und Mädchenabteilung ...

Mit dem Westerwald-Verein am Aktionstag wandern

Westerwaldkreis. Naturschutz, Infrastruktur für den boomenden Wandertourismus, Gesundheit, Gemeinschaft - das sind Themen, ...

Weitere Artikel


Angebranntes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz

Marzhausen. Am Montag wurden die freiwilligen Feuerwehren Hachenburg und Müschenbach, gegen 21.20 Uhr, von der Leitstelle ...

Religion und Politik unter dem Grundgesetz

Westerburg. Schuck erläuterte, dass die Entwicklung zu unserem heutigen Grundgesetz schon vor rund hundert Jahren, zum Ende ...

Bogensport im Westerwald: „Nock a Block“ in Hachenburg

Hachenburg. Zunächst wurde eine „3-Pfeil-Runde“ (erster getroffener Pfeil gibt Punkte) geschossen um die Gruppierungen der ...

Boulevard-Komödie par excellence

Rothenbach. Der notorische Schwerenöter Phil (Holger Schulze, der auch dieses Mal Regie führte), verliebt sich - zum wiederholten ...

Zehntes Atzelgifter Bachfest wieder ein voller Erfolg

Atzelgift. Die Live-Band Mofa 25 rockte anschließend den Abend mit Musik von damals bis heute. Hits und Schlager, jedweder ...

Quad-Diebstahl und PKW-Beschädigung: Zeugen gesucht

Stockhausen-Illfurth. In der Zeit von Donnerstag 22. August 17 Uhr bis Montag 26. August 16 Uhr wurde in der Waldstraße in ...

Werbung