Werbung

Nachricht vom 25.08.2019 - 23:42 Uhr    

Nachlese zum 3. Natur- und Erlebnistag in Mörlen

Trotz schlechter Wetterprognose wurde auch in diesem Jahr die Veranstaltung, die vom Verein "Farbe für Mörlen für Mensch und Natur e.V." organisiert wurde, sehr gut angenommen. Für die Besucher gab es lehrreiche Informationen unter anderem über die Tiere und Pflanzen in unserer Natur. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Erwachsenen war es ein kurzweiliger Tag.

Impressionen vom Natur- und Erlebnistag. Fotos: privat

Mörlen. Neben Ponyreiten, Rollenbahn, Bogenschießen und Fußballparcours wurden viele weitere Attraktionen geboten. Der Hauptgewinner einer Verlosung für einen guten Zweck durfte sich über einen Schnupperkurs im Segelfliegen freuen. Damit auch der Hunger gestillt wurde, gab es leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen und natürlich wieder das begehrte Stockbrot.

Aus aktuellem Anlass wurde noch das Thema "Basaltabbau im Nauberg" auf das Tagesprogramm genommen. Hierzu führte der Sprecher der BI "Erhaltet den Nauberg", Klaus Wilhelm, eine Exkursion in das geplante Basaltabbaugebiet "Welsche Hütte" durch. Fast fünfzig Interessierte lauschten den sehr informativen und aufschlussreichen Ausführungen von Wilhelm, der sich nochmals vehement gegen den geplanten Basaltabbau aussprach. Es ist höchste Zeit, dass die entsprechenden Behörden und die politisch Verantwortlichen endlich zur Vernunft kommen und diesem Vorhaben eine endgültige Absage erteilen.

Zu guter Letzt gilt es noch Dank zu sagen an alle Spender, Sponsoren und freiwilligen Helfer ohne die diese Veranstaltung nicht so erfolgreich verlaufen wäre. Alle Beteiligten waren sich einig, dass der nächste Natur- und Erlebnistag in 2021 wieder stattfinden soll. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Nachlese zum 3. Natur- und Erlebnistag in Mörlen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schloss-Garde Mons Tabor startet ins Jubiläumsjahr

Montabaur. Unter dem Motto „Keep swinging – auch nach 33 Jahren noch voll in Schwung“ entführen die Veranstalter die Gäste ...

SF Nistertal 07: Mitternachtsturnier am 2. Oktober

Nistertal. Gespielt werden zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte mit Vorgabe – spannende Matches und viel Spaß garantiert. Das Startgeld ...

Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Projekttag "Reine Männersache" schloss mit erfolgreichem Konzert

Ruppach-Goldhausen. Der Männerchor des GV Cäcilia Ruppach-Goldhausen unter der Leitung von Carola Schnell eröffnete das Konzert ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Turnierklassiker am Wiesensee – Preis des Präsidenten

Westerburg. Zum Ausklang des Turniers trafen sich die Turnierteilnehmer am Abend im Clubhaus. Als Bruttosieger ging Maximilian ...

Weitere Artikel


Vortrag und Exkursion zum Lebensraum Streuobstwiese

Buchfinkenland/Horbach. Hier sollen die kulturhistorische Entwicklung des Obstbaus, der Artenreichtum der Tier- und Pflanzenwelt ...

Farmers verlieren Heimspiel gegen Mainz

Montabaur. Als wäre die Situation nicht schon angespannt genug, musste Montabaur unter der Woche reagieren und einen weiteren ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 in Höhe Marzhausen

Marzhausen. Ein 51-jähriger Unfallbeteiligter wurde bei dem Unfall schwerstverletzt und mittels Rettungshubschrauber in ein ...

Demonstration der BI "Erhaltet die Natur in unserer Wäller Heimat!"

Heiligenroth. Hier plant der Investor die Firma Bellersheim einen LKW-Autohof mit Gastronomie, Werkstatt, Waschanlage, Spielhalle ...

Feuerwehr Selters feiert Tag der offenen Tür und stellt Fahrzeuge in Dienst

Selters. Das neue Mehrzweckfahrzeug (MZF-3), das auf den Namen Florian Selters 73 hört, ist ein Nachschubfahrzeug, das benötigte ...

Wiedtalbad Hausen lädt auch nach Feierabend zum Baden ein

Hausen. Eine Besonderheit unter den Schwimmbädern in der Region sind die Öffnungszeiten des Wiedtalbad. Das Freibad ist fast ...

Werbung