Werbung

Nachricht vom 23.08.2019    

Evangelischer Kinderkirchentag in Bad Marienberg

Spielen, Toben und jede Menge Spaß gibt’s für Kinder beim Kinderkirchentag in Bad Marienberg. Eingeladen sind alle Kinder unter dem Motto: „Anders als du denkst“ ins Evangelische Gymnasium Bad Marienberg am Samstag, den 21. September von 10 bis 16 Uhr. Ein Anmeldung ist erforderlich.

Regina Kehr, Kindergottesdienstbeauftragte des Evangelischen Dekanats Westerwald. Foto: privat

Bad Marienberg. Regina Kehr, Kindergottesdienstbeauftragte des Evangelischen Dekanats Westerwald, und ihr Team bieten am Vormittag Workshops mit Basteln, Malen und Spielen zum Thema „Gleichnisse“ an, nachmittags steht Action bei einem Spielparcours auf dem Programm und zum Abschluss findet um 15 Uhr ein bunter Gottesdienst statt, zu dem auch Eltern und Großeltern herzlich eingeladen sind.

„Nachdem wir in den vergangenen Jahren schon zweimal im ehemaligen Dekanat Selters einen Kinderkirchentag hatten, findet der Kinderkirchentag nun zum ersten Mal im großen Dekanat Westerwald statt und wir freuen uns auf richtig viele Kinder, die mit uns feiern wollen“, sagt Regina Kehr. „Ein Fest mit vielen Kindern zu feiern, ist immer was Besonderes. Es ist schön, wenn die Kinder sehen: Wir sind viele, wir sind wichtig, wir sind Gott wichtig.“ Der Veranstaltungsort wurde unentgeltlich von der Schulleitung zur Verfügung gestellt. „Das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg eignet sich super, weil es viele kleine Räume für die Workshops, eine Turnhalle und einen großen Raum für uns alle gibt. Und der Schulkoch macht extra für uns ein leckeres Mittagessen in der Schulmensa“.



Als Thema des Kinderkirchentages haben Regina Kehr und ihr Team sieben Gleichnisse, die Jesus bei verschiedenen Gelegenheiten erzählt hat, ausgewählt. Zum Gleichnis vom Verlorenen Schaf, vom Haus auf Felsen oder auf Sand, von der Kostbaren Perle, vom Schatz im Acker, vom Senfkorn, vom Verlorenen Groschen und vom Barmherzigen Samariter werden am Vormittag Spiele gespielt, gebastelt und gemalt.

„Jesus hat sich den Alltag der Leute angeguckt und Vergleiche gefunden. Das machen wir ja heute auch so, dass wir Beispiele finden, wenn wir was erklären wollen. Gleichnisse sind eine gute Art, um über Gott ins Gespräch zu kommen“, erläutert Regina Kehr. Für einen Wunsch-Workshop kann man sich bei der Anmeldung entscheiden. Es gibt einen Flyer mit Anmeldemöglichkeit, der auf der Website des Evangelischen Dekanats herunter geladen werden kann. Außerdem liegen die Flyer in allen Evangelischen Kirchengemeinden des Dekanats aus. Die Kosten für den Kinderkirchentag liegen pro Kind bei 3 Euro, der Betrag wird direkt vor Ort eingesammelt. Weitere Infos gibt’s bei Regina Kehr, Telefon 02663/9628-29, E-Mail: regina.kehr.dek.westerwald@ekhn-net.de




Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Evangelischer Kinderkirchentag in Bad Marienberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Das „Hui Wäller-Duo Maxi & Klaus“ sagt „Danke“

Klaus Hardy aus Helferskirchen und Peter „Maxi“ Müller aus Ettinghausen sind das bekannte „Hui Wäller-Duo Maxi & Klaus“. Ihnen liegt es sehr am Herzen, den Menschen, die sich während der Pandemie durch ihre Arbeit und ihren Einsatz besonders hervorgetan haben, einmal aufrichtig „Danke“ zu sagen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz verharrt bei 6,9

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 23. Juni 7.424 (+2) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 34 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 24.06.2021

Kleine Raubtiere - Großer Wurf im Zoo Neuwied

Kleine Raubtiere - Großer Wurf im Zoo Neuwied

Sie sind noch eine echte Seltenheit in Deutschen Tierparks: Die sibirischen Feuerwiesel werden aktuell nur in drei Einrichtungen in Deutschland gepflegt, seit 2019 gehört der Zoo Neuwied dazu. Die hübschen orangeroten Kleinmarder mit dem weißen Schnäuzchen leben am höchsten Punkt des Zoos, im Waldrevier.


Mediziner an zwei Standorten mit dem FOCUS-Siegel ausgezeichnet

Alljährlich ermittelt das Magazin Focus die Topmediziner Deutschlands - auch in diesem Jahr werden aus beiden Einrichtungen der Krankenhausgesellschaft Mediziner mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet: Vincenz-Chefarzt PD Doktor Udo Heuschen und der Ärztliche Leiter des MVZ Chirurgie am Krankenhaus Diez, Dr. Markus Brauckmann sowie Doktor Michael Petermeyer.


Politik, Artikel vom 24.06.2021

Verbandsgemeindehaus Montabaur wächst nach oben

Verbandsgemeindehaus Montabaur wächst nach oben

Wer den Baufortschritt beim neuen Verbandsgemeindehaus in Montabaur begutachten wollte, musste lange Zeit den Blick nach unten in die Baugrube richten. Inzwischen kann man sich bequem auf Augenhöhe umsehen, doch schon im Juli muss man den Kopf in den Nacken legen, um den Bau des ersten Obergeschosses zu beobachten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Die drei “Roßbe Pädche“: Kleine neue Rundwege für die ganze Familie im Wiedtal

Roßbach an der Wied. Drei schöne kleine Runden hat der Touristik-Verband Wiedtal mit seinen „Roßbe Pädche“ neu ins Leben ...

Mediziner an zwei Standorten mit dem FOCUS-Siegel ausgezeichnet

Limburg. Bereits zum neunten Mal wird der hohe Spezialisierungsgrad der Allgemein- und Viszeralchirurgie unter Vincenz-Chefarzt ...

Kleine Raubtiere - Großer Wurf im Zoo Neuwied

Neuwied. „Den Weg nach hier oben nehmen nicht alle Besucher auf sich, was schade ist“, findet Maximilian Birkendorf, der ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz verharrt bei 6,9

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Mittwoch, 23. Juni 6,9
Dienstag, 22. Juni 6,9
Montag, ...

PKW gestohlen, PKW beschädigt, Verkehrsunfall und Einbruch

Stockhausen-Illfurth - PKW entwendet - Zeugensuche
Stockhausen-Illfurth. Am Dienstag, dem 22. Juni 2021, wurde zwischen ...

Weitere Artikel


FC Bayern München Fanclub Hoher Westerwald kickte

Lochum. Das etwas trübe Wetter konnte den Mannschaften den Spaß am Spiel nicht nehmen und nach vielen lustigen, spannenden ...

EWM AG öffnet ihre Türen

Mündersbach. Als einen Höhepunkt stellen die bekannten Abenteurer Paul und Hansen Hoepner aus Berlin ihr selbst konstruiertes ...

Westerwaldverein Bad Marienberg war in Siegen

Bad Marienberg. Im herrlich bepflanzten Schlossgarten erfreute sich die Gruppe an den vielfältigen Blüten der Stauden und ...

Uli Schmidt schlägt Gründung einer „Wäller Kulturgenossenschaft“ vor

Region. Dies fordert Uli Schmidt, der als Vorsitzender der Kleinkunstbühne Mons Tabor und in verschiedenen kommunalpolitischen ...

Freikarten für Musik in alten Dorfkirchen für Jugendliche

Westerburg. Larsen gilt als einer der herausragenden Geiger auf dem gesamten Kontinent. Mit seinem Trio präsentiert der mit ...

Der Frauensachenflohmarkt wird 20

Höhr-Grenzhausen. Eine ideale Gelegenheit für Freundinnen oder Mütter und Töchter, die wieder einmal gemeinsam stöbern und ...

Werbung