Werbung

Nachricht vom 21.08.2019 - 12:50 Uhr    

Premiere der "jungen Oase": Picknick im Felde

Nun steht bereits die nächste Premiere der "jungen Oase" vor der Tür. Absurdität und Schrecken des Krieges stehen an diesem Theaterabend im Mittelpunkt. Das Ende des 1. Weltkrieges mit dem ausgehandelten Friedensvertrag vor genau 100 Jahren, hat eine Gruppe unserer jungen Spieler auf die Idee gebracht, sich auf der Bühne mit dieser Thema auseinanderzusetzen.

Probenfoto: oase

Montabaur. Briefe von Soldaten an ihre Angehörigen, gespielte Szenen, Texte und Tagebuchaufzeichnungen des eigenen Großvaters auf dem Weg in die Gefangenschaft unter der Regie von Rita Krock gesammelt, gesichtet und schließlich ausgewählt. Sie machen den ersten Teil dieses oase-Abends aus.

Picknick im Felde, schließlich, ist Fernando Arrabals absurdes Theaterstück, über den spanischen Bürgerkrieg, in dem der Soldat Zapo in seiner Frontstellung, von Mutter und Tante Besuch erhält. Was für ihn das Schlachtfeld ist, scheint für die beiden Besucher einfach nur "im Grünen" zu bedeuten. Die Beiden zelebrieren das kleinbürgerliche Familienidyll. Plötzlich erscheint der feindliche Soldat Zepo.

Fernando Arrabal lässt die Figuren vor dem Hintergrund des Schlachtfeldes ohne die erwartbaren Handlungsmuster agieren. Die Absurdität der Szenerie unterstreicht am Ende die Absurdität des Krieges!

Wer im letzten Jahr das Gauklermärchen in der oase gesehen hat, sollte Picknick im Felde nicht verpassen.

Vorverkauf ist eröffnet
Unter www.ticket-regional.de können Sie ganz bequem von zuhause aus Ihre Karten bestellen und sogar selbst ausdrucken. Dort können Sie auch selbst feststellen, ob noch Karten für die jeweilige Vorstellung erhältlich sind. Ein Sitzplan mit den noch freien Plätzen ist dort ersichtlich. Außerdem ist die Bestellung auch telefonisch unter der Nummer 0651 / 97 90 777 möglich. Bitte beachten Sie, dass bei der Telefon- oder Online-Bestellung zusätzliche Kosten anfallen können. Wichtig: Vorverkaufsstellen für ticket-regional vor Ort sind die Buchhandlung reuffel und die Buchhandlung ERLESENES in Montabaur. Dort können Sie, wie gewohnt, Ihre Karte auch im Laden kaufen. Neu: Der Eintrittspreis für Schüler beträgt nur 8 Euro statt 11 Euro!

Unsere Aufführungstermine:
Sonntag, 1. September - 19 Uhr
Freitag, 6. September - 20 Uhr
Samstag, 7.September - 20 Uhr
Sonntag, 8.September - 19 Uhr
Sonntag, 15.September - 19 Uhr
Freitag, 20.September - 20 Uhr
Samstag, 21.September - 20 Uhr
Sonntag, 22.September - 19 Uhr

Ausblick
Neben den Vorbereitungen für das aktuelle Stück laufen bereits die ersten Proben für unser Herbststück. Im November wird der Psychothriller Gaslicht seine Premiere haben. Ein spannender Theaterabend mit vielen bekannten oase-Gesichtern.

Im Frühjahr 2020 dann werden wir mit Der Vorname eine aktuelle Komödie über einen äußerst dramatischen Familienabend auf die Bühne bringen. Wir informieren rechtzeitig.





Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Premiere der "jungen Oase": Picknick im Felde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Am Rande des Weltreichs: Marienthaler Forum blickt nach China

Altenkirchen. China steht im Mittelpunkt einer Kooperationsveranstaltung des Marienthaler Forums und der Westerwälder Literaturtage ...

Showroom #2 wird eröffnet

Molsberg. Künstler und Künstlerinnen: Pedro Boese / Joe Borg / Chatherine Chaillou / Juraj Gabor / Dénesh Ghyczy / Frank ...

Auf dem Neumarkt aufgetankt und los geht`s

Hachenburg. Am Vorabend zu der bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals 2019“ lud die Stadt Hachenburg beziehungsweise ...

Vorhofflimmern … im Herzen Grenzhausens

Höhr-Grenzhausen. Das Wunderbare am Schlaf ist, dass er häufig von intensiven Träumen begleitet wird. Und das Wunderbare ...

„Flook“ am 6. Oktober in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die Legende „Flook“ lebt. Und ist mit ihrem flötengetriebenen Sound lebendiger und besser als je zuvor. ...

Figurentheater für Erwachsene und Kinder in Selters

Selters. Von weit her ist ein Fernwanderer unterwegs. Igor, der Geist von Eisland, hat vom verwunschenen Wald gehört, in ...

Weitere Artikel


TC Steimel veranstaltete 3. Jugendcup

Steimel. Nachstehend die Platzierungen:
Mädchen U18: Emely Ferdinand (TC Heiligenroth) wiederholte ihren Vorjahressieg. ...

Wissener Jahrmarktslauf: Zum 17. Mal Laufen für den guten Zweck

Wissen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, startet der 17. Wissener Jahrmarktslauf. Der Lauf führt traditionell durch ...

Fototapete für die Küche – ein Akzent, der dem Arrangement Geschmack verleiht

Man beginnt mit der wichtigsten Sache, die vielen zuerst einfällt. In der Küche herrschen schwierige Bedingungen, wie z.B. ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Marienhausen. Die Kreisverwaltung des beklagten Landkreises Neuwied erteilte der Beigeladenen unter dem 29. April 2013 die ...

Farmers empfangen zum Derby Mainz

Montabaur. Zwar kommen die Landeshauptstädter mit der Ausbeute von „nur" zwei Siegen in sechs Spielen nach Montabaur, sie ...

Tankbetrug, Verkehrsunfallflucht und Täterfestnahme

Hof. An der Aral-Tankstelle in Hof betankt am vergangenen Donnerstag den 15.08.2019 um 18:41 Uhr der Fahrer eines ...

Werbung