Werbung

Nachricht vom 18.08.2019 - 20:10 Uhr    

Composting the Universe im Bunker b-05

Am 31. August ab 16 Uhr nehmen Menschen bewusst Einfluss auf die Biosphäre. Ein Bunker-Areal aus dem Kalten Krieg wird zum Testgelände, auf dem 21 internationale Künstler und Künstlerinnen Prototypen möglicher Zukünfte entwickeln. Das Ausstellungsprojekt Composting the Universe im Bunker b-05 ist das Produkt einer Welt, deren zunehmend begrenzte Ressourcen wir in scheinbar ungebremster Geschwindigkeit konsumieren. Es ist der Versuch, sich von den Folgen des Anthropozäns trotz allem nicht lähmen zu lassen, sondern sie als Handlungsspielraum zu begreifen.

Composting the Universe. Foto: Veranstalter

Montabaur. Die beteiligten Künstler haben diese Herausforderung angenommen und präsentieren ihre Gedanken in Form von Installationen, Skulpturen, Filmen und weiteren Werkformaten. Sie widmen sich, jeweils auf ihre Weise, den zentralen Fragen des Projekts: Welche anderen Imaginationen von morgen sind bereits heute möglich? Wie können wir sie gemeinsam denken? Und, um mit den letzten Worten einer Science-Fiction-Trilogie von Octavia E. Butler zu sprechen, wie können wir sie in fruchtbarem Boden aussäen?

Die Veranstalter würden sich sehr freuen, wenn ihr gemeinsam mit ihnen säen, ernten und vor allen Dingen feiern möchtet. Daher lädt das b-05 herzlich zur feierlichen Eröffnung von Composting the Universe ein. Mit Werken von Andreas Schmitten, Bianca Kennedy & The Swan Collective, Wolfgang Stehle, Jana Schumacher, Simone Kessler, Sarah Lehnerer, Xin Cheng, Nico Lillo, Taru Kallio, Lisa Reitmeier & Benedikt Hipp, Barbara Herold & Florian Huth, Böhler & Ohrendt, Tintin Patrone, Sultan Alawar, Martin Heise und der Rights of Nature Working Groop.

Ort: b-05 Kunst- und Naturzentrum, Im Stadtwald 2, 56410 Montabaur
Zeit: 31. August, ab 16 Uhr
Ausstellungszeitraum 31. August bis 12. Oktober.
https://composting-the-universe.webnode.com/ und https://www.facebook.com/events/336902277215418/



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Composting the Universe im Bunker b-05

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Ural-Kosakenchor: Ivan Rebroff-Gedenkkonzert

Oberwambach. Kunst, und die Musik besonders, ist die ausdrucksvollste Sprache, die jedes Volk versteht; es ist die dauerhafteste ...

Hochkarätige Sprache, beste Unterhaltung: Heiner Feldhoff las in Altenkirchen

Altenkirchen. „Täter und Opfer friedlich vereint.“ So begrüßte Heiner Feldhoff sein Publikum im vollbesetzten Saal des Theodor-Maas-Hauses ...

Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 I 19

Montabaur. Die Ausstellung soll dazu anregen, sich mit der Geschichte von Demokratie und Diktatur in Deutschland auseinander ...

Vernissage in der Emmanuel Walderdorff Galerie in Molsberg

Molsberg. Vor dem Galerieraum fällt eine große Arbeit von Alexander von Schlieffen ins Auge: „The new matrix VII“. Das Bild ...

Christian Schüle liest: Heimat – ein Phantomschmerz

Hachenburg. Christian Schüle begibt sich in den deutschen Alltag und erkundet die Gefühle und Traditionen der Deutschen. ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Weitere Artikel


Farmers verlieren bei starken Frankfurtern

Montabaur. 14:12 in Führung: Wie schon im Hinspiel konnte Montabaur zu Beginn den Hessen nicht nur Paroli bieten, sondern ...

Frechblech in Marburg

Montabaur/Marburg. „Es ist schon ein besonderes Erlebnis, in der ältesten gotischen Kirche auf deutschem Boden zu musizieren“, ...

750 Jahre Höchstenbach – ein Dorf feiert sein Jubiläum

Höchstenbach Der Jubiläums-Samstag stand komplett im Zeichen von Rock & Pop, dazu hatten die Organisatoren zwei Headliner ...

Evangelischer Festgottesdienst zur 750 Jahr Feier Höchstenbachs

Höchstenbach. Pfarrerin Elisabeth Huhn gestaltete einen musikalischen Gottesdienst unter Mitwirkung des Evangelischen Posaunenchores, ...

Sommerfest des Ortsverbands der CDU Montabaur

Montabaur. Neben der Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Montabaur Ulrich Richter-Hopprich, ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Werbung