Werbung

Nachricht vom 15.08.2019    

Jobmesse: Lager/Transport und Büro

INFORMATION | Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Montabaur ist dauerhaft niedrig; trotzdem gibt es immer zahlreiche Menschen, die einen Job brauchen. Auf der anderen Seite haben die Unternehmen in der Region einen hohen Bedarf an Arbeitskräften. Um beide Seiten zusammen zu bringen, veranstaltet die Agentur für Arbeit Montabaur am Donnerstag, 29. August, eine Jobmesse in ihren Sitzungsräumen (Tonnerrestraße 1, Erdgeschoss).

Montabaur. Sie richtet sich vor allem an Fach- und Hilfskräfte für die Metall- und Kunststoffproduktion, den Bereich Lager/Transport sowie kaufmännische Berufe.

Sechs Arbeitgeber sind mit ihren Angeboten vor Ort; darüber hinaus werden viele offene Stellen in Aushängen präsentiert. Die Börse, zu der arbeitslose und arbeitsuchende Kunden gezielt eingeladen wurden, steht von 13 bis 15 Uhr allen Interessenten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jobmesse: Lager/Transport und Büro

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Auf der Holzbachtalbahn im Westerwald rollt der Probebetrieb

Kreis Altenkirchen. Das Bahnunternehmen DB Cargo hat auf der circa 40 Kilometer langen Strecke der Holzbachtalbahn zwischen ...

Innovationsunternehmen EWM mehrfach ausgezeichnet

Mündersbach. Schon im Frühjahr hatte das FAZ-Institut im Rahmen einer Studie ermittelt, dass die EWM AG, wichtiger Hersteller ...

Digitale Lösungen für die Region gesucht

Koblenz. R56+ hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktiv für den Wirtschafts- und Bildungsstandort sowie die besondere Lebensqualität ...

FOC Montabaur: IHK Koblenz steht für fairen Wettbewerb ein

Koblenz/Montabaur. Hintergrund der Diskussion ist, dass der Verbandsgemeinderat Montabaur sich grundsätzlich für eine Erweiterung ...

Pannenkurs beim Autohaus Bergisch brachte neue Erkenntnisse

Hachenburg. Das Autohaus hatte bereits zum zweiten Mal einen kostenfreien Werkstatt- und Pannenkurs angeboten. Geschäftsleiter ...

Langfristige Integration in die Arbeitswelt

Selters. Bereits seit mehreren Jahrzehnten arbeitet die Schütz-Firmengruppe mit den Caritas Werkstätten zusammen, die zur ...

Weitere Artikel


Naturerlebnis-Wanderung an der Nister entlang bei Heuzert

Hachenburg. Bei den Naturerlebnis-Wanderungen soll das Beobachten, Erkunden und „Begreifen“ der Natur am Wegesrand möglichst ...

Neue Märkte – Neue Chancen: Kooperations- und Förderangebote

Montabaur. Eine wichtige Rolle spielen dabei auch die geschäftlichen Aktivitäten ausländischer Unternehmen. Das Bundesentwicklungsministerium ...

Unfall mit vier Fahrzeugen und Gaffer auf der A 3

Ransbach-Baumbach. Ein Verkehrsteilnehmer befuhr den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Mogendorf/Ransbach-Baumbach ...

IHK-Veranstaltung zum digitalen Datenzugriff der Finanzverwaltung

Montabaur. Die Außenprüfer der Finanzverwaltung werten die Steuerdaten mit einer Prüfsoftware aus. Im Fokus steht jedoch ...

Lebensraum eines geschützten und seltenen Schmetterlings beeinträchtigt

Ebernhahn. Die besiedelte Straßenböschung ist das letzte aktuelle Vorkommen eines sich vormals auch auf den Wiesenkomplex ...

Golf: Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2019

Dreifelden. Das jährliche Projekt ist eine Zusammenarbeit der Golfclubs mit der gemeinnützigen Kampagne Pink Ribbon Deutschland ...

Werbung