Werbung

Nachricht vom 13.08.2019    

Sommerfest der Kreismusikschule

Am Samstag, den 24. August lädt die Kreismusikschule Westerwald ab 11 Uhr zu einem Sommerfest mit Instrumenteninfo ein. Als Gäste treten die Musik-Kids des Kreismusikverbandes Westerwald unter der Leitung von Christoph Zirfas auf. Es werden ein Mega-Chor, Flashmob und zahlreiche Ensembleauftritte dargeboten. Zwischen all den Programmpunkten und Mitmachangeboten besteht für Musikbegeisterte jeden Alters die Möglichkeit Instrumente auszuprobieren.

Montabaur. Die Kreismusikschule steht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter offen! Es sind noch wenige Restplätze für das neue Schulhalbjahr ab 1. September frei – auch am 24. August besteht die Möglichkeit sich anzumelden.

Zur Musik der Schul-Band und der Bigband besteht in lockerer Atmosphäre, die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen mit den Lehrkräften der Kreismusikschule ins Gespräch zu kommen.

Das Team der Kreismusikschule freut sich auf viele Besucher im Musikschulpavillon und der Turnhalle bei der Anne-Frank-Realschule plus in Montabaur.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei!



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sommerfest der Kreismusikschule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Winter-Veranstaltungen im Stöffel-Park Enspel

Enspel. • Zwischen den Jahren, am Sonntag, 29. Dezember 2019, können von 10 bis 14 Uhr die Basalt-Verladestation und die ...

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus Junkelmann

Dierdorf/Oppenheim. Der Schwerpunkt des vorliegenden Bändchens mit dem vollen Titel „Römische Naschkatzen. Praktische Anleitung ...

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Mehr als 1.000 Einsendungen bei Ministeriums-Malwettbewerb

Mainz/Region. „Der Malwettbewerb hat vor allem eines ganz deutlich gezeigt: Rheinland-Pfalz ist ein Land begabter Nachwuchskünstlerinnen ...

Daubach im Lichterglanz

Daubach. Strahlende Kinderaugen, weihnachtliche Klänge, warme und bunte Lichter überall, ein weihnachtlicher Duft liegt in ...

Advent: Eine Zeit zum Lesen und Lauschen

Montabaur. Das Publikum an diesem Nachmittag kam aus Seniorenheimen und aus der Leserschaft der Stadtbibliothek, und auch ...

Weitere Artikel


Pure Begeisterung - Auch ohne Konfetti-Kanonen

Westerwaldkreis. Diesem Auftakt folgten bereits etablierte Veranstaltungen wie „AB In die Zukunft – Duales Studium und mehr“ ...

Betrüger im Westerwald unterwegs

Koblenz. „Unsere Kunden werden hier mit zweifelhaften Methoden bewusst getäuscht“, sagt Christof Furch, Bereichsleiter Vertrieb ...

Zwei schöne Lebensstunden mit „momentum“

Enspel. Horst Liedtke, der Freundlichkeit und Harmonie geradezu verströmt, stellte momentum als „Menschen aus der Region“ ...

Steuler investiert in Höhr-Grenzhausen in die Zukunft

Höhr-Grenzhausen. An den Steuler-Produktionsstandorten Höhr-Grenzhausen und Breitscheid stehen dann künftig Ofenkapazitäten ...

Hachenburgs Alternativen zu Plastikstrohhalmen

Hachenburg. In Deutschland landen jährlich geschätzte 40 Milliarden Strohhalme aus Plastik im Müll. Sie gehören neben Verpackungen, ...

„BiB“ in Hachenburg am Montag, 19. August

Hachenburg. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Freunden, Lehrern und alle an der Berufsausbildung ...

Werbung