Werbung

Nachricht vom 09.08.2019 - 14:39 Uhr    

Cornelius Denter führt nun die FWG in Hattert

Cornelius Denter ist neuer Vorsitzender der Freien Wähler in Hattert. Er folgt auf Otmar Strunk, der sich rund vier Jahrzehnte für die FWG vor Ort engagierte. Denters Stellvertreter ist Dieter Jung, Torsten Müller wurde von den Mitgliedern zum Kassierer gewählt. „Der verjüngte Vorstand blickt positiv und voller Zuversicht auf die gesteckten Ziele der laufenden Wahlperiode“, heißt es in einer Pressemitteilung der FWG.

Der neue Hatterter FWG-Vorsitzende Cornelius Denter (rechts) dankte dem langjährige Frontman Otmar Strunk. (Foto: FWG)

Hattert. Die Freie Wählergruppe e.V. (FWG) Ortsgemeinschaft Hattert hatte für Ende Juli zur Mitgliederversammlung geladen. Im Wesentlichen ging es dabei um die Wahl eines neuen Vorstandes: Neuer 1. Vorsitzender wurde Cornelius Denter (26), zu seinem Stellvertretern wählten die Mitglieder Dieter Jung (59) und als Kassierer Torsten Müller (50). Bei jeweils eigener Enthaltung erfolgten alle Wahlen einstimmig.

Die versammelten Mitglieder dankten Otmar Strunk (75) für seine 39 Jahre lange Vorstandsarbeit und für sein intensives Engagement als 1. Vorsitzender zugunsten der FWG. „Der verjüngte Vorstand blickt positiv und voller Zuversicht auf die gesteckten Ziele der laufenden Wahlperiode“, heißt es in einer Pressemitteilung der FWG. Bürgerinnen und Bürger sollen mit Veranstaltungen informiert, involviert und zusammen geführt werden. Mit dem Leitspruch „Für unser Dorf das Beste“ will man für alle mit stets offenem Auge und Ohr zur Verfügung stehen. (PM/red)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Cornelius Denter führt nun die FWG in Hattert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Kreistagsfraktion koordiniert die Kreistagsarbeit

Montabaur. Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel hob hervor, dass dadurch die Arbeit in der Fraktion auf viele Schultern ...

Pflegefamilien gesucht

Montabaur. Zurzeit werden dringend Vollzeitpflegefamilien und Inobhutnahmestellen gesucht. Die Pflegeeltern werden durch ...

Gemeinderat Caan hat getagt

Caan. „Wir werden sicher und ich habe ja auch bereits über Alternativen, die an mich herangetragen wurden, mit der Verwaltung ...

Ortsgemeinderat Deesen wählte Bauausschuss

Deesen. Mitglieder des Bauausschusses:
Armin Hoffmann
Erich Kölgen
Karl-Hubert Schmitt
Uwe Klein
Vertreter:
Bernd ...

Neuer Stadtrat von Montabaur nimmt seine Arbeit auf

Montabaur. Bei der Kommunalwahl Ende Mai war Gabi Wieland mit großer Mehrheit als Stadtbürgermeisterin wiedergewählt worden. ...

Bürgerinitiative (BI) 7-Wege-Gegenwind fühlt sich ausgeschlossen

Ransbach-Baumbach. „Wie stark das Interesse der besorgten Bürger ist, zeigen uns die vielen Tausend Klicks auf unserer Facebook-Seite“, ...

Weitere Artikel


Unwetter ziehen von Westen heran

Region. Ab dem heutigen Nachmittag (9. August) ziehen von Westen und Südwesten her teils kräftige Gewitter auf. Damit einhergehend ...

Ende der Atomkraft: Kühlturm in Mülheim-Kärlich gefallen

Mülheim-Kärlich. Ministerpräsidentin Dreyer und Umweltministerin Höfken war es wichtig, diesem historischen Ereignis beizuwohnen. ...

Christian Baldauf auf Wälder-Tour auch im Westerwald

Montabaur. „Es gibt Baumarten, die schon jetzt ihr Laub abwerfen, weil die Wasserreserven restlos aufgebraucht sind.“ Angesichts ...

Tourismus im Land: Mehr Gäste und Übernachtungen im Juni

Bad Ems/Region. Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Juni 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat einen ...

Kirchenkonzert auf der Gackenbacher „Doppelorgel“ gefiel den Senioren

Gackenbach. Was Organist Ralf Cieslik der inzwischen berühmten „Doppelorgel“ an vertrauten und neuen Tönen und Klängen entlockte, ...

Erstkommunionkinder spendeten für Unnauer Patenschaft

Rennerod. In diesem Jahr haben die Erstkommunionkinder und deren Eltern entschieden, den Erlös der „Unnauer Patenschaft“, ...

Werbung