Werbung

Nachricht vom 09.08.2019    

Cornelius Denter führt nun die FWG in Hattert

Cornelius Denter ist neuer Vorsitzender der Freien Wähler in Hattert. Er folgt auf Otmar Strunk, der sich rund vier Jahrzehnte für die FWG vor Ort engagierte. Denters Stellvertreter ist Dieter Jung, Torsten Müller wurde von den Mitgliedern zum Kassierer gewählt. „Der verjüngte Vorstand blickt positiv und voller Zuversicht auf die gesteckten Ziele der laufenden Wahlperiode“, heißt es in einer Pressemitteilung der FWG.

Der neue Hatterter FWG-Vorsitzende Cornelius Denter (rechts) dankte dem langjährige Frontman Otmar Strunk. (Foto: FWG)

Hattert. Die Freie Wählergruppe e.V. (FWG) Ortsgemeinschaft Hattert hatte für Ende Juli zur Mitgliederversammlung geladen. Im Wesentlichen ging es dabei um die Wahl eines neuen Vorstandes: Neuer 1. Vorsitzender wurde Cornelius Denter (26), zu seinem Stellvertretern wählten die Mitglieder Dieter Jung (59) und als Kassierer Torsten Müller (50). Bei jeweils eigener Enthaltung erfolgten alle Wahlen einstimmig.

Die versammelten Mitglieder dankten Otmar Strunk (75) für seine 39 Jahre lange Vorstandsarbeit und für sein intensives Engagement als 1. Vorsitzender zugunsten der FWG. „Der verjüngte Vorstand blickt positiv und voller Zuversicht auf die gesteckten Ziele der laufenden Wahlperiode“, heißt es in einer Pressemitteilung der FWG. Bürgerinnen und Bürger sollen mit Veranstaltungen informiert, involviert und zusammen geführt werden. Mit dem Leitspruch „Für unser Dorf das Beste“ will man für alle mit stets offenem Auge und Ohr zur Verfügung stehen. (PM/red)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Cornelius Denter führt nun die FWG in Hattert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur (Rhein-Lahn und Westerwaldkreis) gingen die Unfallzahlen von 9407 um nahezu 13 Prozent auf 8225 zurück.


Grundwasserspeicher der VG Bad Marienberg füllen sich wieder

Aufgrund der langen Trockenperioden in den vergangenen zwei Jahren kam es im gesamten Westerwald zu insgesamt 25 Prozent weniger Grundwasserneubildung. Durch die ergiebigen Regen- und Schneefälle in Herbst und Winter füllen sich die Grundwasserspeicher in der VG Bad Marienberg langsam wieder.


Hendrik Hering unterstützt den Dorfladen Merkelbach

Der zu Jahresbeginn gegründete Verein zur Erhaltung des Dorfladens Merkelbach hat sein erstes größeres Problem zu stemmen. Die Kühltheke muss erneuert werden und der noch junge Verein braucht für die Ersatzbeschaffung 2.500 Euro.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Landtagskandidatin Leicher (FWG): „Es fehlt an bürgernaher Politik“

Wofür haben Sie sich bisher politisch engagiert – und wieso?

Als Kommunalpolitikerin erwarte ich, dass die Kommunen besser ...

VG-Rat Ransbach-Baumbach wählte und vergab Aufträge

Ransbach-Baumbach. Als erstes (TOP 1) wurden die Ratsmitglieder über eine getroffene Eilentscheidung informiert. Hier hat ...

Hendrik Hering unterstützt den Dorfladen Merkelbach

Merkelbach. Hilfesuchend haben sich Ortsbürgermeister Edgar Schneider und Bürgermeister Peter Klöckner an den SPD-Landtagsabgeordneten ...

Planung im Stadtrat Selters vorgestellt

Selters. Die anstehenden Untersuchungen sind gesetzlich vorgeschrieben für die bereits zugesagte Förderung von Land und Bund ...

Prozesssteuerung und Versorgungssicherheit auf höchstem Niveau

Hachenburg. Mussten zunächst teure und zeitaufwändige Wählverbindungen zu den einzelnen Anlagen über das Bündelfunknetz aufgebaut ...

Grundwasserspeicher der VG Bad Marienberg füllen sich wieder

Bad Marienberg. Der Alexandriastollen südlich von Großseifen sichert den Löwenanteil der Trinkwasserversorgung in der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


Unwetter ziehen von Westen heran

Region. Ab dem heutigen Nachmittag (9. August) ziehen von Westen und Südwesten her teils kräftige Gewitter auf. Damit einhergehend ...

Ende der Atomkraft: Kühlturm in Mülheim-Kärlich gefallen

Mülheim-Kärlich. Ministerpräsidentin Dreyer und Umweltministerin Höfken war es wichtig, diesem historischen Ereignis beizuwohnen. ...

Christian Baldauf auf Wälder-Tour auch im Westerwald

Montabaur. „Es gibt Baumarten, die schon jetzt ihr Laub abwerfen, weil die Wasserreserven restlos aufgebraucht sind.“ Angesichts ...

Tourismus im Land: Mehr Gäste und Übernachtungen im Juni

Bad Ems/Region. Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Juni 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat einen ...

Kirchenkonzert auf der Gackenbacher „Doppelorgel“ gefiel den Senioren

Gackenbach. Was Organist Ralf Cieslik der inzwischen berühmten „Doppelorgel“ an vertrauten und neuen Tönen und Klängen entlockte, ...

Erstkommunionkinder spendeten für Unnauer Patenschaft

Rennerod. In diesem Jahr haben die Erstkommunionkinder und deren Eltern entschieden, den Erlös der „Unnauer Patenschaft“, ...

Werbung