Werbung

Nachricht vom 09.08.2019    

Daadetaler Knappenkapelle spielt im Kurpark Bad Marienberg

Musikfreunde aufgepasst: Die Daadetaler Knappenkapelle gibt im Rahmen der Konzertreihe „Sonntags um vier“ ein Konzert im Bad Marienberger Kurpark. Dabei kommt wohl jeder Zuhörer auf seine Kosten. Das Programm reicht von traditionellen Märschen über beliebte Polkas bis hin zu modernen Stücken. Die Daadetaler Knappenkapelle freut sich besonders darauf, die vielen Unterstützer des Vereins aus dem Raum Bad Marienberg beim Konzert begrüßen zu dürfen.

(Foto: Daadetaler Knappenkapelle)

Daaden/Bad Marienberg. Am Sonntag, den 18. August gastiert die Daadetaler Knappenkapelle zu einem einstündigen Kurkonzert in Bad Marienberg. In der Konzertreihe „Sonntags um vier“ spielt das beliebte Orchester in der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Marktplatz der Badestadt auf. Nahe dem Kurpark werden die Daadener MusikerInnen mit ihrem Dirigenten Michael Weib ein weit gespanntes Repertoire präsentieren. Das Programm reicht von traditionellen Märschen über beliebte Polkas bis hin zu modernen Stücken - für jeden Zuhörer wird ein Lieblingsstück dabei sein. Die Knappenkapelle hat circa 600 fördernde Mitglieder und auch zahlreiche Personen aus dem Raum Bad Marienberg unterstützen das vielfältige Vereinsleben. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Daadetaler Knappenkapelle spielt im Kurpark Bad Marienberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


39. Töpfermarkt und 9. Oldtimertreffen in Ransbach-Baumbach kämpften mit dem Wetter

Ransbach-Baumbach. Plötzlich waren die Marktzone, der Marktplatz und der Parkplatz vor der Stadthalle voll mit Menschen, ...

Ransbach-Baumbach erlebte die Reinkarnation von Udo Jürgens

Ransbach-Baumbach. Um die Reminiszenz an Udo Jürgens verstehen zu können, muss man sich mit der Person von Hubert „Hubby“ ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

Liebe geht schmerzhafte Wege - "Die Zijeiner" spielen wieder!

Roßbach. In dem Theaterstück "Liebe geht schmerzhafte Wege" aus der Feder von Erich Koch geht es um den Hof von Harry und ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Johannes Flöck mit "Entschleunigung - aber zack, zack!"

Höhr-Grenzhausen. "Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen." In einer Leistungsgesellschaft, ...

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Betzdorf/Wallmerod. Es war eine ganz besondere Veranstaltung am frühen Samstagabend in der Stadthalle in Betzdorf. Michael ...

Weitere Artikel


Drei Tipps, wie Kinder sicher zur Schule und zum Kindergarten kommen

Region. Laufen Kinder schon morgens zu Fuß zur Schule oder zum Kindergarten, fördert dies ihre körperliche und geistige Entwicklung. ...

Erstkommunionkinder spendeten für Unnauer Patenschaft

Rennerod. In diesem Jahr haben die Erstkommunionkinder und deren Eltern entschieden, den Erlös der „Unnauer Patenschaft“, ...

Kirchenkonzert auf der Gackenbacher „Doppelorgel“ gefiel den Senioren

Gackenbach. Was Organist Ralf Cieslik der inzwischen berühmten „Doppelorgel“ an vertrauten und neuen Tönen und Klängen entlockte, ...

Zwei Personen auf Kleinkraftrad flüchteten vor Polizei

Westerburg. Am 8. August, gegen 15 Uhr, wollte eine Streifenbesatzung der Polizei Westerburg ein verkehrsuntüchtiges Kleinkraftrad ...

Suche beendet: Vermisste 56-Jährige in Wissen lebend gefunden

Wissen. Die seit Dienstagmittag (6. August) aus dem Krankenhaus in Wissen vermisste 56-Jährige wurde am heutigen Donnerstag ...

Tageswohnungseinbruch in Oberelbert - Zeugen gesucht

Oberelbert. Unbekannte Täter sind am Mittwoch zwischen 8 Uhr und 20.30 Uhr durch ein Fenster in ein Wohnhaus in der Jagdhausstraße ...

Werbung