Werbung

Nachricht vom 07.08.2019    

Landwirt verursachte Kurzschluss

Im Bereich Heiligenroth ist es am Mittwochnachmittag, 7. August, zu einem Stromausfall gekommen. Grund: Um kurz nach 15 Uhr hatte ein Landwirt bei Feldarbeiten einen Strommast beschädigt, wodurch es zu einem Kurzschluss im Netz der Umspannanlage Goldhausen, kam.

Symbolfoto

Heiligenroth. Glücklicherweise hatte der Landwirt die Energienetze Mittelrhein umgehend über den Schaden informiert, sodass die Leitstelle der evm-Gruppe die beschädigte Leitung schnell wieder freischalten konnte. Bereits rund 20 Minuten später waren alle Stationen bis auf die Stationen „Holler Kläranlage“ und „Montabaur Kläranlage“ und „Marauer Mühle“ wieder versorgt. Diese Stationen waren am späteren Nachmittag wieder unter Spannung. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landwirt verursachte Kurzschluss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 06.06.2020

Erneuter Diebstahl eines hochwertigen BMW

Erneuter Diebstahl eines hochwertigen BMW

Die Polizeidirektion Montabaur bittet um Zeugenhinweise bezüglich eines Autodiebstahls in Herschbach. Es ist bereits der dritte hochwertige BMW, der von einem Privatanwesen entwendet wurde, daher liegt die Vermutung nahe, dass es sich um dieselben Täter handelt.


Region, Artikel vom 05.06.2020

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Am 5. Juni gibt es 361 (plus 2 gegenüber am Dienstag dieser Woche) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 334 wieder genesen. 43 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Politik, Artikel vom 06.06.2020

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

GASTBEITRAG | Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt politisch und wirtschaftlich die Neubaupläne des DRK für eine Ein-Haus-Lösung eines neuen Krankenhauses „auf der grünen Wiese“ und die damit verbundene Schließung der beiden funktionstüchtigen Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg.


Hoher Schaden durch Verkehrsunfall unter Alkohol

Sein Alkoholkonsum führte zu unkontrollierter Fahrweise bei einem jungen Autofahrer. Die Folge sind zwei demolierte Fahrzeuge und eine beschädigte Hauswand. Der Fahrer und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Führerschein des 19-Jährigen wird längere Zeit bei der Polizei bleiben.


Indoor-Keramik-Markt im Keramikmuseum im Westerwald

„Keramik ist systemrelevant“ und nirgends so sehr wie in Höhr-Grenzhausen im Westerwald, so fasst Dr. Nele van Wieringen, Museumsleiterin, die Motivation für einen Indoor-Keramikmarkt im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen zusammen. Deshalb sind ab heute über 20 Stände von 25 ortsansässigen Keramikerinnen und Keramikern in einem Teil des Museums zu sehen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ausbilden und Zukunft schaffen

Montabaur. Das Ausbildungsjahr hat seine eigene Taktung: Es beginnt am jeweils am 1. Oktober und endet am 30. September des ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer am Telefon

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit ...

Arbeitsmarkt: Corona-Tief statt Frühjahrs-Hoch

Montabaur. „Im April haben sich die Folgen des Shutdown und des massiven wirtschaftlichen Einbruchs erstmals statistisch ...

Corona – Neustart für den Rhein-Lahn-Kreis und den Westerwaldkreis

Montabaur. Zwei Drittel der Reise-Unternehmen gehen von einem Umsatzrückgang von über 50 Prozent aus, in der Gastronomie ...

Arbeiten am Stromnetz von Wallmerod und Westerburg

Hahn am See. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein ...

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Eichelhardt. „Tschüss Bruchertseifen“, so ist es am Sonntag, 31. Mai, auf der Facebookseite der Bäckerei Schumacher zu lesen. ...

Weitere Artikel


Poetry Slam „Heimat“

Hachenburg. Die Besucher erwartet ein literarischer Boxkampf, bei dem sie über Sieg und Niederlage entscheiden. In fünf Minuten ...

Neue Verkehrsführung im Bereich der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. Zur Abwicklung des nächsten Bauabschnittes, Lückenschluss zwischen Rheinbrücke und AS Bendorf in Fahrtrichtung AD ...

Versuchter Wohnungseinbruch in Montabaur

Montabaur. Am Mittwochvormittag kam es gegen 10.30 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruch in der Rhönstraße in Montabaur. ...

Personensuche: Jutta Blickheuser seit Dienstagmittag vermisst

Wissen. Seit Dienstagmittag (6. August) gegen 12 Uhr wird die 56-jährige Jutta Blickheuser aus dem Krankenhaus in Wissen ...

Eine Schwerverletzte bei Westerburg: PKW kollidierte mit Notarztwagen

Westerburg. Am Mittwochmorgen (7. August) gegen 10.50 Uhr ereignete sich auf der Einmündung der Landesstraßen L 300 und L ...

Fast bis ins Siegerland - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Nister, Luckenbach nach Dauersberg. Von dort geht es zurück nach Nister. Diese Tour ist ...

Werbung