Werbung

Nachricht vom 30.07.2019    

Gemischtwarenladen für Polizeidirektion Montabaur

Vielfalt war für die Polizei im Westerwald angesagt: In Nisterberg wurde ein Quad von einem Parkplatz gestohlen. Aufgrund von Zeugenhinweisen über die unsichere Fahrweise, wurde der Fahrer eines Kombis in Hof kontrolliert und des Alkoholkonsums überführt. In Montabaur flüchtete ein Fahrer, nachdem er einen geparkten BMW in der Bahnallee beschädigt hatte, und bei einem Einbruch in den Kiosk im Stöffel-Park wurden Süßigkeiten gestohlen.

Symbolfoto

Nisterberg. Auf einem Parkplatz in der Nähe des ehemaligen Lagers Stegskopf ist am Montag in der Zeit von 11.30 bis 12.30 Uhr ein dort abgestelltes blaues Quad, Marke Kymco A 1 mit 50 Kubikzentimeter Hubraum und 45 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit mit dem grünen Versicherungskennzeichen 701 HBR entwendet worden.

Hof. Aufgrund von Zeugenhinweisen über die unsichere Fahrweise eines Kombis wurde am 29. Juli gegen 15.30 Uhr der Fahrer dieses Wagens auf einem Parkplatz in Hof überprüft und erheblicher Alkoholeinfluss festgestellt. Ein Alkotest bei dem 49-jährigen Mann ergab einen Wert von 3,02 Promille, so dass die Weiterfahrt beendet, eine Blutentnahme angeordnet und eine Strafanzeige vorgelegt wurde.



Montabaur. Am letzten Freitag, 26. Juli, in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 16.30 Uhr wurde in der Bahnallee 27 ein PKW BMW ordnungsgemäß am Straßenrand in einer Parkbucht geparkt. Ein bisher unbekannter PKW-Fahrer streifte vermutlich diesen geparkten PKW mit dem Außenspiegel und verursachte erheblichen Sachschaden hinten links. Die Polizei sucht nun Zeugen die möglicherweise Hinweise auf den Verursacher geben können. Zeugenhinweisen bitte unter der Telefonnummer 02602-92260.

Enspel. Unbekannte schlugen in der Nacht von Sonntag auf Montag die Fensterscheibe des Kiosk im Stöffelpark ein und entwendeten Süßigkeiten und einen geringen Wechselbetrag.
(PM Polizeidirektion Montabaur)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen auf der A 3

Heiligenroth. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn in die Bankette abgewiesen. ...

Junge Bäcker-Gesellinnen und -Gesellen freigesprochen

Montabaur. „Die Innung ist stolz darauf, dass Sie Prüfung mit Erfolg abgeschlossen haben. Mit der bestandenen Prüfung haben ...

Gefühlte Gefangenschaft: Daniela Dröscher liest bei WW-Lit

Marienthal/Region. „Ich lebte lange in der gefühlten Gefangenschaft dieser drei Ds: dicke Mutter, Dorf, Dialekt. Ich war ...

MANN-Strom, der Ökostromanbieter aus dem Westerwald

Langenbach. Im Jahre 1991 erfolgte die Gründung der MANN Windenergie KG und der Beginn der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren ...

„umsonst & draußen“ wurde im Sommerregen gefeiert

Enspel. Die Band Walk the Line sorgte für Stimmung mit rockigen, altbekannten Rockliedern. Gitarren, Bass, Schlagzeug und ...

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Quadfahrer

Hartenfels. Heute Mittag (29. Juli) befuhr ein 38-jähriger Quadfahrer aus dem Kreis Altenkirchen die Bundesstraße 8 aus Richtung ...

Werbung