Werbung

Nachricht vom 29.07.2019    

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Quadfahrer

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet auf der B 8 bei Hartenfels ein Quadfahrer plötzlich nach rechts von der Straße ab, durchfuhr einen Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Quad wird untersucht.

Symbolfoto

Hartenfels. Heute Mittag (29. Juli) befuhr ein 38-jähriger Quadfahrer aus dem Kreis Altenkirchen die Bundesstraße 8 aus Richtung Freilingen kommend in Richtung Höchstenbach. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er laut Zeugenaussagen auf gerader Strecke plötzlich nach rechts von der Straße ab, durchfuhr einen Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrer vom Fahrzeug geschleudert, das Quad stürzte um und blieb auf der Seite liegen. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle, musste der Quadfahrer aufgrund lebensbedrohlicher Verletzungen mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Das Quad wurde sichergestellt, im Hinblick auf eine mögliche Untersuchung bezüglich eines technischen Defektes.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


„umsonst & draußen“ wurde im Sommerregen gefeiert

Enspel. Die Band Walk the Line sorgte für Stimmung mit rockigen, altbekannten Rockliedern. Gitarren, Bass, Schlagzeug und ...

MANN-Strom, der Ökostromanbieter aus dem Westerwald

Langenbach. Im Jahre 1991 erfolgte die Gründung der MANN Windenergie KG und der Beginn der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren ...

Gemischtwarenladen für Polizeidirektion Montabaur

Nisterberg. Auf einem Parkplatz in der Nähe des ehemaligen Lagers Stegskopf ist am Montag in der Zeit von 11.30 bis 12.30 ...

„Bella Italia“ wird zum Höhepunkt im Jubiläumsjahr

Hübingen. Über 130 Akteure stehen an diesem Abend auf der Bella Italia Bühne an der Hübinger Buchfinkenlandhalle. Mit dabei ...

Konjunkturelle Dynamik im Kreis lässt nach

Montabaur. „Ursächlich für diese Entwicklung ist die sinkende Beurteilung der aktuellen und zukünftigen Geschäftslage“, so ...

"ViaSalus": Insolvenzverfahren aufgehoben

Dernbach. Eckert hatte die Sanierung als Interessenvertreter der Gläubiger überwacht. „So ein gutes Ergebnis für Schuldnerin ...

Werbung