Werbung

Nachricht vom 23.07.2019    

In Höhr-Grenzhausen mehrere Autos beschädigt und geflüchtet

Ein Autofahrer flüchtete zu Fuß, nachdem er in der Casinostraße in Höhr-Grenzhausen mehrere Fahrzeuge beschädigt hatte, seinen silbernen Opel Vectra ließ er im Steinreuschweg stehen. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu dem Fahrer und seinem Verbleib.

Symbolfoto

Höhr-Grenzhausen. Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein silberner Opel Vectra die Kasinostraße in Höhr-Grenzhausen und beschädigte dabei mehrere Fahrzeuge. Es entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug wurde anschließend im Steinreuschweg festgestellt, der Fahrer war geflüchtet.

Es werden Zeugen gesucht, die eventuell Angaben zum Fahrer oder Unfall machen können, oder in dem Bereich Steinreuschweg einen Anhalter aufgenommen haben. Hinweise an die Polizei in Höhr-Grenzhausen unter der Telefonnummer: 02624-9402-0.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: In Höhr-Grenzhausen mehrere Autos beschädigt und geflüchtet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Ötzingen mit positivem Ausgang

Ötzingen. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser meldete den Vorfall der Polizei. Ein entsprechendes Strafverfahren ...

Gabriel Hermes - Europameister 2022 Solo über 18 UDO Streetdance

Höhr-Grenzhausen. "Up 2 move", das Tanzstudio der "Neuen Heimat", ein Nachmittag mit dem Hip-Hop Tänzer, dessen Kariere steil ...

Ukraine Support: Westerwälder packen an

Montabaur/Region. Die ehrenamtlichen Helfer haben die Geflüchteten aus der Ukraine mit notwendigen Dingen versorgtm um den ...

"Vereinsblutspende" des DRK Selters: Bier gegen Blut

Wittgert. Da die Zahl der Spendenwilligen beim Blutspenden leider rapide sinkt, hat sich das DRK dieses Mal eine besondere ...

Wirges: Verkehrsunfallflucht durch betrunkenen Autofahrer

Wirges. Die Streife der Polizeiinspektion Montabaur konnte den Pkw parkend antreffen und den Fahrer im Haus ermitteln. Aufgrund ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Weitere Artikel


Polizei Montabaur führte Verkehrskontrolle durch

Heiligenroth. Polizeihauptkommissar Martin Kloos, seines Zeichens Pressesprecher bei der PASt Montabaur, erläuterte den anwesenden ...

CDU-Fraktion Hachenburg legte Verantwortlichkeiten fest

Hachenburg. Die CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion hat Johannes Kempf (Müschenbach) in seinem Amt als Fraktionsvorsitzender ...

Kirmes in Höhr-Grenzhausen: Bus wird umgeleitet

Höhr-Grenzhausen. Richtung Endhaltestelle „Schillerstraße“
Über die Teplitz-Schönauer-Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Gerhart-Hauptmann-Straße, ...

Indische Generalkonsulin an der Uni Siegen zu Gast

Siegen. Hoher Besuch an der Universität Siegen: Die indische Generalkonsulin Ruby Jaspreet traf sich Mitte Juli mit Prof. ...

Stromkabel brannten: Ausfall in Teilen des Westerwalds

Mündersbach. Diese Störung hatte dann kurz danach die Folge, dass es zu einem sogenannten Doppelerdschluss auf der Strecke ...

Spannender Vereinsdialog beim SV Malberg

Malberg. Der SV Malberg, als familiär geführter Verein, mit rund 340 Mitgliedern spielt aktuell die vierte Saison in Folge ...

Werbung