Werbung

Nachricht vom 21.07.2019    

Gasdruck-Regelstation Denzerheide erlitt nach Verkehrsunfall Totalschaden

Verkehrsunfall in der VG Montabaur zwischen Arenberg und Neuhäusel hat für die Gasversorgung weitreichende Folgen. Das Golfhotel ist vom Netz genommen. Da nach dem Unfall umfangreiche Bauarbeiten notwendig sind und eine neue Station errichtet werden muss, wird dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Der PKW hat für einen Totalschaden der Station gesorgt. Foto: Uwe Schumann

Neuhäusel. Der Unfall bei Neuhäusel in der heutigen Nacht hat für die Gasversorgung und einige Kunden weitreichende Folgen. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Gasdruck-Regelstation Denzerheide so stark beschädigt, dass massiv Gas austrat und sie vom Netz genommen werden musste. Wir berichteten.

Die Gasdruck-Regelstation Denzerheide ist laut Mitteilung des Versorgers EVM so stark beschädigt, dass sie derzeit weiter abgesperrt ist und außer Betrieb bleibt. Mit dem Golfhotel und einem weiteren Kunden klären die Mitarbeiter der EVM-Gruppe derzeit, wie dringlich die Gasversorgung wieder hergestellt werden muss. Da umfangreiche Bauarbeiten notwendig sind und eine neue Station errichtet werden muss, wird dies einige Zeit in Anspruch nehmen.




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gasdruck-Regelstation Denzerheide erlitt nach Verkehrsunfall Totalschaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 1. März insgesamt 4.521 (+28 seit letztem Freitag) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 189 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 01.03.2021

Was kann Tagespflege leisten?

Was kann Tagespflege leisten?

Tage in liebevoller Gesellschaft für Senioren und eine Entlastung für pflegende Angehörige.


Vereine, Artikel vom 01.03.2021

„Erste Hilfe“ für Schwarzhalstaucher & Co.

„Erste Hilfe“ für Schwarzhalstaucher & Co.

Der Dreifelder Weiher ist für Wasservögel ein besonders wertvolles Brutgebiet an der Westerwälder Seenplatte. So brüten hier zwei in Rheinland-Pfalz sehr seltene Arten: der Rothals- und der Schwarzhalstaucher.


Studie untersucht Übertragungsrisiko von COVID-19 in Schulen und Kitas

Seit dem Ende der Sommerferien in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr untersucht eine Studie unter der Leitung von Epidemiologen des Landesuntersuchungsamtes (LUA), wie viele weitere Infektionen ein Corona-Fall an Schulen und Kitas im Schnitt nach sich zieht.


NI begrüßt neues Lagerkonzept „Wohnquartier“ auf dem Stegskopf

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) begrüßt das von "Patna gesundes Wohnen" vorgelegte neue Konzept "Wohnquartier" für das ehemalige Lager Stegskopf.




Aktuelle Artikel aus der Region


Was kann Tagespflege leisten?

Selters/Dernbach/Westerwald. Tagespflegeeinrichtungen stellen für pflegebedürftige Senioren eine Möglichkeit dar, Pflege- ...

Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 49,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Ilona Fritz verabschiedet sich mit bewegendem Gottesdienst

Freirachdorf/Roßbach. Ein Gottesdienst, der Raum für beides gelassen hat: die Traurigkeit über das Ende einer wertvollen, ...

Kita-App beendet Zettelwirtschaft

Selters. Die App ist in mehr als 4.750 Kindertageseinrichtungen im Einsatz und erreicht aktuell über 300.000 Eltern. Entwickelt ...

Sicher und gesund im Wahllokal?

Andernach/Region. Damit die bei den Wahlen ehrenamtlich Tätigen und Beschäftigten ihre wichtigen Aufgaben für die Allgemeinheit ...

Das Wetter im Februar im Westerwald - Rückblick und Ausblick

Westerwald. Eine scharfe Luftmassengrenze löste Anfang Februar in einem Streifen quer über der Mitte Deutschlands auch im ...

Weitere Artikel


Randale an Grillhütte Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. In der Nacht zum Sonntag wurden an der Grillhütte in Ransbach-Baumbach mehrere Sachbeschädigungen begangen ...

Ab Montag kommt die Hitze zu uns

Region. Die anrollende Hitzewelle soll laut Deutschem Wetterdienst bis zum kommenden Wochenende anhalten. Die Prognosen erwarten ...

Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein Jubiläum

Brückrachdorf. Offiziell ist seitdem das Jahr 1344 das „Geburtsjahr" des heutigen Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf. In ...

Vogel verursachte Kurzschluss im Westerwald

Höhn. Nachdem der Kurzschluss verursacht war, lösten die Hochspannungssicherungen des Trafos aus. Betroffen waren das Landschulheim ...

Hachenburger Kräuterspaziergang rund um den Schlossberg

Hachenburg. Dazu gibt es natürlich auch, passend zum Ambiente der historischen Altstadt, allerhand Anekdoten und Kurioses ...

Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft

Koblenz/Region. Seit jeher bestimmen Witterung, außergewöhnliche Naturereignisse sowie das Auftreten von Krankheiten und ...

Werbung