Werbung

Nachricht vom 20.07.2019    

Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Noch im Frühjahr knackten sie sämtliche Rekorde an den weltweiten Kinokassen - nun kommen die Comic-Helden von Marvel nach Bendorf. Beim Comic-Wochenende „Superhelden und Prinzessinnen“ am 3. und 4. August wird das Denkmalareal Sayner Hütte zum Paralleluniversum.

Spiderman, Tony Stark alias Iron Man und Sabine Schmidt von der Stadtverwaltung Bendorf freuen sich schon auf das Comic-Wochenende auf der Sayner Hütte. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Die Avengers mit Iron Man alias Tony Stark, Captain America, Spiderman, Black Panther, Thor, Antman, Black Widow, Okoye und Captain Marvel haben ihr Kommen angekündigt und stehen zum Meet & Greet bereit. Disney-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn auch liebreizende Märchenprinzessinnen wie die Eiskönigin mit ihrem kleinen Freund Olaf sowie Cinderella, Rapunzel und Aladdin mit seiner Freundin Jasmin geben sich die Ehre und bitten zu Tisch an der opulenten Tafel von “Die Schöne und das Biest“.

Beim umfangreichen Rahmenprogramm ist Kreativität gefragt - so findet samstags ein Comic-Zeichnen-Workshop statt, bei dem die Teilnehmer lernen, Comicfiguren zu entwickeln und in einer Bildabfolge zum Leben zu erwecken.

Auch beim großen Cosplay-Walk geht es um Einfallsreichtum und Phantasie. Hier dürfen die Besucher ihre Superhelden- und Prinzessinnen-Looks präsentieren und um den Preis für das originellste Kostüm wetteifern.

Am Samstagabend lädt eine Motto-Party mit DJ die heldenhaften und royalen Gäste von 19 bis 22 Uhr zum Tanzen ein. Außerdem gibt es an beiden Tagen Märchenmelodien live am Piano, Kinderschminken, Glitzer-Tattoos, Airbrush-Tattoos, Ballonmodellage, Live-Painting/Graffiti und Traumreisen mit Kindern. Der Bendorfer Buchladen ist mit einem Stand mit Comic-Büchern und Merchandising vertreten.

Wenn der kleine Hunger kommt, bieten Street Food-Trucks eine tolle Auswahl an Köstlichkeiten. Überdies dürfen sich die Besucher auf Süßigkeiten von „Candy Dreams“, Cocktails, selbstgemachte Limonaden, ein Getränke-Tipi sowie einen Wein-und Sektstand freuen.

Das Heldenspektakel findet am Samstag, 3. August von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag, 4. August von 11 bis 18 Uhr statt. Veranstalter sind die Stadtverwaltung Bendorf und Stark Entertainment. Da an der Sayner Hütte nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht, wird an beiden Tagen ein kostenloser Shuttleservice angeboten, Startpunkt ist im Gewerbegebiet Langfuhr (In der Langfuhr 3, 56170 Bendorf).

Tagestickets kosten zwölf Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder. Samstags hat die Kasse bis 18 Uhr geöffnet, bei der Mottoparty am Abend ist der Eintritt frei. Ein Teil des Erlöses kommt frei nach dem Motto „Superhelden für kleine Helden“ der Jugendfeuerwehr Bendorf zugute.

Wer sich schon im Vorfeld eine Eintrittskarte sichern und gleichzeitig die Chance auf attraktive Gewinne erhalten möchte, kann eine Vorverkauf-Superhelden-Dose für zehn Euro erwerben. Die letzten der limitierten Comic CONserven sind in der Schlossapotheke in Sayn, bei der Bendorfer Aral Tankstelle und im Bendorfer Buchladen erhältlich.

Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Wochenendreise nach Disneyland Paris, einen Besuch der Avengers auf der nächsten Geburtstagsfeier, Eintrittskarten für den Schmetterlingsgarten und den Kletterpark Sayn, Gutscheine von Bendorfer Gastronomen, Marvel-Lexika oder Gesellschaftsspiele. Jede Dose enthält zumindest einen kleinen Trostpreis.

Die Comic CONserven, auf denen alle Helden abgebildet sind, gelten als Eintrittskarte und verlieren ihre Wertigkeit, wenn sie vor dem Veranstaltungstag geöffnet werden.

Programm
Samstag, 3. August, 13 bis 22 Uhr

13 Uhr Einlass
14 Uhr Begrüßung
Eröffnungswalzer „Die Schöne und das Biest“ mit Piano-Begleitung. Einzug der Eiskönigin Elsa mit ihrem Freund Olaf, dem sprechenden Schneemann. Einzug der Prinzessinnen Cinderella und Schneewittchen sowie Aladdin und Jasmin
14:30 Uhr Stan Lee-Tribute-Video, Einzug der Superhelden Spider Man, Black Panther, Okoye, Thor, Ant Man, Black Widow, Captain Marvel, Captain America, Iron Man
15 Uhr Meet and Greet der Superhelden mit Fotoshooting
15 bis 18 Uhr Comic-Zeichnen-Workshop
18 Uhr Welcher Superheld, welche Prinzessin bist Du? Moderierter Cosplay-Walk mit Prämierung
19 bis 22 Uhr Prinzessinnen & Superhelden Party mit DJ. (Wir woll’n Kostüme sehn!)

Sonntag, 4. August, 11 bis 18 Uhr
11 Uhr Einlass
12 Uhr Begrüßung
Eröffnungswalzer mit „Die Schöne und das Biest“ mit Piano-Begleitung. Einzug der Eiskönigin Elsa mit ihrem Freund Olaf, dem sprechenden Schneemann. Einzug der Prinzessinnen Cinderella und Schneewittchen sowie Aladdin und Jasmin
12:30 Uhr Stan Lee-Tribute-Video. Einzug der Superhelden Spider Man, Black Panther, Okoye, Thor, Ant Man, Black Widow, Captain Marvel, Captain America, Iron Man
13 Uhr Meet and Greet der Superhelden mit Fotoshooting
17 Uhr Welcher Superheld, welche Prinzessin bist Du? Moderierter Cosplay-Walk mit Prämierung
18 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Acts an beiden Tagen:
Märchenmelodien live am Piano
Kinderschminken, Glitzer-Tattoos, Airbrush-Tattoos
Ballonmodellage
Live-Painting/Graffiti
Comic-Bücher-Stand und Merchandising
Traumreisen mit Kindern

Was nicht fehlen darf:
Streetfood-Trucks – Wenn das kleine Hüngerchen kommt!
Candy-Dreams - Sweet dreams are made of this!
Cocktail-Bus – A little party never killed nobody!
LimonadenTruck - Erfrischend, handmade, lecker!
Getränke-Tipi – Für den großen Durst!
Wein/Sekt-Stand – Stößchen!
Park & Ride-Shuttle-Service

Veranstalter: Stadtverwaltung Bendorf und Stark Entertainment
Info: www.bendorf.de , Telefon 02622-703170
Ticket-Vorverkauf: www.ticket-regional.de


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 27.03.2020

130 bestätigte Corona-Fälle im Westerwaldkreis

130 bestätigte Corona-Fälle im Westerwaldkreis

Bei der Anzahl der bestätigten Fälle gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März umfassen und auch bereits genesene Personen beinhalten. Es ist jedoch aktuell nicht möglich, diese aus der Statistik herauszurechnen. Darüber hinaus gilt es zu berücksichtigen, dass die Ergebnisse der Tests aktuell erst nach circa drei Tagen vorliegen, sodass sich die Auswertung und damit die Gesamtzahl mit etwas Verzögerung darstellt.


Polizei Hachenburg warnt vor Ansammlungen von Personen

Die Polizeiinspektion Hachenburg appelliert an die Bevölkerung, die Vorgaben hinsichtlich von Ansammlungen in der Öffentlichkeit zu halten und die direkten sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Bei Zuwiderhandlungen sind Geldstrafen und Freiheitsstrafen möglich.


Region, Artikel vom 28.03.2020

Radfahrer verstirbt nach Sturz

Radfahrer verstirbt nach Sturz

Aus bisher nicht ersichtlichem Grund stürzte ein 54-jähriger Radfahrer von seinem Fahrrad und konnte anschließend von Ersthelfern, Polizei und Rettungskräften nicht gerettet werden. Im Krankenhaus wurde der Tod des Verunglückten festgestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


Verkehrsführung während Teilerneuerung der Unterführung bei Niederelbert

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez informiert, dass ab Montag, 30. März die Abfahrt Horressen aus Koblenz kommend, gesperrt wird. Im Zuge der Sperrung werden Restarbeiten an den Banketten und am Brückenbauwerk sowie Restarbeiten zur Renaturierung der ehemaligen Umfahrungsrampe ausgeführt.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Klara trotzt Corona, dritter Teil

Kölbingen. Als Klara ins Wohnzimmer kam, sah Pfarrer van Kerkhof gleich, dass etwas nicht stimmte. Sie wirkte völlig aufgelöst ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg als „Smart School“ ausgezeichnet

Bad Marienberg. Kriterien hierfür sind nicht nur eine bereits hervorragend und stimmig ausgebaute Infrastruktur, besonders ...

„Zweite Heimat“: Hip Hop Kurse werden online fortgesetzt

Höhr-Grenzhausen. „Trotz mancher technischer Schwierigkeiten am Anfang ist das sicher für die aktuelle Lage im Rahmen der ...

Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Schöne Geschichten mit Marianne

Höhr-Grenzhausen. Eltern und Kinder können neu produzierte Videos abrufen, für digital nicht ganz sattelfeste Eltern und ...

Klara trotzt Corona, zweiter Teil

Kölbingen. Episode Zwei von Donnerstag, 26. März
Pfarrer van Kerkhof saß in seinem Büro und sah die Post durch. So viele ...

Viel Solidarität mit den Kulturschaffenden in der Krise

Montabaur. Auf diese Solidarität in Zeiten, in denen bei zu vielen Mitmenschen offensichtlich das Augenmerk noch eher auf ...

Weitere Artikel


Naturerlebnis-Wanderung auf dem Arnika-Rundweg

Hachenburg. Ausgehend von der Interessenlage der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen vorrangig deren Fragen, Hinweise und ...

Samstags in Montabaur: Zauberer „Batek“ am 27. Juli

Montabaur. Zu den Samstags-Aktionen gehört der Zauberer „Batek“. Mit weißen Seilen, klingenden Silbermünzen, Metallringen ...

Naturschutz praktisch – Die Freiwilligentage des NABU Rhein-Westerwald

Holler. Die NABU-Gruppen veranstalten am Samstag, den 10. August spannende Mitmach-Aktionen, auch in Ihrer Nähe. Lernen Sie ...

Stadtverwaltung unterstützt Bendorfer Vereine mit Landesgeldern

Bendorf. Im vergangenen Jahr hat die Stadtverwaltung Bendorf zusammen mit dem Landessportbund und Bendorfer Vereinen ein ...

Spielefest und Vereinstag - 30 Jahre Stadt-Jugend-Ring

Bendorf. Es gibt viele Programmpunkte, die sich über den ganzen Tag verteilen. Dazu gehört ein Feldhandballspiel der Turnerschaft ...

Wald entdecken auf dem Giller mit der Uni Siegen

Siegen. Siegerländer und Wittgensteiner kennen den Giller von KulturPur, vom jährlichen Gillerbergturnfest oder vom Ski-und ...

Werbung