Werbung

Nachricht vom 20.07.2019    

Spielefest und Vereinstag - 30 Jahre Stadt-Jugend-Ring

Der Stadt-Jugend-Ring Bendorf wurde 1989 gegründet und feiert nunmehr seinen 30. Geburtstag mit einem „Vereinstag“ und „Spielefest“. Er ist mit 36 Mitgliedern der größte Ortsjugendring in Rheinland-Pfalz. Zusammen mit zahlreichen Vereinen bieten die Organisatoren ein buntes Rahmenprogramm im Bendorfer Rheinstadion, am Samstag den 10. August. Beginn: 11 Uhr.

Foto: Veranstalter

Bendorf. Es gibt viele Programmpunkte, die sich über den ganzen Tag verteilen. Dazu gehört ein Feldhandballspiel der Turnerschaft Bendorf gegen eine ungarische Mannschaft, also ein „Länderspiel“, Boxkämpfe- und Training des Bendorfer Box-Club-Bendorf, ein Frauenfußballspiel, Torwandschießen und Basketballwettbewerb, und vieles mehr.

Weiterhin wird eine große Tombola zugunsten der Vereinsarbeit in Bendorf organisiert. „Vereine, die dort noch auftreten oder für sich werben wollen können sich auch jetzt noch melden. Ein genauer Zeitplan wird noch vor dem Festtag bekannt gegeben“, betont der Vorsitzende des Stadt-Jugend-Rings, Jannik Götte, nach einem Treffen mit Vereinsvertretern im Bendorfer Rathaus. Für Essen und Trinken sorgen die Bendorfer Vereine.

Der Eintritt für den ganzen Tag beträgt fünf Euro. Die Einnahmen kommen zu 100 Prozent den Bendorfer Vereinen zugute. Information und Vorverkauf: Stadtverwaltung, Ferhat Cato, ferhat.cato@bendorf.de, Telefon 02622/703-272



Interessante Artikel




Kommentare zu: Spielefest und Vereinstag - 30 Jahre Stadt-Jugend-Ring

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Winterfahrplan der Seilbahn Koblenz

Koblenz. Genießen Sie vor oder nach ihrem weihnachtlichen Einkaufsbummel die spektakuläre Aussicht aus unseren Panoramakabinen ...

PKW berührte Fahrradfahrer - Zeuge gesucht

Giesenhausen. Am 19. Oktober, gegen 13 Uhr ereignete sich auf der L 290 aus Eichelhardt kommend in Fahrtrichtung Giesenhausen ...

Zwei Verkehrsunfälle durch Gullydeckel auf Fahrbahn

Rennerod. Am 20. Oktober, um 1.35 Uhr, kam es in Rennerod auf der Hauptstraße, Höhe Hausnummer 74, zu zwei Verkehrsunfällen, ...

Stricken für‘s Hospiz

Dernbach. Neben kleinen, weihnachtlichen Aufmerksamkeiten, Waffeln, Punsch und Musik soll dort auch Selbstgestricktes angeboten ...

Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Montabaur. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material bedingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, Gauben, ...

Zweimal unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Montabaur

Montabaur. Am 16. Oktober, in der Zeit von 9 Uhr bis 18.50 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz des Finanzamtes Montabaur ...

Weitere Artikel


Stadtverwaltung unterstützt Bendorfer Vereine mit Landesgeldern

Bendorf. Im vergangenen Jahr hat die Stadtverwaltung Bendorf zusammen mit dem Landessportbund und Bendorfer Vereinen ein ...

Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Bendorf. Die Avengers mit Iron Man alias Tony Stark, Captain America, Spiderman, Black Panther, Thor, Antman, Black Widow, ...

Naturerlebnis-Wanderung auf dem Arnika-Rundweg

Hachenburg. Ausgehend von der Interessenlage der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen vorrangig deren Fragen, Hinweise und ...

Wald entdecken auf dem Giller mit der Uni Siegen

Siegen. Siegerländer und Wittgensteiner kennen den Giller von KulturPur, vom jährlichen Gillerbergturnfest oder vom Ski-und ...

Familienwanderung vom Nisterstrand zur Spitzen Ley

Heimborn. Nisterstrand ist nicht nur den Name eines gemütlichen Gasthauses mit Sonnenterrasse im Ortsteil Ehrlich der Gemeinde ...

Wärmedämmung – werden die berechneten Einsparungen erreicht?


Montabaur. Neben den technischen Daten der Gebäudehülle und der Heizungsanlage sollten auch das Verhalten der Bewohner ...

Werbung