Werbung

Nachricht vom 13.07.2019    

Gewitter im Westerwald verursachte Stromausfälle

Am gestrigen Freitag, 12. Juli, kam es um 15.19 Uhr zu einem Stromausfall in Kundert. Ein Blitz war in die örtliche Trafostation eingeschlagen, was zu einer Versorgungsunterbrechung im Ortsnetz führte. Die Netzexperten der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein, konnten die Stromversorgung auf einen anderen Trafo umleiten, sodass sie um 18.33 Uhr wieder vollständig hergestellt war.

Symbolfoto

Westerwald. Einen zweiten Blitzschlag gab es um 20.54 Uhr im vorgelagerten 110 Kilovolt-Netz der Westnetz GmbH, der zu einer zweiminütigen Versorgungsunterbrechung in den Netzbereichen der Umspannanlagen Selters und Ebernhahn führte. Von diesem Stromausfall betroffen waren die Orte Hilgert, Ransbach-Baumbach, Mogendorf, Oberhaid, Ellenhausen, Goddert und Rückeroth. Um 20.56 Uhr war die Versorgung hier wiederhergestellt. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gewitter im Westerwald verursachte Stromausfälle

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Interessantes und Neues bot die Sanara in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Während der Samstag nicht sehr publikumsintensiv verlief, nutzten viele Interessenten den Sonntag, um ...

Das Löwenfest in Hachenburg, ein Opfer des Regens

Hachenburg. Natürlich haben die Veranstalter vom Werbering keinen Einfluss auf die Gestaltung des Wetters, und so ist es ...

Wissing: Noch bis 31. Oktober bewerben

Mainz/Region. Minister Dr. Wissing lobt den Wettbewerb um die innovativsten Produkten, Verfahren und Dienstleistungen im ...

Neueröffnung des Restaurants „Chinamann“ in Bad Marienberg

Bad Marienberg. In neu renovierten Räumen in der Jahnstraße 32a nimmt die Familie Lai ihre Arbeit wieder auf und serviert ...

Vielbach bekommt einen LTE-Mobilfunkmast

Vielbach. Gleich drei Standorte schlug die Gemeinde Vielbach vor, auf denen der neue Funkmast errichtet werden könne. Alle ...

Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen schließt

Altenkirchen. Die Gerüchte, dass das Rewe-Center in Altenkirchen dicht macht, waren nicht neu. Vor geraumer Zeit hatte es ...

Weitere Artikel


Westerburg-Sainscheid: Lärmbelästigung durch Fehlalarm

Westerburg. Am Samstag, 13. Juli, von 0 Uhr bis 2 Uhr, kam es in der Ortslage Sainscheid zu einer Lärmbelästigung durch eine ...

Wahl von Grundstück und Grundriss

Montabur. Bei Anlage von Balkon, Terrasse und Wintergarten ist der Lichteinfall wichtig, aber auch der innere Grundriss sollte ...

Ärztliche Beratungsstelle an Kinderklinik Siegen

Siegen. Das Jahr 2018 war laut Antje Maaß-Quast von der Beratungsstelle gekennzeichnet durch eine intensive Einzelfallarbeit, ...

Europa und die Zukunft in der Weltpolitik

Siegen. Wie wird die Zukunft von Europa aussehen? Dazu hat der frühere Außenminister Sigmar Gabriel einen Vortrag vor mehr ...

Motorradfahrer durch Kollision mit PKW schwer verletzt

Ransbach-Baumbach. Am Freitagabend, 12. Juli ereignete sich in der Hauptstraße, Ecke Südstraße in Ransbach-Baumbach ein Verkehrsunfall, ...

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz: jetzt bewerben

Region. Die Auszeichnung würdigt herausragende Designleistungen und soll das Bewusstsein für beispielhaftes Design stärken ...

Werbung