Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Markt-Treff in Montabaur am Samstag

Am Samstag, den 13. Juli, ist wieder ein besonderer Markttag auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur. Von 9 bis 12 Uhr laden die Marktständler zu Kostproben aus ihrem reichen Sortiment und zu speziellen Frühstücksangeboten ein. Ein idealer Treffpunkt für Freunde und Bekannte, denn den musikalischen Rahmen gestaltet Peter Müller, der von 10 bis 12 Uhr aufspielt.

Montabaur. Zwischen Käse und Wein bleibt Zeit für einen Kaffee und einen Plausch. Neben Salami, Wurst, Fleisch, Geflügel und Fisch oder Obst und Gemüse runden mediterrane Spezialitäten das bunte Angebot ab. Für süße Genüsse ist genauso gesorgt wie für den Blumenstrauß zum anschließenden Mitnehmen.

Wer viel Zeit hat, verweilt in der Stadt und genießt den Sommersamstag weiter mit dem Mandolinenorchester Untershausen. Von 14 bis 16 Uhr unterhält es die Gäste auf dem Großen Markt vor dem historischen Rathaus. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Markt-Treff in Montabaur am Samstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Vier neue Corona-Fälle in VG Selters - Im WW-Kreis nun 147 insgesamt

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet 147 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis am Montagabend (30. März). Bei der Anzahl der bestätigten Fälle gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März umfassen und auch bereits genesene Personen beinhalten.


Wirtschaft, Artikel vom 30.03.2020

Mitglieder der Westerwald Bank erhalten Geld zurück

Mitglieder der Westerwald Bank erhalten Geld zurück

Die genossenschaftliche R+V Versicherung sorgte Mitte März für einen wahren Geldsegen: 1.767 Kunden der Westerwald Bank eG erhielten insgesamt 51.699 Euro an Versicherungsbeiträgen zurück. Diese Kunden sind Teil der Mitglieder-Plus-Gemeinschaft der Bank.


Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

INFORMATION | Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen" insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige können ab sofort beantragt werden. Bedingungen wurden gegenüber den Vorabinformationen entschärft. Download der Formulare bereits möglich.


Politik, Artikel vom 29.03.2020

Meldung zum Coronavirus (SARS-CoV2) vom 29. März

Meldung zum Coronavirus (SARS-CoV2) vom 29. März

In der Abschlussmeldung der Kreisverwaltung vom 29. März sind 142 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis registriert. Bei der Anzahl der bestätigten Fälle gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März umfassen und auch bereits genesene Personen beinhalten. Es ist jedoch aktuell nicht möglich, diese aus der Statistik herauszurechnen.


Wirtschaft, Artikel vom 30.03.2020

Handwerk: Umsatzrückgänge und Auftragsstornierungen

Handwerk: Umsatzrückgänge und Auftragsstornierungen

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die wirtschaftliche Situation im Handwerk? An der ersten Umfrage (23. bis 25. März) haben sich 448Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Koblenz beteiligt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Mitglieder der Westerwald Bank erhalten Geld zurück

Hachenburg. Ihr Vorteil: Haben sie insgesamt einen günstigen Schadenverlauf, erstattet die R+V im Folgejahr bis zu zehn Prozent ...

Handwerk: Umsatzrückgänge und Auftragsstornierungen

Koblenz. Besonders Umsatzrückgänge und Auftragsstornierungen werden als Reaktion auf die Corona-Krise genannt, aber auch ...

Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

Region. Liquiditätsrücklagen müssen entgegen den Vorabrichtlinien nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums nicht eingesetzt ...

Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Region. Antragsberechtigt für das Sofortprogramm in unserer Region sind Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz bis zu zehn ...

Mank startet erfolgreich Produktion von Einweg-Spuckschutzmasken

Dernbach. Mit einem Ausbau und der Steigerung seiner Produktionskapazitäten im Converting-Bereich reagiert das mittelständische ...

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Wissen. Der Vorteil bei diesen Lösungen ist die große Erfahrung von Kleusberg im Gesundheitswesen. Seit über 20 Jahren realisiert ...

Weitere Artikel


Erlebnisreiches Fußball-Feriencamp des SV Gehlert

Gehlert. Spaß am Fußball in der Gruppe und ein erlebnisreiches Rahmenprogramm wurde vom Campleiter Florian Hammel und seinen ...

Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Langenbach. Die Herausforderung war, mit möglichst wenigen Pfeilen, die meisten Punkte zu erreichen, bei Entfernungen von ...

Acht Beamtenanwärter der Kreisverwaltung bestanden Prüfung

Montabaur. Das dreijährige praxisnahe Studium untergliedert sich in die theoretische Ausbildung an der Hochschule für öffentliche ...

Erfolgreiches Crowdfunding für die SG Atzelgift/Nister

Atzelgift / Nister. Mit dieser Unterstützung werden die benötigten Ausrüstungsmaterialen für die Jugend- und Seniorenmannschaften ...

Schlangenlinien fahrender PKW-Führer mit 3,17 Promille

Montabaur. Der beschriebene PKW konnte durch Polizeibeamte der Polizeiautobahnstation Montabaur einer Verkehrskontrolle unterzogen ...

Versuchter Fahrraddiebstahl in Neuhäusel

Neuhäusel. Am frühen Morgen des 10. Juli um 3:52 Uhr versuchten zwei unbekannte Täter drei hochwertige Fahrräder von einem ...

Werbung