Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Erste Sitzung des neuen Ortsgemeinderates Wirscheid

Am 25. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus Wirscheid die konstituierende und damit erste Sitzung des am 26. Mai neu gewählten Ortsgemeinderats Wirscheid statt. Zunächst begrüßte Ortsbürgermeisterin Christine Klasen neben den neu gewählten Ratsmitgliedern, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Michael Merz und alle anderen weiteren Anwesenden. Die bisherige und wieder neu gewählte Ortsbürgermeisterin Christine Klasen wünschte nach dessen Verpflichtung dem neuen Gemeinderat eine glückliche Hand in der nun anstehenden Legislaturperiode.

V. l.: Jens Grübner, Ulrich Schmidt (Büroleitung der Verbandsgemeinde), Josef Pal, Bernd Allmann, Katja Lorenz-Horn, Tanja Grau, Marlies Beyer (Erste Beigeordnete), Eric Hannappel, Christine Klasen (Ortsbürgermeisterin), Tim Spesser (Beigeordneter) sowie Michael Merz (Bürgermeister der Verbandsgemeinde). Foto: privat

Wirscheid. Im Anschluss schritt der Ortsgemeinderat zur Wahl der Beigeordneten. Zur Wiederwahl vorgeschlagen wurde die erste Beigeordnete Marlies Beyer und sodann einstimmig bestätigt. Als weiterer Beigeordneter wurde Tim Spesser zum sogenannten zweiten Beigeordneten vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Beide Beigeordneten nehmen das Ehrenamt an.

Anschließend beschloss der Gemeinderat einstimmig die Geschäftsordnung des Gemeinderates Wirscheid.

Nunmehr erfolgte die Wahl eines Rechnungsprüfungsausschusses. Hier wurden Jens Grübner, Katja Lorenz-Horn und Josef Pal, sowie als deren Vertreter Tanja Grau, Bernd Allmann und Eric Hannappel in offener Wahl einstimmig gewählt.



Als weiterer Tagesordnungspunkt stand die Wahl eines Vertreters aus dem Gemeinderat für die Verbandsversammlung des Anfang 2019 neu gegründeten Zweckverbandes „Kindertagesstätte St.Marien, Sessenbach“ an. In diesem Gremium wird jede dem Verband angehörige Ortsgemeinde durch ihren Ortsbürgermeister/ihre Ortsbürgermeisterin und ein zusätzlich gewähltes Mitglied aus dem Gemeinderat vertreten. Für diese Aufgabe wählte der Rat Tanja Grau einstimmig.

Unter dem Punkt „Mitteilungen und Anfragen“ informierte die Ortsbürgermeisterin Christine Klasen über anstehende Termine bezüglich der Erweiterung der Kindertagesstätte St. Marien, Sessenbach. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erste Sitzung des neuen Ortsgemeinderates Wirscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 14.05.2021

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung auf dem Weg vom Köppel zum PKW-Waldparkplatz zwischen Jugendlichen, die Schlägerei artete in gefährliche Körperverletzung aus, als Erwachsene streitschlichtend eingriffen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 14. Mai 7.049 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 432 aktiv Infizierte, davon 312 Mutationen.


Jäger bitten um Mithilfe aller Bürger beim Waldumbau

Nach dem Winter erwacht in diesen Wochen die Natur wieder zum Leben. In den vom Borkenkäfer befallenen Fichtenbeständen bietet sich jedoch ein trostloses Bild. Im Interesse Aller soll auf den entstandenen Kahlflächen auch möglichst schnell wieder Wald entstehen.


Region, Artikel vom 15.05.2021

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Bewährte Kompetenz und neue Expertise - zwei neue Chefärzte und spezielle Kinderorthopädie: Zentrum für Orthopädie und Traumatologie setzt auf breit gefächertes chirurgisches Profil.


Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eine besonders beeindruckende Burgruine ist die Sporkenburg. Rund ein Kilometer südlich von Eitelborn ragen die Überreste der spätmittelalterlichen Burg hoch aus dem Wald hinaus. Ein Besuch lohnt sich definitiv, denn es gibt auch heute noch sehr viel in den alten Gemäuern zu entdecken.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Jugendliche nach Corona zu den Vereinen zurückholen

Wirges. Schnell wurde klar, dass Befürchtungen bestehen, dass viele Jugendliche nach über einem Jahr Corona nicht wieder ...

Kindertagesstätte Staudt neu im Bundesprogramm „Sprach-Kitas"

Berlin/Montabaur. Dr. Andreas Nick MdB: „Die sprachliche Entwicklung eines Kindes ist von besonderer Bedeutung für den weiteren ...

Impulse digital „Jugendarbeit in Corona-Zeiten und danach?“

Montabaur. Gesprächspartner des als Videokonferenz durchgeführten Dialogs sind Vertreter/innen der Kommunalen Jugendzentren ...

Ortsgemeinderat Caan verabschiedete Haushalt 2021

Caan. „Gerade in Corona-Zeiten und deren Auflagen bewährt sich dieses Umlaufverfahren. Hierbei muss eine Vorlage erarbeitet ...

Mörlen erhält 45.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm

Mörlen. Für den Abriss und die Entsorgung der Brandruine in der Ortsmitte, bei dem förderfähige Kosten von rund 73.000 Euro ...

Sanitätsdienst der Bundeswehr als eigenständige Organisationseinheit erhalten

Berlin/Montabaur. In diesem Zusammenhang hat sich Andreas Nick in einem persönlichen Schreiben an die Verteidigungsministerin ...

Weitere Artikel


Versuchter Fahrraddiebstahl in Neuhäusel

Neuhäusel. Am frühen Morgen des 10. Juli um 3:52 Uhr versuchten zwei unbekannte Täter drei hochwertige Fahrräder von einem ...

Schlangenlinien fahrender PKW-Führer mit 3,17 Promille

Montabaur. Der beschriebene PKW konnte durch Polizeibeamte der Polizeiautobahnstation Montabaur einer Verkehrskontrolle unterzogen ...

Erfolgreiches Crowdfunding für die SG Atzelgift/Nister

Atzelgift / Nister. Mit dieser Unterstützung werden die benötigten Ausrüstungsmaterialen für die Jugend- und Seniorenmannschaften ...

Konstituierende Sitzung des Wittgerter Ortsgemeinderates

Wittgert. Nach der Verpflichtung der neu gewählten Ratsmitglieder wurde Thomas Hoffmann erneut zum Ortsbürgermeister der ...

Neuer Ortsbürgermeister und Ortsgemeinderat in Deesen

Deesen. Zunächst bedankte sich Ortsbürgermeister Klemens Lahr bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern und überreichte ihnen ...

Ausbau der K 145 und K 148 in der Ortsdurchfahrt Staudt

Staudt. Im ersten Schritt erfolgt die Verlegung von Versorgungsleitungen im Bereich der K 145 von der Kreuzung K 82/K 145 ...

Werbung