Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Konstituierende Sitzung des Wittgerter Ortsgemeinderates

Am Donnerstag, 27. Juni, fand im Gemeindehaus Wittgert die konstituierende und somit erste Sitzung des am 26. Mai neu gewählten Ortsgemeinderats Wittgert statt. Der bisherige und neu gewählte Ortsbürgermeister Thomas Hoffmann begrüßte die neu gewählten Ratsmitglieder, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, sowie die weiteren Anwesenden und eröffnete anschließend die Tagesordnung.

Verbandsbürgermeister Michael Merz mit den Ortsvertretern aus Wittgert. Foto: privat

Wittgert. Nach der Verpflichtung der neu gewählten Ratsmitglieder wurde Thomas Hoffmann erneut zum Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Wittgert ernannt. Die Beigeordnete Gabi Hoffmann bedankte sich in einer kurzen Rede für die vergangene Zeit und gab Aussicht auf die nun kommende.

Daraufhin folgte die Wahl der Beigeordneten. Zur Wiederwahl der Ersten Beigeordneten wurde Gabi Hoffmann vorgeschlagen. Zur Wiederwahl des zweiten Beigeordneten, Martin Kaupp. Beide wurden seitens des Ortsgemeinderates in Ihrem Ehrenamt bestätigt und nahmen die Ernennungsurkunde und Glückwünsche durch Ortsbürgermeister Hoffmann dankend an.

Ferner wurde die Geschäftsordnung der Ortsgemeinde Wittgert einstimmig beschlossen.

Für die Wahl eines Ratsmitgliedes als Vertreter in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Kindertagesstätte Haiderbach“ wurde ebenfalls Martin Kaupp vorgeschlagen und gewählt. Er nahm auch dieses Amt an.

Unter Mitteilungen und Anfragen informierte Ortsbürgermeister Hoffmann unter anderem über eine Förderung aufgrund der extremen Wetterverhältnisse und den daraus entstandenen Schäden im Wald sowie über die Bestimmungen zum Bau einer Stützmauer. Ferner soll für die durch die Gemeinde zu pflegenden Flächen ein weiterer, beziehungsweise ersatzweise, ein Freischneider angeschafft werden.

Durch das aufgestellte Parkverbot im oberen Bereich der Hauptstraße ist nun zu beobachten, dass viele Autos zu schnell in den Ort rein als auch schon zu früh zu stark beschleunigen, sofern sie aus dem Ort herausfahren. Es soll überlegt werden, wie man dem entgegenwirken kann.

Weiter haben die Kinder aus dem Neubaugebiet angefragt, ob sie eine Hütte am Bach aufstellen dürfen, da sie dort häufig spielen. Der Ortsgemeinderat informiert sich, inwieweit dies umgesetzt werden kann.

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung statt. Hiernach gab der Vorsitzende die Beschlüsse der nichtöffentlichen Sitzung in öffentlicher Sitzung bekannt: Hier wurde einer überplanmäßigen Ausgabe für den Backes zugestimmt und das Einvernehmen über eine Spende für den Backes erteilt. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konstituierende Sitzung des Wittgerter Ortsgemeinderates

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert im Westerwaldkreis aktuell auf 48,5 gestiegen

Am 23. Oktober meldet der Westerwaldkreis 790 bestätigte Corona-Fälle im Kreis, davon inzwischen 595 wieder genesen. 853 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Der Westerwaldkreis steht mittlerweile kurz vor der Warnstufe „rot“. Landrat Schwickert kündigt für die kommende Woche einschneidende Maßnahmen an.


Region, Artikel vom 23.10.2020

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

Von einer guten Idee ist eine Hilfsaktion gestartet, die im Westerwald gut angenommen wird. „Umsonst-Lädchen“ steht auf einem Schild an der Brückenstraße 30 in Nistertal. Für zahlreiche Dauerkunden eine eingeführte und willkommene Hilfseinrichtung, aber noch nicht bekannt genug.


Region, Artikel vom 23.10.2020

Verkehrsunfallflucht in Rehe

Verkehrsunfallflucht in Rehe

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenhinweise zu einem weißen Mercedes, möglicherweise des Modells "C-Klasse" und älteren Baujahrs, mit einem WW-Kennzeichen. Dieses Fahrzeug verursachte am Donnerstag einen Unfall am Ortseingang Rehe aus der Fahrtrichtung Emmerichenhain kommend. Der Fahrer flüchtete.


Bürgerinitiative für sozialverträglichen wiederkehrenden Straßenausbaubeitrag

In Goddert regt sich innerhalb der Bürgerschaft erheblicher Widerstand gegen den Gemeinderatsbeschluss vom 25. August 2020. Hier wurde durch die Mehrheit des Gemeinderates und des Ortsbürgermeisters Peter Aller beschlossen, nun in den Jahren 2020/2021 mit dem Ausbau zweier weiterer Straßen zu beginnen, obwohl im Jahr 2020 der Straßenausbau einer Straße zu sehr hohen Kosten geführt hatte.


Nils Ahlborn zum neuen Wehrführer in Freilingen gewählt

Die aktiven Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden der örtlichen Einheit Freilingen haben im Rahmen einer Dienstversammlung am 15. Oktober 2020 ihren Wehrführer neu gewählt. Nachdem Nicki Ahlborn im November letzten Jahres zum stellvertretenden Wehrleiter der Verbandsgemeinde Selters vereidigt wurde, gab er bekannt, das Amt als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Freilingen niederzulegen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürgerinitiative für sozialverträglichen wiederkehrenden Straßenausbaubeitrag

Goddert. Vorausgegangen war im Jahr 2019 eine Umstellung des Straßenausbausystems von den Einmalbeiträgen auf die wiederkehrenden ...

Gemeinderat Sessenbach sagt Veranstaltungen bis März 2021 ab

Sessenbach. Da alle 800 Jahr Feiern in diesem Jahr abgesagt werden mussten, wurden unter TOP 3 die wichtigsten Termine für ...

Widmung von „Grauertseck“ und „St.-Floriansweg“ in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat in seiner Sitzung vom 28. September 2020 gemäß den Vorschriften des ...

Sitzung des Verbandsgemeinderates Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anschließend berichtete Anna Weber von der Koordinierungs- und Fachstelle über die erst kürzlich gegründete ...

Gemeinsam unterwegs zum digitalen Schulunterricht

Hachenburg. Bereits im Laufe dieses Ausstattungsprozesses wurden Ergänzungen der technischen Möglichkeiten zum erweiterten ...

Verbandsgemeinderat Hachenburg nahm seine Arbeit wieder auf

Hachenburg. Maßnahmen der Verwaltung während der Corona-Pandemie
So wurde bereits zu Beginn des „Lockdowns“ ein Schichtdienst ...

Weitere Artikel


Erste Sitzung des neuen Ortsgemeinderates Wirscheid

Wirscheid. Im Anschluss schritt der Ortsgemeinderat zur Wahl der Beigeordneten. Zur Wiederwahl vorgeschlagen wurde die erste ...

Versuchter Fahrraddiebstahl in Neuhäusel

Neuhäusel. Am frühen Morgen des 10. Juli um 3:52 Uhr versuchten zwei unbekannte Täter drei hochwertige Fahrräder von einem ...

Schlangenlinien fahrender PKW-Führer mit 3,17 Promille

Montabaur. Der beschriebene PKW konnte durch Polizeibeamte der Polizeiautobahnstation Montabaur einer Verkehrskontrolle unterzogen ...

Neuer Ortsbürgermeister und Ortsgemeinderat in Deesen

Deesen. Zunächst bedankte sich Ortsbürgermeister Klemens Lahr bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern und überreichte ihnen ...

Ausbau der K 145 und K 148 in der Ortsdurchfahrt Staudt

Staudt. Im ersten Schritt erfolgt die Verlegung von Versorgungsleitungen im Bereich der K 145 von der Kreuzung K 82/K 145 ...

Ökologische Vorrangflächen: Bauernverband begrüßt Ausnahmegenehmigung

Mainz/Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper begrüßt, dass Landwirtschaftsminister ...

Werbung