Werbung

Nachricht vom 08.07.2019    

SPD Wirges organisiert Aussprache

Am 24. Juni lud die SPD Wirges die Bürgerinnen und Bürger zu einem "Bürgerdialog" ein. Thema war der Straßenausbau in Wirges. Etwa 70 Gäste kamen und trugen zu einem äußerst konstruktiven Austausch über das in den letzten Monaten kontrovers diskutierte Vorgehen sowie die bisher geplanten Maßnahmen bei.

Wirges. Die wesentlichen Informationen und Argumente wurden seitens Gabi Weber, MdB und Sylvia Bijjou-Schwickert, Ortsvereinsvorsitzende, zur Auswertung dokumentiert, um daraus das weitere Vorgehen abzuleiten und den betroffenen Anwohnerinnen und Anwohnern weiterzuhelfen.

Die Wirgeser SPD freut sich über die so zahlreiche und aktive Teilnahme und hofft mit diesem ersten "Bürgerdialog" eine gute und fruchtbare Tradition für mehr Beteiligung der Wirgeser Bürgerinnen und Bürger in ihrer eigenen Stadt begründet zu haben, um auch langfristig das sozialdemokratische Herzensanliegen „mehr Bürgerbeteiligung“ in Wirges zu sichern.“ (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD Wirges organisiert Aussprache

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis ist Warnstufe rot – Inzidenzwert 61,9

Das Land Rheinland-Pfalz meldet am Sonntag, den 25. Oktober 817 bestätigte Corona-Fälle im Kreis. Der Inzidenzwert steigt auf 61,9 und befindet sich damit im Bereich der Warnstufe „rot“. Landrat Achim Schwickert kündigt für die kommende Woche einschneidende Maßnahmen an.


Autobahnpolizei Montabaur: Samstag-Arbeit auf der A3

Am Samstag hatte die Autobahnpolizei Montabaur auf der A3 in ihrer Gemarkung viel zu tun: Ein Kosovare mit gefälschten Papieren fiel durch überhöhte Geschwindigkeit auf, ein älterer Kölner verursachte durch Sekundenschlaf einen Auffahrunfall und ein junger Kölner wurde wegen Drogenkonsums an der Weiterfahrt gehindert.


Region, Artikel vom 23.10.2020

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

Von einer guten Idee ist eine Hilfsaktion gestartet, die im Westerwald gut angenommen wird. „Umsonst-Lädchen“ steht auf einem Schild an der Brückenstraße 30 in Nistertal. Für zahlreiche Dauerkunden eine eingeführte und willkommene Hilfseinrichtung, aber noch nicht bekannt genug.


Region, Artikel vom 25.10.2020

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

GLOSSE | Sie sind klein und flauschig, haben süße Knopfäuglein und hach, diese süßen Näschen! Als Kind wollte ich immer einen Hamster haben, aber meine Eltern waren der Meinung, ich könnte ja nicht einmal eine Topfpflanze am Leben halten. Hätten die gewusst, dass die niedlichen Tierchen nur so früh sterben, weil sie das falsche Futter kriegen! Oder wie kann man sich das erklären, dass grade schon wieder zweibeinige Hamster die Supermärkte stürmen und Klopapier horten, als ob es ab morgen nichts anderes mehr zu essen gäbe?


Hochmoderner Spezialarbeitsplatz für die Urologie

Hochsensible Spezialgeräte führen in allen Bereichen der Medizin zu immer schonenderen Verfahren in Diagnostik und Therapie – jetzt kann sich die Urologie am St. Vincenz-Krankenhaus Limburg über eine wertvolle Bereicherung ihres medizintechnischen Equipments freuen: ein hochmoderner Röntgenarbeitsplatz mit exzellenter Bildgebung beschert nun sowohl den Medizinern, als auch den Patienten ideale Behandlungsoptionen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Bebauungsplan für „Kölner Straße“ in Kroppach

Kroppach. Ortsbürgermeister Birk gibt hiermit zur Kenntnis, dass die Planunterlagen demnach in der Zeit vom 2. November 2020 ...

Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Oberes Wiedtal

Wahlrod. Die Geehrten sind:
Horst Deimling – 50 Jahre Mitglied der SPD
Karlheinz Peter – 40 Jahre Mitglied der SPD
Edgar ...

Bürgerinitiative für sozialverträglichen wiederkehrenden Straßenausbaubeitrag

Goddert. Vorausgegangen war im Jahr 2019 eine Umstellung des Straßenausbausystems von den Einmalbeiträgen auf die wiederkehrenden ...

Gemeinderat Sessenbach sagt Veranstaltungen bis März 2021 ab

Sessenbach. Da alle 800 Jahr Feiern in diesem Jahr abgesagt werden mussten, wurden unter TOP 3 die wichtigsten Termine für ...

Widmung von „Grauertseck“ und „St.-Floriansweg“ in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat in seiner Sitzung vom 28. September 2020 gemäß den Vorschriften des ...

Sitzung des Verbandsgemeinderates Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anschließend berichtete Anna Weber von der Koordinierungs- und Fachstelle über die erst kürzlich gegründete ...

Weitere Artikel


25. Sessenhäuser Zeltkirmes – Großes Spektakel zum Jubiläum

Sessenhausen. 1995 fassten die Ortsvereine den Entschluss, nach vielen Jahrzehnten der klassischen Kneipen- und Straßenkirmes, ...

Beutegut sichergestellt – Geschädigte und Tatorte gesucht

Ebernhahn. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnten am Freitag, dem 28. Juni, gegen 2:45 Uhr, in der Ortslage Ebernhahn zwei ...

Stöffel-Race: 24 Stunden Mountainbike-Event

Enspel. Besuch zum Bergfest
Es wird Nacht, unterhalb des Stöffel-Parks parken viele Autos aus verschiedensten Teilen Deutschlands ...

Fünf Dörfer – ein Wanderweg

Caan. Die Ortschaften können zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd über die Waldwege oder aber auch mit einem extra eingesetzten ...

Rasen nicht bespielbar: Testspiel gegen Mainz 05 an den Bruchweg verlegt

Nentershausen. Die „Eisbären“ hatten in den vergangenen Tagen alle Hebel in Bewegung gesetzt, um letztlich doch noch eine ...

Mehrere Körperverletzungen während Kirmes in Höhn

Höhn. Den Liedtext: "Ist das Tanzen dann vorbei, gibt es meistens Schlägerei.." aus dem bekannten Westerwaldlied, nahmen ...

Werbung