Werbung

Nachricht vom 07.07.2019    

Limitierte Comic Conserven mit tollen Preisen

Am 3. und 4. August geht es auf dem Denkmalareal Sayner Hütte heldenhaft zu. Beim Comic-Wochenende „Superhelden und Prinzessinnen“ haben große und kleine Besucher die Möglichkeit, ihren Lieblingshelden aus den erfolgreichen Marvel-Filmen zu begegnen und sich mit zauberhaften Disney-Prinzessinnen ablichten zu lassen.

Die limitierten "Comic CONserven" sind u. a. bei Henning Deuster in der Schlossapotheke in Sayn erhältlich. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Das Rahmenprogramm umfasst unter anderem einen Comic-Zeichen-Workshop, einen Kostümwettbewerb, Comic-Stände, Streetfood-Trucks und eine Superhelden-Prinzessinnen-Mottoparty mit DJ.

Tagestickets kosten zwölf Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder. Wer sich schon im Vorfeld eine Eintrittskarte sichern und gleichzeitig die Chance auf attraktive Gewinne erhalten möchte, kann eine Vorverkauf-Superhelden-Dose für zehn Euro erwerben.

Schnell sein lohnt sich: Die letzten der limitierten Comic CONserven sind in der Schlossapotheke in Sayn, bei der Bendorfer Aral Tankstelle und im Bendorfer Buchladen erhältlich.

Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Wochenendreise nach Disneyland Paris, einen Besuch der Avengers auf der nächsten Geburtstagsfeier, Eintrittskarten für den Schmetterlingsgarten und den Kletterpark Sayn, Gutscheine von Bendorfer Gastronomen, Marvel-Lexika oder Gesellschaftsspiele. Jede Dose enthält zumindest einen kleinen Trostpreis.

Die Comic CONserven, auf denen alle Helden abgebildet sind, gelten als Eintrittskarte und verlieren ihre Wertigkeit, wenn sie vor dem Veranstaltungstag geöffnet werden.




Kommentare zu: Limitierte Comic Conserven mit tollen Preisen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Schwerverletzter Kradfahrer auf Weide gefunden - Zweirad verschwunden

Am Pfingstmontag, 1. Juni, 19:30 Uhr, wurden die Rettungskräfte von einer schwerverletzten Person auf einer Weidenfläche unweit des Hofes zur Hohen Linde, Dreisbach in Kenntnis gesetzt. Vor Ort lag eine männliche Person schwerverletzt mitten auf der Weidenfläche. Der Fall gibt der Polizei noch Rätsel auf.


Corona: Über Pfingsten kamen zwei neue Fälle dazu

Am 2. Juni gibt es 359 (plus zwei gegenüber am Freitag letzter Woche) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon sind inzwischen 330 Personen wieder genesen. 45 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Region, Artikel vom 02.06.2020

Whisky und Gin flossen auf Autobahnparkplatz

Whisky und Gin flossen auf Autobahnparkplatz

Am heutigen Dienstag (2. Juni) gegen 10 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Nentershausen, gemeinsam mit den Kameraden aus Görgeshausen zu einem kuriosen Einsatz auf die A3 in Richtung Köln alarmiert. Auf dem Parkplatz der Raststätte Nentershausen fanden die Einsatzkräfte einen LKW der Gin und Whisky in Big Packs geladen hatte vor.


A48: Motorradunfall eine leicht- und eine schwerverletzte Person

Am heutigen Pfingstmontag kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Motorradunfall auf der Bendorfer Rheinbrücke der Autobahn A 48. Zur Unfallaufnahme und Rettung mussten beide Richtungsfahrbahnen voll gesperrt werden.


Brand eines Heizkessels, Hausbewohner leicht verletzt

Am Montag, dem 1. Juni um 0.24 Uhr wurde der Polizei Montabaur der Brand eines Wohnhauses in der Ortslage Helferskirchen gemeldet. Ersten Ermittlungen zur Folge geriet der Heizkessel der Ölheizung aus bislang unbekannten Gründen in Brand.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Über Pfingsten kamen zwei neue Fälle dazu

Montabaur. Angesichts der weiteren schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- ...

Erste Nachzucht bei den Segelechsen im Zoo Neuwied gelungen

Neuwied. Segelechsen werden in den europäischen Zoos selten gezüchtet, was diese Nachzucht noch wertvoller macht. Segelechsen ...

Whisky und Gin flossen auf Autobahnparkplatz

Nentershausen. Ein Behälter auf der Ladefläche war beschädigt und Flüssigkeit trat aus. Die Einsatzstelle wurde abgestreut. ...

Krankenhaus Dierdorf/Selters erhält zusätzliche Beatmungsgeräte

Dierdorf/Selters. Aufgrund der Ausweitung der Beatmungskapazitäten wurden auch dem Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ...

Aufruf: „Mein besonderer Ort in Hachenburg“

Hachenburg. Dabei geht es darum, Stärken und Schwächen, Positives und Verbesserungswürdiges des Lebens und Wohnens in der ...

Schwerverletzter Kradfahrer auf Weide gefunden - Zweirad verschwunden

Dreisbach. Den Spuren zufolge dürfte die Person beim Befahren der Weidenfläche mit einem Zweirad, vermutlich Moto-Cross-Motorrad, ...

Weitere Artikel


Hachenburger Burggarten verwandelte sich in ein Hunnenlager

Hachenburg. Am Wochenende (6. und 7. Juli) verwandelte sich der Burggarten in Hachenburg in ein mittelalterliches Hunnenlager ...

Fighting Farmers Montabaur gewannen in Kaiserslautern

Montabaur. 0:0 nach dem ersten Quarter. Das hatte zwei gute Gründe: Die Defense der Farmers sollten über nahezu die gesamte ...

17-Jähriger verursachte unter Alkoholeinwirkung PKW-Unfall

Niederroßbach. Am Sonntag, dem 7. Juli, um 4:55 Uhr, ereignete sich in der Nassauer Straße ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. ...

Polizei sucht Unfallstelle von betrunkener Fahrerin

Bendorf. Der Anrufer konnte jedoch die Fahrzeugführerin beschreiben. Im Rahmen der Ermittlung konnte eruiert werden, dass ...

WWV Bad Marienberg wandert auf der Iserbachschleife

Bad Marienberg/Anhausen. Vom Parkplatz in Anhausen wandern die Teilnehmer entgegen dem Uhrzeigersinn Richtung Osten aus dem ...

Gemeinsam abnehmen – Gemeinsam leicht

Westerburg/Ahrweiler. In dieser Selbsthilfegruppe können sich Betroffene in einem geschützten Rahmen über die Auswirkungen ...

Werbung