Werbung

Nachricht vom 07.07.2019    

Polizei sucht Unfallstelle von betrunkener Fahrerin

Am Samstagabend gegen 22 Uhr wurde der Polizei in Bendorf mitgeteilt, dass auf der Autobahn A 48, Nähe Bendorf, ein PKW Ford mit starken Schlangenlinien geführt wurde. Der mitteilende Zeuge folgte im Anschluss dem Fahrzeug, wobei er im Bendorfer Innenstadtbereich den Sichtkontakt zum Fahrzeug verlor.

Symbolfoto

Bendorf. Der Anrufer konnte jedoch die Fahrzeugführerin beschreiben. Im Rahmen der Ermittlung konnte eruiert werden, dass der betroffene PKW regelmäßig nicht durch die Halterin, sondern durch eine 44-jährige Bendorferin genutzt wird. Deren Wohnanschrift wurde im Anschluss durch die Polizei aufgesucht, wo die Fahrerin auch angetroffen werden konnte. Hierbei wurde festgestellt, dass die Zeugenbeschreibung der Fahrerin auf die 44-jährige Bendorferin zutraf.

Das betroffene Fahrzeug konnte ebenfalls an der Adresse vorgefunden werden und wies frische Unfallschäden im Bereich der rechten Fahrzeugseite auf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei der vermeintlichen Fahrzeugführerin einen Wert von 1,55 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen in Hinblick auf die Unfallstelle, an welcher die festgestellten Schäden entstanden sind, dauern an. Die Fahrzeugführerin machte dazu keine Angaben.



Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 05.06.2020

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Am 5. Juni gibt es 361 (plus 2 gegenüber am Dienstag dieser Woche) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 334 wieder genesen. 43 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Mit der Veröffentlichung der 9. Corona-Bekämpfungsverordnung wurden Hygienekonzepte von B wie Badegewässer bis Z wie Zoos online gestellt. Die neue Rechtsverordnung tritt am 10. Juni in Kraft.


Politik, Artikel vom 05.06.2020

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Wer am Freibad von Hundsangen vorbei fährt, sieht seit Freitag weißen Rauch aufsteigen. In Hundsangen ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Heizung läuft. Dass die Heizung läuft, ist dem einstimmigen Votum einer Öffnung des Freibades aller im Haupt- und Finanzausschuss vertretenen Partei-Mitglieder verdanken. Selten sah man im Haupt- und Finanzausschuss so viel Einstimmigkeit, wie als es darum ging, die Regularien für eine Öffnung des Freibades zu akzeptieren.


Feuerwehr Haiderbach ist trotz Corona-Einschränkungen voll funktionsfähig

„Auch wenn wir nicht die Feierlichkeiten zum Jubiläum gemeinsam begehen können, so ist es mir wichtig Ihnen allen Dank zu sagen für Ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Sicherheit“, so begrüßte die Landtagsabgeordnete Jenny Groß die Vertreter der Feuerwehr auf der Haiderbach. Als kleines Geschenk überreichte sie Stephan Bach, dem Vorsitzenden des Festausschusses und aktivem Feuerwehrmann, zwei Kästen „kleine Löschfahrzeuge“ der heimischen Brauerei.


Vereine, Artikel vom 05.06.2020

Waldritter starten wieder die Jugendarbeit

Waldritter starten wieder die Jugendarbeit

Am Mittwoch, dem 3. Juni, fand die erste Gruppenstunde der "Wolfsritter", für Kinder von 7 bis 12 Jahren des Waldritter-Westerwald e.V., an der Alten Burg in Rotenhain nach dem Lock-down statt. Motto der Veranstaltung: Rettet Silvanien - mit Abstand am sichersten!




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Angesichts der weiteren schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

Namhafte Spende für Menschen an der „Corona-Front“

Limburg/Diez. Mit ihrer generösen Initiative gelang es den anonymen Spendern, nicht nur zwei, sondern gleich über 230 "Fliegen" ...

Feuerwehr Haiderbach ist trotz Corona-Einschränkungen voll funktionsfähig

Haiderbach. Im sich dann anschließenden Gespräch ging es anfänglich um die Lage der freiwilligen Feuerwehr während der Coronazeit, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Schwerverletzter durch Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Dreisbach. Am Mittwoch, den 3. Juni, gegen 17.40 Uhr, ereignete sich in Dreisbach an einer Kreuzung ein Verkehrsunfall zwischen ...

Weitere Artikel


Limitierte Comic Conserven mit tollen Preisen

Bendorf. Das Rahmenprogramm umfasst unter anderem einen Comic-Zeichen-Workshop, einen Kostümwettbewerb, Comic-Stände, Streetfood-Trucks ...

Hachenburger Burggarten verwandelte sich in ein Hunnenlager

Hachenburg. Am Wochenende (6. und 7. Juli) verwandelte sich der Burggarten in Hachenburg in ein mittelalterliches Hunnenlager ...

Fighting Farmers Montabaur gewannen in Kaiserslautern

Montabaur. 0:0 nach dem ersten Quarter. Das hatte zwei gute Gründe: Die Defense der Farmers sollten über nahezu die gesamte ...

WWV Bad Marienberg wandert auf der Iserbachschleife

Bad Marienberg/Anhausen. Vom Parkplatz in Anhausen wandern die Teilnehmer entgegen dem Uhrzeigersinn Richtung Osten aus dem ...

Gemeinsam abnehmen – Gemeinsam leicht

Westerburg/Ahrweiler. In dieser Selbsthilfegruppe können sich Betroffene in einem geschützten Rahmen über die Auswirkungen ...

Volle Dröhnung auf dem Weyerdamm: Rock-Hurricane fegte über Altenkirchen

Altenkirchen. Nicht alle in Altenkirchen werden erfreut sein, wenn es heißt „It´s RiZ-time“. RiZ bedeutet ganz einfach „Rock ...

Werbung