Werbung

Nachricht vom 28.06.2019    

Cobario kredenzte Melange aus Fernweh und Träumereien am Alter Markt

Bei strahlendem Sonnenschein macht das Programm auf dem Alter Markt in Hachenburg gleich doppelt Spaß: Diesmal verzauberte das Wiener Trio „Cobario“ mit seiner musikalischen Mischung die vielen Zuhörer, die die letzten Sonnenstrahlen bei warmen Temperaturen im Freien genossen.

Cobario beim Alter Markt in Hachenburg. (Foto: Matthias Ketz)

Hachenburg. Im Kaffeehaus bei einer Wiener Melange kann man sich geistige Welten erobern. Mit der Musik von „Cobario“ geht das genauso gut.

Das Trio entführte am Donnerstag, 27. Juni, die vielen Menschen auf dem sonnigen Alten Markt in mystische Klangwelten. Es träumte mit ihnen im Nachtzug und im Flugzeug, tanzte Walzer und Tango in Wien und am Plattensee.

--
PM Hachenburger Kulturzeit


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Cobario kredenzte Melange aus Fernweh und Träumereien am Alter Markt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

"Kabarett am Gelbach" startet 2022 mit dem Duo Blözinger aus Österreich

Wirges/Gelbachtal. Das politische Kabarett wird für unsere sich schnell verändernde Gesellschaft immer wichtiger. Auch wenn ...

Ohne Zuschauer: "Lebendiges Weihnachtskrippenspiel" in Marienrachdorf findet statt

Marienrachdorf. "Die Stiftung Pusch Pflegebauernhof und die Pfarrei St. Anna laden am 4. Dezember zu einer außergewöhnlichen ...

Weitere Artikel


Beats und Tripletime-Parts mit Tiefsinn von „Punch Arogunz“

Hachenburg. Mit der Diagnose einer unheilbaren Nervenkrankheit änderte sich das Leben des Rappers schlagartig. Mehr Tabletten, ...

Verkehrsminister Wissing will Carsharing ermöglichen

Mainz. Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) will es Städten und Gemeinden leichter machen, Carsharing-Angebote ...

Next Generation Banking: Westerwald Bank lud junge Kunden ins Kino Cinexx ein

Hachenburg. Volles Haus bei der Westerwald Bank: Vorstandsmitglied Dr. Ralf Kölbach konnte beim „Next Generation Banking“ ...

Lesung in Montabaur: Fährt die Rente gegen die Wand?

Montabaur. Eckpunkte einer notwendigen Reform stellte er jetzt in einer Veranstaltung im Foyer der Sparkasse Westerwald-Sieg ...

8. EnWaTec-Cup im Juli auf dem Rasen-Sportplatz in Hattert

Hattert. Die sechs Gruppenspiele („Jeder gegen Jeden“) an beiden Tagen dauern jeweils 30 Minuten. Die Gruppenzweiten werden ...

Christen aus Indonesien besuchen Herborn und den Westerwald

Herborn/Westerburg. Aus der Simalungun-Batak-Kirche ging die heutige Gereja Kristen Protestan Simalungun (GKPS) hervor. Der ...

Werbung