Werbung

Nachricht vom 21.06.2019    

Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-Festival

Der Sommer beginnt und schon füllt die nächste Veranstaltung des Hachenburger Werberings den Veranstaltungskalender der gemütlichen Innenstadt, um Kunden und Besucher zu begeistern: Am Sonntag, den 7. Juli 2019 findet das im Jahr 2016 aus der Taufe gehobene Sommerfest mit Modenschau, verkaufsoffenem Sonntag und Hachenbörger-Festival bereits zum vierten Mal statt.

Die Hachenburger Gastronomie bietet zum Sommerfest wieder zahlreiche Hachenbörger-Variationen an. (Foto: Werbering Hachenburg)

Hachenburg. Ein von den Besuchern der letzten Jahre liebgewonnenes Highlight des Tages: Jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr laufen die Models (keine Profis sondern allesamt Menschen wie du und ich) zur Modenschau über den großen Catwalk auf dem alten Markt – hier wurden keine Kosten und Mühen gescheut und ein professioneller Laufsteg erstreckt sich von der Bühne vor der evangelischen Kirche weit in den alten Markt hinein. Die Hachenburger Fachhändler präsentieren hier wieder einmal ihre große Kompetenz in Sachen Mode – Schuhe – Accessoires und Brillen.

Kurz vor dem ersten Modenschau-Durchgang und noch einmal direkt danach, wird der Sportclub Optimum mit einer Zumba-Vorführung die Bühne zum Beben bringen. Um die kleinen Besucher und somit die Kundschaft von morgen kümmert sich das Team von Spielwaren Habakuk: Direkt neben der evangelischen Kirche haben sie die neuesten Trends der großen Spielewelt dabei. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf der Vorführung der Modellflieger – bei der kleinen Flugshow der Modellsport-Abteilung schlagen nicht nur Kinderherzen höher.

BÖRGER in allen Variationen
Beim Hachenbörger-Festival lassen Sie sich gerne von den exklusiven Geschmacks-Kreationen der teilnehmenden Küchen-Chefs überraschen – denn BÖRGER geht nicht nur klassisch, sondern auch süß, wild, vegetarisch, flach oder gerollt. In den roten Zelten auf dem alten Markt finden sich außerdem Erfrischungen wie z.B. die beliebten Thermomix-Smoothies oder die Kaffeespezialitäten der neuen Hachenburger Kaffeerösterei „Da Roberto“ von Robert Adolf.



Und dann gibt es noch eine Premiere auf dem Sommerfest: Das neu gegründete Unternehmen EVENTKONTOR von Sascha Jahn und Thomas Bluhm versorgt die durstigen Besucher mit Hilfe des brandneuen Aromahopfen-TAXIs der Hachenburger Brauerei mit frisch gezapften Hachenburger Bierspezialitäten. Kühle Softdrinks und Eistees zum Thema „Beachparty“ runden das Angebot der beiden bekannten und bekennenden „Hachenburger Jungs“ ab. Klare Sache: Besucher kommen beim Sommerfest voll auf ihre Kosten, treffen alte und neue Bekannte beim Flanieren durch die sommerlich dekorierte Innenstadt beim verkaufsoffenen Sonntag und genießen das besondere Flair dieser schönen Stadt im Herzen des Westerwaldes.

Marktzeit: 11:00 bis 18:00 Uhr
Modenschau: 14:00 und 16:00 Uhr
Verkaufsoffen: 13:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Werbering Hachenburg
Teilnehmende Gastronomen am Hachenbörger-Festival: Flammkuchenhaus, Pizzeria daPeppe, Gasthaus zum Weißen Ross, Hotel zur Krone sowie die Mühlenbäckerei Jung.Teilnehmende Firmen an der großen Modenschau: Pro Fashion mit Brillen-Sperling, Haus derMode Sassenrath mit Articoli, Herzallerliebst, Chill Mode, Pro Sport Schneider, Gross – Mode und mehr mit Schuhhaus Enners, Raumausstattung Mies. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-Festival

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kolpingsfamilie ehrte langjährige Mitglieder

Hellenhahn-Schellenberg. In der Begrüßung ging Gemeindereferentin i.R. Eva-Maria Henn auf das Wirken von Adolf Kolping ein. ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Gemeinderat verteilt Christstollen in Caan

Caan. Auch in diesem Jahr fällt der sonst so beliebte Seniorennachmittag in Caan der Corona-Pandemie zu Opfer. Der Gemeinderat ...

Freiwillige helfen bei der Wiederaufforstung im Forstamt Neuhäusel

Neuhäusel. Für diese dritte Einsatzwoche waren 17 Freiwillige im Alter von Anfang 20 bis 65 Jahren aus ganz Deutschland zusammengekommen. ...

Hachenburg: Yannik Steffens wurde feierlich in den Pfarrdienst berufen

Hachenburg. Einen besonderen Festtag erlebte die Evangelische Kirchengemeinde Hachenburg am 2. Advent. Der neue Pfarrer der ...

Lkw-Fahrer mit 1,99 Promille auf Autobahnraststätte Heiligenroth

Heiligenroth. Auf der Tank- und Rastanlage Heiligenroth an der A3 führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntag, ...

Weitere Artikel


Naturschutz und Soziales Hand in Hand

Holler. Zur praktischen Naturschutzarbeit des NABU zählen die Pflege schützenswerter Orchideenwiesen und die Umsetzung von ...

Konzertgäste wurden in der Augst verzaubert

Neuhäusel. Mit den ersten Tönen beginnt die Verzauberung. Und mit den ersten Tönen entführt Cecile Corbel aus der Bretagne ...

Auf zum „Wald-Café“ im Grünen

Horbach. Im Grünen schmecken Kaffee und Kuchen doppelt so gut. Deshalb führen die nächsten 555 Schritte am Mittwoch, 3. Juli, ...

Urologie – Nicht nur Männersache

Dierdorf. Der Vortrag findet am Mittwoch, 26. Juni, ab 17:30 Uhr im Untergeschoss des Medizinischen Versorgungszentrums, ...

Minibläserkids: Musik ist im Verein am Schönsten

Hachenburg/Marienstatt. Unter der Leitung von Lisa Simon wussten die 24 Bläserkids – begleitet von Jugendreferentin Lena ...

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis feiert 50. Geburtstag

Westerwaldkreis. Die Gründungsentscheidung für die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (wfg) fiel am 3. ...

Werbung