Werbung

Nachricht vom 19.06.2019 - 08:43 Uhr    

Kreisfamilienfest 2019 war wieder ein voller Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein strömten mehr als 2000 Menschen zum diesjährigen Kreisfamilienfest nach Wallmerod. Vom Zauberer über einen Sinnesparcours, Hüpfburgen, Bungee Run und Bullriding, dem Spiele-Mobil bis zu Kreativangeboten, es war für die ganze Familie etwas dabei.

Beim 5. Kreisfamilienfest (Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg)

Wallmerod. Das Beste daran: Alle Spiele und Attraktionen waren kostenlos. Veranstaltet wird dieser Event von der Kreisjugendpflege und den Jugendpflegen des Westerwaldkreises.

Die Verantwortlichen vom Jugendzentrum Hachenburg waren in diesem Jahr mit einem Go-Kart-Parcours dabei, welcher von der Firma Habakuk aus Hachenburg zur Verfügung gestellt wurde. Hierfür nochmal ein großes Dankeschön an die Firma Habakuk. Unterstützt wurde das Team von ehrenamtlichen Besuchern des Jugendzentrums, auch ihnen gebührt ein riesiges Dankeschön.

Nach viel positivem Feedback der Besucher ging am 26. Mai um 18 Uhr das 5. Kreisfamilienfest zu Ende. (PM)


Kommentare zu: Kreisfamilienfest 2019 war wieder ein voller Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Von Hachenburg zum Gräbersberg – mit Aussichtsturm und Jöckels Hüttenzauber

Hachenburg. Unsere etwa neun Kilometer lange Wanderstrecke, die auch für Fahrradfahrer sehr gut geeignet ist, führt uns vom ...

Große Open-Air-Kirmes der Kreisstadt Montabaur

Montabaur. Die vielfältigen Fahrgeschäfte locken an allen Kirmestagen auf den Festplatz Eichwiese. Ein aufregender Aufenthalt ...

Wegnahme von Kindern könnte häufiger verhindert werden

Siegen. In Deutschland leben mehr Kinder als jemals zuvor in Pflegefamilien. Nach Angaben der Bundesregierung ist die Zahl ...

A 48 – Markierungsarbeiten zwischen AD Dernbach und AS Bendorf

Dernbach/Bendorf. Die Arbeiten sind stark witterungsabhängig: sie werden als Tagesbaustelle vorgenommen und circa ein bis ...

Vielfältiger Ferienspaß 2019 für Kinder der VG Hachenburg

Hachenburg. Der Tagesablauf des Ferienspaßes ist von Jahr zu Jahr meist ähnlich: Morgens startet die Betreuung mit der obligatorischen ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße Selters

Selters. Nach ersten Informationen, wollte die 24-jährige Fahrerin des PKW an der Auf- und Abfahrt nach Maxsein/Selters auf ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinde Hachenburg schafft Jugendklimaparlament

Hachenburg/Altenkirchen. Organisiert werden die Veranstaltungen zum Großteil von Schülerinnen und Schülern aus Altenkirchen ...

24-Stunden-Rennen: Wiederholt Luca Stolz den Vorjahres-Erfolg?

Brachbach. Vor etwas mehr als einem Jahr hat Luca Stolz mit dem dritten Gesamtrang beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ...

Fussböden - Welche Unterschiede gibt es?

Fliesen werden schnell aufgepeppt

Fliesen sind äußerst robust und langlebig. Das riesige Angebot von Fliesenarten ...

Hammer Künstlerin Petra Moser stellt im Stöffel-Park aus

Enspel/Hamm. „Noch vor Zeiten meines Design-Studiums in Krefeld und München beschäftigte ich mich mit den freien künstlerischen ...

Rundwanderung vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht

Seck / Westerburger Land. Bei diesem Wandervorschlag vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht können Sie zwischen zwei Etappen ...

Evangelisches „Karl-Herbert-Haus“ stellt sich vor

Westerburg. Das Westerburger „Haus der Kirche“ hat offiziell seinen Betrieb aufgenommen: In einer kleinen Feierstunde hat ...

Werbung