Werbung

Nachricht vom 13.06.2019 - 10:54 Uhr    

Messerattacke in Ransbach-Baumbach: Tatverdächtiger festgenommen

Am Dienstag, 11. Juni, gegen 19.48 Uhr, wurde ein 23-jähriger Mann aus Ransbach-Baumbach bei einem Angriff mit einem Messer schwer verletzt. Der Tatverdächtige, ein 18-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus dem Westerwaldkreis, wurde am gestrigen Mittwoch, 12. Juni, festgenommen.

Symbolfoto

Ransbach-Baumbach/Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Vorwurfs des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Der 18-Jährige wurde der zuständigen Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Koblenz vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. (PM Polizeipräsidium Koblenz)



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Region


Hundsangen: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten

Hundsangen. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es gegen 1 Uhr zu einem versuchten Aufbruch eines Geldausgabeautomaten ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Marienhausen. Die Kreisverwaltung des beklagten Landkreises Neuwied erteilte der Beigeladenen unter dem 29. April 2013 die ...

Tankbetrug, Verkehrsunfallflucht und Täterfestnahme

Hof. An der Aral-Tankstelle in Hof betankt am vergangenen Donnerstag den 15.08.2019 um 18:41 Uhr der Fahrer eines ...

Auto überschlägt sich mehrfach – Vier verletzte Personen

Liebenscheid. Laut Zeugenangaben vor Ort soll der PKW Seat sehr schnell unterwegs gewesen sein. In einer langgezogenen Rechtskurve ...

Kreuzfahrt: 81-Jähriger zu Unrecht nicht an Bord gelassen

Westerburg. Zum Sachverhalt:
Ein 81-jähriger Mann, der Kläger, buchte zusammen mit einer Begleiterin im März 2017 ...

Wenn Polizisten und Presse in Seifenkisten Rennen fahren

Neuwied. Vorbereitet hat das Spektakel das berufsintegrative Projekt "Neuwieder Zukunftskisten". Das sind Menschen, die seit ...

Weitere Artikel


Halbseitige Sperrung der Kreuzung Hauptstraße / Westerwaldstraße

Neuhäusel. Von der Hauptstraße her können Fahrzeuge weiterhin in die Westerwaldstraße abbiegen. Wer aus der Taunus- oder ...

Heimatdichter im Gewölbe

Montabaur. Gedichte, Geschichten und Bilder werden in Mundart vorgetragen von Sonja Diefenbach. Die musikalische Begleitung ...

Gewerkschaft will Job-Befristungen eindämmen

Region. Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: Trotz guter Lage am Arbeitsmarkt haben in der Region ...

Bauernverband will Schwarzwild-Bejagung mit Nachtsichtgeräten

Koblenz/Region. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, fordert in einem Schreiben ...

Fröhlicher Seniorennachmittag in Hellenhahn-Schellenberg

Hellenhahn-Schellenberg. Birgit Schmidt begrüßte die Gäste und ließ das Ortsgeschehen des vergangenen Jahres, seit man sich ...

Eisbachtal startet in die Oberliga-Vorbereitung

Nentershausen. Zum Auftakt geht es am Sonntag, 30. Juni, ab 16 Uhr gegen den frischgebackenen Hessenligaaufsteiger TuS Dietkirchen. ...

Werbung