Werbung

Nachricht vom 10.06.2019 - 09:08 Uhr    

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 11. Juli

INFORMATION | Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.

Montabaur. Das kostenfreie Seminar findet am 11. Juli von 10 bis 15 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Montabaur, statt. Die Seminarinhalte, die jedem Teilnehmer auch in Form von kostenfreien Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt werden, sind:
• Bewertung der Geschäftsidee
• Formale Voraussetzungen der Existenzgründung
• Markt- und Wettbewerbsrecherchen
• Werbekonzepte zur Kundengewinnung/-bindung
• Betriebliche Risiken und deren Absicherung
• Die Rechtsformwahl
• Soziale Absicherung des Existenzgründers
• Der Businessplan
• Die öffentlichen Finanzierungshilfen
• Klärung individueller Fragen

Nach Abschluss des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung. Beratung und Anmeldungen: IHK-Akademie Koblenz, Josef-Görres-Platz 19, 56068 Koblenz, Katharina Kunz, Telefon: 0261 – 30 471-30, E-Mail: kunz@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 11. Juli

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


EWM AG öffnet ihre Türen

Mündersbach. Als einen Höhepunkt stellen die bekannten Abenteurer Paul und Hansen Hoepner aus Berlin ihr selbst konstruiertes ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Zum Ausbildungsstart im August verstärken nun drei weitere junge Menschen das Azubi-Team der Westerwald-Brauerei: ...

Unternehmerinnenmesse in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Erleben Sie hautnah überraschende Einblicke in die hochwirksame ‚Apitherapie‘ – die Heilmethode mit Bienen ...

Verbandsgemeinde Altenkirchen bietet Ausbildungsplätze in verschiedenen Fachbereichen an

Altenkirchen. Wir von den Kurieren haben dem Leiter der Personalstelle der Verbandsgemeinde Altenkirchen, Frank Schneider, ...

Fototapete für die Küche – ein Akzent, der dem Arrangement Geschmack verleiht

Man beginnt mit der wichtigsten Sache, die vielen zuerst einfällt. In der Küche herrschen schwierige Bedingungen, wie z.B. ...

Die Hachenburger Festbier-Zeit beginnt

Hachenburg. Wie alle anderen Biere der Westerwald-Brauerei wird auch Hachenburger Festbier ausschließlich mit 100 Prozent ...

Weitere Artikel


Der 10. Juni ist der Tag der Kindersicherheit

Siegen. „Rund die Hälfte aller Unfälle bei kleinen Kindern passieren im häuslichen Umfeld. Viele davon wären vermeidbar gewesen, ...

Rentenrettung ist Thema am 26. Juni in Montabaur

Montabaur. Der renommierte Wirtschaftsredakteur Alexander Hagelüken (SZ) hat dazu ein provokantes Debattenbuch geschrieben: ...

Gefährliche Körperverletzung in Hundsangen

Hundsangen. In der Grabenstraße kam es am frühen Montagmorgen gegen 2.11 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein ...

Unfall vor Bendorfer Brücke – flüchtiger Fahrer stellte sich später

Bendorf. An der Verkehrsunfallstelle wurden von der Autobahnpolizei der Nebelscheinwerfer vorne links, eine Leuchtabdeckung ...

Land startet Digitaloffensive für öffentliche Bibliotheken

Mainz/Region. Mit dem Sonderprogramm „Digitaloffensive Öffentliche Bibliotheken Rheinland-Pfalz“ 2019 bis 2020 hilft das ...

Eindrucksvolle Rundwanderung um die Abtei Marienstatt

Astert / Hachenburger Westerwald. Bei dieser Wanderstrecke von etwa fünf Kilometern gibt es so viel Interessantes zu entdecken, ...

Werbung