Werbung

Nachricht vom 09.06.2019 - 20:16 Uhr    

Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Schlaflose Nächte und erhöhter Stress vor einem Bewerbungsgespräch gehören mit diesem Buch der Vergangenheit an. Der Coach und Berater Joachim Deichert hat eine wirksame und erfolgreiche Strategie entwickelt, mit der jeder Mensch ruhig, entspannt und authentisch in sein nächstes Bewerbungsgespräch gehen kann. „Sei Du Selbst“ ist kein klassischer Bewerbungsratgeber mit Anleitungen und To-Do-Listen, die man akribisch abarbeiten muss. Dieses Buch lädt seine Leserinnen und Leser ein, die eigene Einstellung vor einer Bewerbungssituation zu überprüfen und zu justieren.

Buchtitel. Foto: Verlag

Hachenburg. Joachim Deichert unterstützt seit vielen Jahren Menschen dabei, ihre Widerstände zu beseitigen, die zwischen ihnen und ihrer beruflichen oder privaten Lebenserfüllung stehen. Der Autor analysiert in seinem neuen Buch anhand tatsächlicher Bewerbungssituationen, wie sie gewinnend gemeistert wurden – und die Bewerber ihren Traumjob erhielten. Das Buch ist eine kurzweilige Begleitung für alle, die sich bewerben oder denen anderweitig entscheidende Gespräche bevorstehen.

„Sei Du Selbst“ (84 Seiten, ISBN: 9789463671712) ist erschienen bei vonjournalisten.de. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich sowie unter https://www.westerwald-media.de erhältlich. Preis: 14,95 Euro.

Über Joachim Deichert: Er wurde 1963 in Köln geboren, 50 Meter vom Rhein entfernt. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung als Zimmermann und studierte später Betriebswirtschaft. Er war über 25 Jahre in leitender Position im Management von Unternehmen in Köln, Koblenz, Burscheid, Münster und Berlin tätig. Seit 2008 arbeitet er als Coach und Therapeut in Berlin, Köln und im Westerwald, wo er auch lebt. Zudem betreibt er das Weiss-Institut Westerwald und Köln, das Zucker-, Nikotin- und Alkoholentwöhnungen mit hoher Erfolgsquote durchführt (https://weiss-institut.de). 2015 begründete Joachim Deichert die Seminarreihe „Augenleuchten“, die der Persönlichkeitsentfaltung dient. Wer darüber mehr erfahren will, wird unter https://www.augenleuchten.de fündig.

Über vonjournalisten.de: vonjournalisten.de ist das Veröffentlichungsportal für Journalisten. Das Portal bietet Journalisten die Möglichkeit eigene Werke und Ideen zu veröffentlichen. Das Angebot wurde auf Initiative der DJVVerlags- und Service-GmbH eingerichtet, einer 100-prozentigen Tochter des Deutschen Journalisten-Verbandes. Als Journalist und Mitglied des DJV kann man sich bei der Plattform registrieren und freischalten lassen. Danach kann man eigenständig die verschiedenen Veröffentlichungsschritte durchlaufen. Die Bücher können exklusiv über den vonjournalisten.de Online-Shop veröffentlicht werden oder sind wahlweise mit ISBN bundesweit in allen (Online)- Buchshops erhältlich. Journalisten können mit attraktiven Margen rechnen und sowohl als Druckversion als auch eBook veröffentlichen. Die Urheberrechte bleiben beim jeweiligen Journalisten und es gibt keine Vertragsbindung.

Kontakt Joachim Deichert, joachim.deichert@cocon-coaching.de, https://cocon-coaching.de Pierre Vroomen, support@vonjournalisten.de, https://www.vonjournalisten.de. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Am Rande des Weltreichs: Marienthaler Forum blickt nach China

Altenkirchen. China steht im Mittelpunkt einer Kooperationsveranstaltung des Marienthaler Forums und der Westerwälder Literaturtage ...

Showroom #2 wird eröffnet

Molsberg. Künstler und Künstlerinnen: Pedro Boese / Joe Borg / Chatherine Chaillou / Juraj Gabor / Dénesh Ghyczy / Frank ...

Auf dem Neumarkt aufgetankt und los geht`s

Hachenburg. Am Vorabend zu der bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals 2019“ lud die Stadt Hachenburg beziehungsweise ...

Vorhofflimmern … im Herzen Grenzhausens

Höhr-Grenzhausen. Das Wunderbare am Schlaf ist, dass er häufig von intensiven Träumen begleitet wird. Und das Wunderbare ...

„Flook“ am 6. Oktober in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die Legende „Flook“ lebt. Und ist mit ihrem flötengetriebenen Sound lebendiger und besser als je zuvor. ...

Figurentheater für Erwachsene und Kinder in Selters

Selters. Von weit her ist ein Fernwanderer unterwegs. Igor, der Geist von Eisland, hat vom verwunschenen Wald gehört, in ...

Weitere Artikel


Eindrucksvolle Rundwanderung um die Abtei Marienstatt

Astert / Hachenburger Westerwald. Bei dieser Wanderstrecke von etwa fünf Kilometern gibt es so viel Interessantes zu entdecken, ...

Land startet Digitaloffensive für öffentliche Bibliotheken

Mainz/Region. Mit dem Sonderprogramm „Digitaloffensive Öffentliche Bibliotheken Rheinland-Pfalz“ 2019 bis 2020 hilft das ...

Unfall vor Bendorfer Brücke – flüchtiger Fahrer stellte sich später

Bendorf. An der Verkehrsunfallstelle wurden von der Autobahnpolizei der Nebelscheinwerfer vorne links, eine Leuchtabdeckung ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Kriminalkomödie mit etwas Tiefgang und einer gehörigen Portion Ironie. Sehenswert und mit spektakulärer Besetzung. ...

Sonderausstellung: Deutsche Künstler im Exil 1933 – 1945

Koblenz. Im öffentlichen Bewusstsein sind vor allem einzelne Persönlichkeiten in Erinnerung geblieben, die schon vor ihrem ...

Drei Fahrer unter Drogeneinfluss aus Verkehr gezogen

Montabaur. In der Zeit vom 7. Juni bis 9. Juni konnten im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur auf ...

Werbung