Werbung

Nachricht vom 01.06.2019    

MGV „Frohsinn“ feiert 100. Geburtstag mit Festkommers

Am 3. August 1919 gründeten 26 Männer aus Hübingen den MGV „Frohsinn“. Erster Chorleiter des Gesangvereins war der ortsansässige Lehrer Heinrich Kreßlein. Seine erste Vereinsfahne erhielt der Verein bereits drei Jahre später, deren Anschaffung gebührend gefeiert wurde. Die Fahne aus dem Jahre 1922 ist noch heute erhalten.

Seit September 2018 probt der Jubiläumsprojektchor für seine Auftritte im Jubeljahr 2019. Erstmals auf der Bühne steht der große Chor am 15. Juni beim Festkommers in der Hübinger Buchfinkenlandhalle. Foto: Fotostudio Nitz

Hübingen. Die Gründung des MGV „Frohsinn“ vor einhundert Jahren feiert der Männerchor mit mehreren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2019. Für den 15. Juni, 19.30 Uhr, laden die Sänger, die seit 15 Jahren unter dem Dirigat von Chorleiter Wolfgang Tüncher stehen, zum Festkommers in die Buchfinkenlandhalle ein. Gefeiert wird mit den Nachbarvereinen MGV „Cäcilia“ Gackenbach, „Cäcilia“ Horbach und dem Kirchenchor „St. Bartolomä“ Gackenbach.

Seine Premiere feiert an diesem Abend der im September 2018 gegründete und über 80 Sängerinnen und Sänger starke Jubiläumsprojektchor, der am Festkommers erstmals auf der Bühne stehen wird. Das Motto der Hübinger Sänger für das Jubiläumsjahr lautet: „Hübingen feiert 100 Jahre MGV“. „Wir wollen feiern und für´s Singen im Chor begeistern“ so der 1.Vorsitzende Ulrich Quirmbach, der gemeinsam mit dem Festausschussvorsitzenden Wilfried Noll zum Kommers mit freiem Eintritt einlädt.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGV „Frohsinn“ feiert 100. Geburtstag mit Festkommers

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit einem Schüler, der mindestens zehn Tage unentschuldigt gefehlt hat, zu beenden, ist nicht zu beanstanden. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden.


Region, Artikel vom 18.01.2020

PKW überschlägt sich und landet auf dem Dach

PKW überschlägt sich und landet auf dem Dach

Mit verletztem Fahrer und einem Totalschaden des Autos endete der Überschlag eines PKW-Fahrers zwischen Heilberscheid und Nentershausen. Ursache war laut Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn.


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

VIDEO | Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Region, Artikel vom 17.01.2020

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Wegen eines im Dunkeln unbeleuchteten Traktors musste ein Autofahrer bei Ettinghausen ausweichen und kollidierte in der Folge dieses Manövers mit einem PKW. Der Traktorfahrer fuhr weiter, daher bittet die Polizei um sachdienliche Zeugenaussagen.


Politik, Artikel vom 17.01.2020

Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Der derzeit größte Windpark innerhalb des Westerwaldkreises, der Windpark Hartenfelser Kopf, kann um zwei weitere Windenergieanlagen erweitert werden. Damit kann der Anteil erneuerbarer Energien an der Energieerzeugung weiter erhöht werden. Nach Fertigstellung kann der Windpark Hartenfelser Kopf den Energiebedarf von knapp 210.000 Menschen decken.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Katalyn Hühnerfeld (Bohn – just married): „Krone der SchRöpfung!“

Höhr-Grenzhausen. Wie entscheiden zwischen konventioneller Gurke ohne Plastikhülle oder eingeschweißter von Demeter… und ...

Heinrich-Roth-Realschule plus: ECDL-Prüfungen bestanden

Montabaur. Als ECDL-Prüfungszentrum bietet die Heinrich-Roth-Realschule plus in Montabaur ihren Schülerinnen und Schülern ...

Konzert im Keramikmuseum: „Romantische Leidenschaft“

Höhr-Grenzhausen. Die musikalische Epoche der Romantik ist reich an Höhepunkten. Jedoch zählt Antonin Dvoráks Klavierquintett ...

Kulturkalender 1/2020 der Stadt Montabaur ist da

Montabaur. Für (fast) jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei. Die Veranstaltungen werden von der Stadt, den Kirchengemeinden, ...

Stadtbücherei Selters zählt Erfolge

Selters. 5.003 Menschen besuchten die Stadtbücherei Selters im Jahr 2019, das sind fast 1.000 mehr als im Vorjahr. Die Zahl ...

Die bewegende Geschichte einer Demenz als Familienroman

Montabaur. In dem eindrucksvollen Werk ist der „Riese“ jemand, der vergisst und der auch schon einiges vergessen hat. Als ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Elefant – Graue Riesen in Natur und Kultur“

Oppenheim. Dieses dürfte in der Altsteinzeit mit der Jagd auf Mammuts begonnen haben, weil das Großwild neben viel Fleisch ...

Urlaubstipp: Toskana einmal ganz anders erleben

Dierdorf/Volterra. Wer mit der Toskana mehr verbindet als Strand und Pizza, kann Urlaub und Bildung oder Hobby im Centro ...

Ein Nissan Micra ist Hauptpreis bei der Tombola der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Gieleroth/Bruchertseifen. Im Rahmen der Tombola zugunsten krebskranker Kinder verlost die Kinderkrebshilfe Gieleroth in diesem ...

Fußgänger durch flüchtigen Kleintransporter verletzt

Montabaur. Am Morgen des Samstag, 1. Juni, gegen 2:50 Uhr, wurde auf der Kreisstraße 142 ein von Leuterod nach Wirges am ...

Weltstar Mungo Jerry beglückte den Westerwald

Heimborn. Einen Mann in den Westerwald zu verpflichten, der bei diversen Festivals schon mit Jimi Hendrix, Gensis, Status ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Christiano Gitano

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt ist wieder beim Kulturzentrum „Zweite Heimat“ zu Gast und hat dieses Mal ein ganz besonderes ...

Werbung