Werbung

Nachricht vom 01.06.2019    

„Kreuzfahrt“ mit Landgang am 12. Juni im Buchfinkenland

Zufrieden alt werden ist möglich! Und die 555er-Senioren im Buchfinkenland wollen weiterhin etwas dazu beitragen, dass das viele ältere „Buchfinken“ von sich sagen können. Dafür ist ihnen kein Weg zu weit: am Mittwoch, 12. Juni gehen sie deshalb sogar zusammen auf „Kreuzfahrt“. Zumindest stechen die 555er dann mit einem kleinen musikalischen Theaterdampfer in See.

Kreuzfahrt mit dem Theater Chapiteau. Foto: Veranstalter

Buchfinkenland. Das wird eine vergnügliche Reise um die Welt mit altbekannten Melodien von der untergehenden Sonne bei Capri und dem Seemann, dessen Heimat das Meer ist.

Dabei spielt Schauspieler Manfred Kessler vom Theater Chapiteau in verschiedenen Rollen und Kostümen die unterschiedlichsten Menschen, die sich auf dem Kreuzfahrtdampfer ein fröhliches Stelldichein geben.

Treff zum vorangehenden Landgang, also den 555 Schritten, ist wie immer um 14 Uhr am Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach. Danach frischer Kaffee und Kuchen mit Heimat Quiz und dann die „Kreuzfahrt“. Am gesamten Nachmittag sind viele helfende Hände dabei und packen gerne an wo immer Bedarf dafür ist. Infos gerne per Mail unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Kreuzfahrt“ mit Landgang am 12. Juni im Buchfinkenland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünf Sterne für die Demenzbereiche

Dernbach. Beide Wohnbereiche haben in drei von vier Kategorien alle möglichen fünf Sterne erhalten, in den anderen Kategorien ...

Soziale Netzwerke berichten von Kinderansprecher im Bereich Montabaur

Montabaur. Eine nahezu identische Meldung wurde bereits im Jahr 2018 veröffentlicht und konnte schon zu diesem Zeitpunkt ...

Marienstatter Gymnasium stellte sein neues Schulprofil vor

Marienstatt. Die derzeit fünften Klassen wurden jeweils geteilt, um möglichst vielen Eltern von Viertklässlern der umliegenden ...

Aufgepasst! Hunde in der dunklen Jahreszeit

Sehen und gesehen werden
Region. „Reflektierende Halsbänder, Brustgeschirre oder Leinen machen den Hund im Dunkeln sichtbar ...

A 48: Teilweise Sperrung der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. In Fahrtrichtung Autobahn-Dreieck Dernbach steht dem Verkehr der linke, übergeleitete Fahrstreifen zur Verfügung. ...

Notfallseelsorge hofft auf Verstärkung

Region. Um diesen wichtigen Dienst weiterhin verlässlich erbringen zu können, sucht die Leiterin der NFS Rhein-Lahn und im ...

Weitere Artikel


Heuschen zum siebten Mal Top-Mediziner

Diez/Limburg. PD Dr. Heuschen hat sich vor allem auf dem Gebiet der Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen einen Namen ...

Höhr-Grenzhausen frühstückt am 16. Juni - jetzt anmelden

Höhr-Grenzhausen. Denn... Frühstücken zu Hause, alleine, das kann jeder. Warum nicht einmal Familie und Freunde einladen ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Christiano Gitano

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt ist wieder beim Kulturzentrum „Zweite Heimat“ zu Gast und hat dieses Mal ein ganz besonderes ...

Autor Holger Volland spricht über künstliche Intelligenzen

Marienstatt. Aus diesem Spannungsfeld heraus hat er sich intensiv mit dem Thema „Künstliche Intelligenzen“ beschäftigt. 2018 ...

Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus

Wissen. Am vergangenen Wochenende (25./26. Mai) fand auf dem Platz der Wissener Bogenschützen die Kreis- und Bezirksmeisterschaft ...

Achtung: Vor Zecken schützen

Andernach/Region. Daher gibt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz Empfehlungen zum generellen Schutz vor Zeckenstichen. Diese ...

Werbung