Werbung

Nachricht vom 01.06.2019    

„Kreuzfahrt“ mit Landgang am 12. Juni im Buchfinkenland

Zufrieden alt werden ist möglich! Und die 555er-Senioren im Buchfinkenland wollen weiterhin etwas dazu beitragen, dass das viele ältere „Buchfinken“ von sich sagen können. Dafür ist ihnen kein Weg zu weit: am Mittwoch, 12. Juni gehen sie deshalb sogar zusammen auf „Kreuzfahrt“. Zumindest stechen die 555er dann mit einem kleinen musikalischen Theaterdampfer in See.

Kreuzfahrt mit dem Theater Chapiteau. Foto: Veranstalter

Buchfinkenland. Das wird eine vergnügliche Reise um die Welt mit altbekannten Melodien von der untergehenden Sonne bei Capri und dem Seemann, dessen Heimat das Meer ist.

Dabei spielt Schauspieler Manfred Kessler vom Theater Chapiteau in verschiedenen Rollen und Kostümen die unterschiedlichsten Menschen, die sich auf dem Kreuzfahrtdampfer ein fröhliches Stelldichein geben.

Treff zum vorangehenden Landgang, also den 555 Schritten, ist wie immer um 14 Uhr am Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach. Danach frischer Kaffee und Kuchen mit Heimat Quiz und dann die „Kreuzfahrt“. Am gesamten Nachmittag sind viele helfende Hände dabei und packen gerne an wo immer Bedarf dafür ist. Infos gerne per Mail unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Kreuzfahrt“ mit Landgang am 12. Juni im Buchfinkenland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Montabaur. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den Temperaturunterschieden ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Dernbach. Auf der Anlage, die das Krankenhaus im Dezember 2016 offiziell in Betrieb nehmen konnte, wurden damit jährlich ...

Verbraucherzentrale berät bei Energierechtsfragen

Koblenz. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Diez-Limburg. Die Gründung ist schon lange Geschichte, geblieben ist die Leidenschaft für das Fachgebiet: Seit mehr als zehn ...

Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Region. Das unangenehme Kälte-Gefühl hat uns bislang im Monat April nicht getäuscht. Der launische Monat kam außerordentlich ...

Weitere Artikel


Heuschen zum siebten Mal Top-Mediziner

Diez/Limburg. PD Dr. Heuschen hat sich vor allem auf dem Gebiet der Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen einen Namen ...

Höhr-Grenzhausen frühstückt am 16. Juni - jetzt anmelden

Höhr-Grenzhausen. Denn... Frühstücken zu Hause, alleine, das kann jeder. Warum nicht einmal Familie und Freunde einladen ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Christiano Gitano

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt ist wieder beim Kulturzentrum „Zweite Heimat“ zu Gast und hat dieses Mal ein ganz besonderes ...

Autor Holger Volland spricht über künstliche Intelligenzen

Marienstatt. Aus diesem Spannungsfeld heraus hat er sich intensiv mit dem Thema „Künstliche Intelligenzen“ beschäftigt. 2018 ...

Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus

Wissen. Am vergangenen Wochenende (25./26. Mai) fand auf dem Platz der Wissener Bogenschützen die Kreis- und Bezirksmeisterschaft ...

Achtung: Vor Zecken schützen

Andernach/Region. Daher gibt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz Empfehlungen zum generellen Schutz vor Zeckenstichen. Diese ...

Werbung