Werbung

Nachricht vom 30.05.2019    

Die MANNschaft e.V. war beim Löwentriathlon dabei

Am Samstag, dem 25. Mai startete der Löwentriathlon in Freilingen. Für einige der Triathleten der MANNschaft e.V. war es der Saisoneinstieg nach einem langen Winter und zugleich der Startschuss der RTV Liga Saison. Bei sonnigem Wetter waren für „Die MANNschaft e.V.“ auf der Jedermann-Distanz Maximilian Rhode, Elena Lux und Lucas Benten am Start. Hier galt es 500 Meter im gerade einmal 15 Grad warmen Postweiher zu Schwimmen, 20 Kilometer auf dem Rad zurückzulegen und abschließend fünf Kilometer zu laufen.

Fotos: RS Media und privat

Freilingen. Schnellster Starter für den Verein auf dieser Distanz war das aufstrebende Talent Maximilian Rhode aus Kirchwald (Eifel) mit Platz 2 im Gesamteinlauf hinter Bundesliga Starter Tim Dülfer. Damit konnte er in der noch jungen Saison bereits ein Ausrufezeichen setzen. Elena Lux (Gehlert) und Lucas Benten (Linden) absolvierten ihren dritten Triathlon überhaupt. Auch bei ihnen ist ein starker Aufwärtstrend zu sehen. Elena Lux schaffte es als dritte Frau ihrer Altersklasse sogar auf das Podium, Lucas Benten belegte Platz 11 seiner Altersklasse.

Eine Stunde später startete die RTV Liga Saison für die Triathleten mit Phillip Brenner (Alpenrod), Florian Zilz (Malberg), Maik Wahler (Pottum) und Benjamin Klöckner (Hirtscheid). Anders als auf der Jedermann-Distanz waren hier 750 Meter zu schwimmen. Da dieser Wettkampf als Teamsprint ausgetragen wurde, musste am Ende des Schwimmens gewartet werden bis Minimum drei der vier Starter gemeinsam auf Rad steigen durften.



Nach einem akzeptablem schwimmen gingen sie zusammen auf die Radstrecke, leider fiel Benjamin Klöckner nach rund fünf Kilometer aus der Gruppe, sodass die übrigen drei das Rennen beenden mussten. Die letzten fünf Kilometer auf der Laufstrecke absolvierten sie in einer Zeit von 22:05 Minuten und sicherten sich damit den 9. Platz der 2. RTV Liga mit einer Gesamtzeit von 1:15 Stunden.


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Kommentare zu: Die MANNschaft e.V. war beim Löwentriathlon dabei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Viel vorgenommen, wenig realisiert: Erneute Niederlage für die Rockets

Limburg-Diez. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass die Piranhas den größeren Willen besaßen, denn sie gaben deutlich den Ton ...

Nachwuchs-Rennfahrer Enrico Förderer ist "heiß" auf die Saison 2023

Leuterod. Enrico Förderer aus Leuterod möchte den Sprung vom Kartsport in den Automobilsport schaffen. Seit dem sechsten ...

A-Jugend 06 Betzdorf II ist Hallenkreismeister des Fußballkreises Westerwald/Sieg
Altenkirchen

Betzdorf. Vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse boten die sechs teilnehmenden Mannschaften beim Endrundenturnier der A-Junioren ...

Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Betzdorf. Los geht es am Samstag (11. Februar) um 10 Uhr mit der E-Jugend (Jahrgänge 2012/13). In 24 Spielen treten Mannschaften ...

Sieben Wochen vor Saisonende: Westerwald Volleys machen Meisterschaft perfekt

Ransbach-Baumbach. „Es war ein Arbeitssieg. Für die Zuschauer sicherlich nicht sehr spannend“, stellt auch WWV-Trainer Alex ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

Weitere Artikel


Heutiger Rosenmontagszug in Wirges ein absoluter Volltreffer

Wirges. Die Verantwortlichen der „Wirgeser Karnevalsgesellschaft“ steckten im März nicht den Kopf in den Sand und beschlossen, ...

Buchtipp: Löwenstark – Geschichten für Kinder

Neuwied. Es erwartet Sie ein bunter Mix aus Kinder- und Jugendgeschichten zum Lesen und Vorlesen. Lassen Sie sich von Kobolden ...

Das sollten Sie vor dem Einholen von Angeboten beachten

Montabaur. All diese Randbedingungen können mit einem Energieberater der Verbraucherzentrale besprochen werden. Die Energieexperten ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim ...

Latein verbindet europaweit

Marienstatt. Am nächsten Tag ging es dann weiter in Richtung Arpino, wo am Freitag, den 10. Mai, der besagte Wettbewerb der ...

Westerwald im DKSB-Bundesvorstand vertreten

Höhr-Grenzhausen/Berlin. Der Kinderschutzbund (DKSB) ist mit 50.000 Mitgliedern der größte Kinderschutzverband in Deutschland. ...

Werbung