Werbung

Nachricht vom 29.05.2019    

A 3 – Fahrbahnerneuerungsarbeiten zwischen Diez und Heiligenroth

Seit dem 29. April laufen die Verkehrssicherungs- und Vorarbeiten für den am 3. Juni startenden dritten Bauabschnitt zur Erneuerung der Fahrbahn zwischen der Anschlussstelle Diez und der Tank- & Rastanlage Heiligenroth in Fahrtrichtung Köln (A 3). Auf einer Länge von circa 4,3 Kilometern wird die Asphaltdeck- und Asphaltbinderschicht erneuert.

Symbolfoto

Heiligenroth. Der Verkehr wird in einer sogenannten 5+1-Verkehrsführung mit zwei Behelfsspuren auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt geleitet. Ein eingeengter Fahrstreifen verbleibt auf der Richtungsfahrbahn nach Köln. Dieser Behelfsfahrstreifen wird ganz nach rechts auf den Standstreifen verlegt. Nachdem die Erneuerung der Deck- und Binderschicht in dem linken Baufeld abgeschlossen ist, wird der Behelfsfahrstreifen nach links an den Mittelstreifen umgelegt und das verbleibende Baufeld auf der rechten Fahrbahnseite erneuert.
Die Geschwindigkeitsbegrenzung im Baufeld beträgt 80 Stundenkilometer.

Anfang/Mitte August 2019 sollen die Arbeiten zum Abschluss kommen.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 3,8 Millionen Euro. (Baustellenverkehrsführung circa 700.000 Euro / Fahrbahnsanierung circa 3,1 Millionen Euro).

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, bittet die Verkehrsteilnehmer um angepasste Fahrweise - vor allem im Bereich der Baustelle - und um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: A 3 – Fahrbahnerneuerungsarbeiten zwischen Diez und Heiligenroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 06.06.2020

Erneuter Diebstahl eines hochwertigen BMW

Erneuter Diebstahl eines hochwertigen BMW

Die Polizeidirektion Montabaur bittet um Zeugenhinweise bezüglich eines Autodiebstahls in Herschbach. Es ist bereits der dritte hochwertige BMW, der von einem Privatanwesen entwendet wurde, daher liegt die Vermutung nahe, dass es sich um dieselben Täter handelt.


Region, Artikel vom 05.06.2020

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Am 5. Juni gibt es 361 (plus 2 gegenüber am Dienstag dieser Woche) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 334 wieder genesen. 43 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Politik, Artikel vom 06.06.2020

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

GASTBEITRAG | Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt politisch und wirtschaftlich die Neubaupläne des DRK für eine Ein-Haus-Lösung eines neuen Krankenhauses „auf der grünen Wiese“ und die damit verbundene Schließung der beiden funktionstüchtigen Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg.


Hoher Schaden durch Verkehrsunfall unter Alkohol

Sein Alkoholkonsum führte zu unkontrollierter Fahrweise bei einem jungen Autofahrer. Die Folge sind zwei demolierte Fahrzeuge und eine beschädigte Hauswand. Der Fahrer und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Führerschein des 19-Jährigen wird längere Zeit bei der Polizei bleiben.


Indoor-Keramik-Markt im Keramikmuseum im Westerwald

„Keramik ist systemrelevant“ und nirgends so sehr wie in Höhr-Grenzhausen im Westerwald, so fasst Dr. Nele van Wieringen, Museumsleiterin, die Motivation für einen Indoor-Keramikmarkt im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen zusammen. Deshalb sind ab heute über 20 Stände von 25 ortsansässigen Keramikerinnen und Keramikern in einem Teil des Museums zu sehen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erneuter Diebstahl eines hochwertigen BMW

Herschbach/Uww. In der Nacht vom 4. Juni auf 5. Juni kam es zwischen 23:30 und 7 Uhr zum Diebstahl eines schwarzen BMW 330d ...

Wahl von Grundstück und Grundriss für das Haus

Montabaur. Bei Anlage von Balkon, Terrasse und Wintergarten ist der Lichteinfall wichtig, aber auch der innere Grundriss ...

Ambulantes Operieren als besonders patientenfreundlicher Ansatz

Hadamar. Das Leistungsspektrum der erfahrenen Chirurgin beinhaltet die Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chirurgie der inneren ...

Hoher Schaden durch Verkehrsunfall unter Alkohol

Herschbach. Am 5. Juni ereignete sich gegen 23.37 Uhr in Herschbach, Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Ein 19 Jahre alter Fahrzeugführer ...

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Angesichts der weiteren schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

Weitere Artikel


Fighting Farmers empfangen Bad Homburg

Montabaur. „Sentinels auf der Jagd nach dem Aufstieg": Mit einem Plakat im „Pirates of the Caribian"-Stil machte Bad Homburg ...

Nur noch wenige Restkarten für das Bretonen-Konzert in Neuhäusel

Neuhäusel. Die Zahl der Plätze in der Kirche ist begrenzt und die Zahl der Karten nimmt jeden Tag ab, weshalb es an der Tageskasse ...

PKW von Feuerwehrkamerad brennt auf A 3 aus

Nentershausen. Die beiden Wehren konnten aber nicht verhindern, dass der PKW komplett ausbrannte. Beim Eintreffen mussten ...

Das 24-Stunden-Grillen in Ingelbach geht in die dritte Runde

Ingelbach. Feiner Holz- und Kohlegeruch wird am Mittwoch, 29. Mai, ab 18 Uhr, über Ingelbach liegen, wenn die ortsansässigen ...

L 326 - Baumfällarbeiten zwischen Gackenbach, Abzweig Hübingen, und Dies

Gackenbach. Die Baumfällarbeiten sind aus verkehrssicherheitstechnischen Gründen erforderlich. Für die Dauer der Maßnahme ...

Das sind die neuen Kreistagsmitglieder im Westerwaldkreis

Montabaur. Die bisherige Koalition aus CDU, FDP und FWG wird ihre Zusammenarbeit fortsetzen können. Sie verfügt jetzt noch ...

Werbung