Werbung

Nachricht vom 28.05.2019    

L 326 - Baumfällarbeiten zwischen Gackenbach, Abzweig Hübingen, und Dies

Ab dem 31. Mai erfolgen im Bereich der L 326 zwischen Gackenbach, Abzweig Hübingen, und Dies für die Dauer von mehreren Wochen Baumfällarbeiten unter Vollsperrung. Die langanhaltende Trockenheit im letzten Jahr hat die Wälder in der Region geschwächt. Im Besonderen die Fichte hat unter dieser Trockenheit und der daraus resultierenden Massenvermehrung der Borkenkäfer, sehr gelitten. Einige Fichtenbestände wurden so schwer geschädigt, dass diese komplett abgestorben sind und jetzt entfernt werden müssen.

Symbolfoto

Gackenbach. Die Baumfällarbeiten sind aus verkehrssicherheitstechnischen Gründen erforderlich. Für die Dauer der Maßnahme muss die Straße für den Verkehr komplett gesperrt werden; eine Umleitung wird eingerichtet.

Der Landesbetrieb Mobilität geht derzeit davon aus, dass die Arbeiten spätestens in der 26. Kalenderwoche zum Abschluss kommen. Es wird um Verständnis für die entstehenden Behinderungen gebeten.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: L 326 - Baumfällarbeiten zwischen Gackenbach, Abzweig Hübingen, und Dies

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 15. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 110 aktiv Infizierte.


Corona im Westerwaldkreis: Am Montag keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 14. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 122 aktiv Infizierte.


Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

VIDEO | Weite Strecken der Nister sind dort, wo die Kinder früher noch zum Baden und Planschen hinein gesprungen sind, nur noch tote Brühe. Die Selbstreinigung funktioniert nicht mehr ohne das komplexe Ökosystem unter Wasser. Die "ARGE" Nister setzt Hoffnungen in eine erste gezüchtete Muschelkolonie.


Rad- und Wanderweg im Gelbachtal gesperrt ab 21. Juni

Am Montag, dem 21. Juni 2021, wird der kombinierte Rad- und Wanderweg im Gelbachtal für zwei Wochen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Ahrbachbrücke bei Montabaur-Wirzenborn und der Einmündung zum Eisenbachtal unterhalb von Montabaur-Reckenthal.




Aktuelle Artikel aus der Region


Familiengottesdienste im Freien: „Aus Klein wird Groß“

Montabaur. „Aus Klein wird Groß“ – unter diesem fröhlichen und hoffnungsvollen Motto hat das Team um Pastoralreferentin Inge ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

Neue Wehrführung für den Löschzug Hachenburg

Hachenburg. Für das Amt des Wehrführers wurden mit Jörg Alt und Thomas Lück zwei gut ausgebildete und qualifizierte Feuerwehrmänner ...

Neues Kooperationsprojekt: Rundweg Kannenbäckerland-Marathon

Höhr-Grenzhausen/Ransbach-Baumbach/ Wirges. Zu den Rundwegen gehören zum Beispiel der „Brexbachschluchtweg“ (16 km) oder ...

Neue Pröpstin ermutigt Wäller Christen zu klaren Worten

Montabaur. In der Kreisstadt gestaltete sie gemeinsam mit der Montabauer Pfarrerin Anne Pollmächer einen sonnigen Gottesdienst ...

Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Dienstag, 15. Juni 27,7
Montag, 14. Juni 29,2
Sonntag, ...

Weitere Artikel


Das 24-Stunden-Grillen in Ingelbach geht in die dritte Runde

Ingelbach. Feiner Holz- und Kohlegeruch wird am Mittwoch, 29. Mai, ab 18 Uhr, über Ingelbach liegen, wenn die ortsansässigen ...

A 3 – Fahrbahnerneuerungsarbeiten zwischen Diez und Heiligenroth

Heiligenroth. Der Verkehr wird in einer sogenannten 5+1-Verkehrsführung mit zwei Behelfsspuren auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung ...

Fighting Farmers empfangen Bad Homburg

Montabaur. „Sentinels auf der Jagd nach dem Aufstieg": Mit einem Plakat im „Pirates of the Caribian"-Stil machte Bad Homburg ...

Das sind die neuen Kreistagsmitglieder im Westerwaldkreis

Montabaur. Die bisherige Koalition aus CDU, FDP und FWG wird ihre Zusammenarbeit fortsetzen können. Sie verfügt jetzt noch ...

SPD im Stadtrat von Hachenburg mit deutlichen Verlusten

Hachenburg. Die CDU hat mit ihrem Bürgermeister Stefan Leukel die SPD als stärkste Kraft im Stadtrat von Hachenburg abgelöst. ...

Gemeinderat Sessenbach legte Tempo 30-Zone und Jubiläumswochenende fest

Sessenbach. Da die Parksituation in der Straße „Im Arheckengarten“ zu wünschen übrig lässt, werden die Anlieger über die ...

Werbung